Rosa Welle: Chateau d'Esclans macht Lust auf Sommer

© Falstaff/Elsbrock

© Falstaff/Elsbrock

Eine solche Erfolgsstory schaffen heute fast nur noch Internetunternehmen. Von null zum Marktführer binnen weniger Jahre, das gelang dem Franzosen Sacha Lichine aber nicht mit Daten, sondern – mit einem Rosé. Lichine erschuf sich einen komplett neuen Absatzmarkt, begeisterte Kritiker und Publikum gleichermaßen und kommt heute auf einen geschätzten Absatz von 6 Millionen Flaschen Wein pro Jahr.

Dabei fing Lichine zu einer Zeit an, als nur noch Gurkenwasser unpopulärer war als Rosé: Er kaufte 2006 das etwas verschnarchte Weingut »Chateau d’Esclans« von einem Schweizer Versicherungsunternehmen ab. Das Geld dafür hatte er vom Verkauf des Familienweinguts in Bordeaux – nicht wenige Landsleute hielten ihn deshalb für verrückt: wertvolles Land eintauschen gegen wenige Hektar in der Provence.

Chateau d'Esclans.
Chateau d'Esclans.

Foto beigestellt

Wie Chateau d'Esclans Gewissheiten ins Wanken brachte

Lichine aber blieb seiner Idee treu und entwickelte einen Rosé, der die damals erhältlichen Weine mit einem Mal als Plörre dastehen ließ. Was ihm zugute kam: Auf dem Weingut standen einige Hektar der ältesten Grenache-Rebstöcke Frankreichs. Er kaufte weitere Trauben dazu und brachte in der Erstauflage 160.000 Flaschen auf den Markt. Eine vermeintlich klassische Provence-Cuvée aus Grenache, Cinsault, Rolle, Syrah und Tibouren. Aber mit wertvollem Know-How, das von Lichines Partner Patrick Léon kam – einem der angesehensten Weinmacher Frankreichs. Nur ein Gramm Restzucker hat der »Whispering Angel«, dafür Länge und Komplexität – so viel Qualität war neu für einen Rosé und rang Kritikern aus aller Welt Respekt ab. Und dann der Name: kein Französisch, dessen Aussprache Kunden außerhalb Frankreichs, vor allem in den USA, häufig Probleme bereitet. Nein, mit »Whispering Angle« schufen Lichine und Co eine Marke, die vor allem auf dem Hauptmarkt Amerika einschlug. Mit einem weiteren vermeintlichen Rosé-Gesetz brach er ebenfalls: Eine Flasche »Whispering Angel« kostete 20 Dollar – weit mehr, als sonst üblich. Für einen weiteren Wein, den »Garrus« schraubte er die Markte sogar auf 100 Dollar. Die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf.

In Hamburg wurden nun die neuen Jahrgänge vorgestellt: Neben dem im Stahl ausgebauten Whispering Angel 2018 auch der Rock Angel, der teilweise in Eichenfässern reift und noch vollmundiger, aromatischer schmeckt. Probieren konnte man auch den Clans 2017, eine zauberhafte Cuvée mit Aromen von Erdbeere und Pfirsich und toller Länge. Schließlich der Garrus 2017, eine Selektion der besten Trauben. Der Sommer kann kommen. 

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Château d’Esclans
    83920 La Motte en Provence, Frankreich
    4 Sterne
  • 25.07.2014
    Sacha Lichine: Ein Leben für den Rosé
    Der Unternehmer, der 2006 Château d'Esclans in der Provence gekauft hat, schreckt auch vor einem 100-Dollar-Rosé nicht zurück.
  • 18.12.2018
    Wein-Legende Patrick Léon ist tot
    Der Franzose steht für den Erfolg von so renommierten Weingütern wie Mouton-Rothschild, Opus One oder Château d'Esclans.
  • Themenspecial
    Provence – Rosé, Ratatouille & Romantik
    Falstaff präsentiert die besten Weine, genussvolle Adressen und köstliche Rezepte sowie Spezialitäten aus dem Süden Frankreichs.
  • Bestenliste
    Die besten Roséweine aller Zeiten

    Es schimmert rosa in allen Facetten – die besten Rosés mit Falstaff-Bewertung finden Sie in dieser Liste.

Mehr zum Thema

News

Die Sieger des Kremstal DAC Rieden Cup 2020

Der Jahrgang 2019 brachte durchwegs Weißweine von animierender Frische und ist von einem klaren Fruchtspiel gekennzeichnet. In der Kategorie »Grüner...

News

5 Fakten über PiWi

Was Sie über PiWi-Weine wissen müssen – die wichtigsten Infos.

News

»Projekt PiWi«: Die perfekte Rebe

Weinbau ohne Spritzmittel? Was wie ein Wunschtraum klingt, könnte nun Realität werden. Dank neuer, gegen Pilze immuner Rebsorten, die trotzdem gute...

News

Die unbekannten Hügel des Veneto

Wie mächtige Ozeandampfer heben sie sich aus der weiten Ebene empor: Die Colli Euganei bei Padova und die Colli Berici und Breganze bei Vicenza....

Advertorial
News

Big Bottle Party online 3: Über 30 Großflaschen gewinnen!

Auch im dritten Teil unserer Online-Big Bottle Party wird es italienisch: Unser Fokus liegt auf den Winzern aus der Toskana, aber auch die...

Advertorial
News

Big Bottle Party online 4: Über 30 Magnums & Co gewinnen!

Im vierten und letzten Teil unserer Online-Big Bottle Party bleiben wir in Italien und stellen die Winzer aus der Lombardei, dem Piemont, Südtirol,...

Advertorial
News

UMFRAGE: Sind fünf Tage ProWein machbar?

Die geplante Verlängerung der Wein-Leitmesse stellt Aussteller vor neue Herausforderungen. Wie sehen Sie die Corona-Strategie der Messe Düsseldorf?

News

Exklusiver Genuss bei der Virtuellen WeinTour

Erleben Sie die 13 deutschen Weinregionen vom 6. bis 15. November online bei der Virtuellen WeinTour des Deutschen Weininstituts!

Advertorial
News

Die ProWein 2021 wird auf fünf Tage verlängert

Die wichtigste Wein-Fachmesse der Welt soll im kommenden Jahr stattfinden, wird Corona-bedingt aber auf 10.000 Besucher pro Tag limitiert.

News

97 Punkte für den Masseto 2017

Die renommierten toskanischen Weinproduzenten Masseto enthüllen nach monatelanger Lagerung zwei neue Weine.

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Wild

Herbstzeit ist Wildzeit: Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu Wild-Gerichten wie Rehrollbraten empfehlen.

News

Die Sieger der Sizilien Trophy 2020

Sizilien ist die größte Anbauregion Italiens. Eine neue Winzer-Generation erzeugt hier hochqualitative Weine. Bei der Falstaff Trophy trugen...

News

Die digitale Falstaff Big Bottle Party 2020 – Teil 1

Im ersten Teil unserer Online-Big Bottle Party lernen Sie die Weingüter aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Spanien kennen. Von...

Advertorial
News

Bollinger PN VZ 15 im Falstaff-Check

94 Punkte für den jüngsten Bollinger-Release, der aus 100 Prozent Pinot Noir kreiert wurde und überwiegend aus dem Jahr 2015 stammt.

News

Lambrusco: Zusammenschluss der Produzenten

Früher als Billigwein abgestempelt hat sich der Lambrusco mittlerweile zu einem Qualitätsprodukt gemausert. Die zunächst getrennt arbeitenden...

News

A-Nobis: Norbert Szigeti eröffnet neue Sektkellerei

FOTOS: Der burgenländische Sekt- und Champagner-Produzent hat eine eindrucksvolle Kellerei ganz nach seinen Wünschen gebaut.

News

Herbstgenüsse aus dem Weinregal bei Müller

Die Herbstzeit ist so schön, wie man sie sich macht: Nun dürstet einen nicht mehr nach leichten Sommerweinen, jetzt braucht man deutlich mehr Tiefe...

Advertorial
News

Einzigartige Machart für Cottinis Paradewein

Calinverno ist der wertigste Wein der Monte-Zovo-Produktion: mit vier weiteren Crus bildet er die Speerspitze des Weinguts aus dem Veneto.

Advertorial