Robert Stolz: vom Plöner See an die Alster

Das Restaurant »Jahreszeiten Grill« in Hamburg.

Foto beigestellt

Das Restaurant »Jahreszeiten Grill« in Hamburg.

Das Restaurant »Jahreszeiten Grill« in Hamburg.

Foto beigestellt

»New Chef in Town!«, schrieb das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Ende Mai auf Facebook und verkündete eine Personalie, die nicht nur Hamburger Genießer freuen dürfte: Sternekoch Robert Stolz ist seit Juni 2016 neuer Küchenchef im »Jahreszeiten Grill« des Hotels Vier Jahreszeiten an der Binnenalster! Auch Stolz freut sich über das Engagement auf seiner Facebookseite.

Zuletzt war es ruhiger geworden um den Schleswig Holsteiner Spitzenkoch, der sich nach der Schließung  seines eigenen »Hotel & Restaurant Stolz« in Plön (ein Michelin-Stern, 17 Punkte im Gault Millau) eine Auszeit zur Neuorientierung gegönnt hatte. Zuvor war das »Restaurant Stolz« zwölf Jahre lang eine der ersten Adressen im Norden für hyper-regionale Spitzenküche im Stil der »Nordic Cuisine« gewesen.

Engagement für die heimische Küche

Der gebürtiger Hamburger ist in Aschaffenburg aufgewachsen und in Schleswig-Holstein zu Hause. Die Liebe zum norddeutschen Land prägte seine innovative Küche mit bemerkenswert kompromissloser Gradlinigkeit, lange bevor »Nova Regio« zum Trend wurde. Dieses Engagement für die heimische Küche fand seine Fortsetzung auch außerhalb der eigenen Küche: Stolz ist einer von sieben Gründungsmitgliedern, die 2007 die Initiative »FEINHEIMISCH« aus der Taufe hoben. Der Verein für »Genuss aus Schleswig-Holstein e. V.« macht sich für die Erhaltung und Förderung des kulinarischen Reichtums der Region stark.

In Plön war die Küche von Robert Stolz gänzlich regional geprägt, mit kreativen Kompositionen wie saftiges Landhuhn mit Kräutercreme und Roggenbroterde oder einem Kabeljau mit jungen Karotten und Brennnessel-Vinaigrette, geschmorten Tomaten mit gerösteten Zwiebeln und Wasserpfeffer. Wie deutlich die Küchenphilosophie des Überzeugungstäters Stolz künftig das Menü des »Jahreszeiten Grill« prägen wird, bleibt abzuwarten. Ein Gewinn dürfte die Anwerbung des Spitzenkochs für das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten jetzt schon sein, das mit Christoph Rüffer im »Restaurant Haerlin« (zwei Michelin-Sterne, 19 Punkte im Gault Millau) bereits zu den ersten Gourmet-Adressen der Hansestadt gehört.

Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten
Neuer Jungfernstieg 9 - 14
20354 Hamburg

www.fairmont-hvj.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

So gelingt der Weihnachtsbraten

Für alle die zu den Feiertagen ein großes Stück Fleisch zubereiten wollen, haben wir hier ein paar Tipps gesammelt.

News

Top 5 Fischbrötchen in Hamburg

Anlässlich des bevorstehenden Matjes-Festivals haben wir uns auf die Suche nach den besten Lokalen, Imbissen und Buden für Fischbrötchen gemacht.

News

Hamburg: Feuer im »Le Canard Nouveau«

Samstagfrüh brach ein Brand im beliebten Edel-Restaurant an der Elbchaussee aus. Die Ursache ist noch unbekannt.

News

Carine Patricio gewinnt deutsche Ruinart Sommelier Challenge

Am 28. Mai setzte sich die Sommelière Carine Patricio in Hamburg gegen die anderen elf Teilnehmer durch und gewann eine Reise in die Champagne.

News

Top 10 Tipps für Hamburg-Besucher

Die besten kulinarischen Hotspots jenseits vom Fischmarkt für den nächsten Trip in die Hansestadt. PLUS fünf Tipps aus der Community.

News

Top 10: Die besten Wein-Bars in Hamburg

Winzerabende, feine Weine, gutes Essen – diese hanseatischen Weinbars gilt es zu besuchen!

News

Hamburg: Die originellsten Hotel-Neueröffnungen

Ein Hotel für Einheimische, ein Schildkrötenhotel und ein neues Wahrzeichen: Hamburg bekommt 2018 Zuwachs von vielen Hotels mit spannenden...

News

Hamburg: Hapag-Lloyd Cruises tauft die Hanseatic nature

Hapag-Lloyd Cruises setzt zwei neue Expeditionsschiffe ein: Von polaren Gewässern bis zum Amazonas. Die Hanseatic nature soll am 12. April 2019 in...

News

Signa baut neuen Elbtower in Hamburg

Das österreichische Unternehmen plant mit den David Chipperfield Architects auch Bars, Restaurants und ein Hotel in dem zukünftigen Wahrzeichen,...

News

»Raw«-Konzept in Tim Mälzers »Die Gute Botschaft«

Das als Tagesrestaurant gestartete Projekt des Fernsehkochs nimmt am Abend die hanseatisch-japanische Fusionsküche ins Visir.

News

Hawesko ist offizieller Weinpartner der »Elphi«

Das hanseatische Weinkontor versorgt das Publikum mit hochkarätigen Weinen, »Hauschampagner« ist Ruinart aus dem Hause Moët & Hennessy.

News

»Yùmi« – Südostasien an der Hamburger Grindelallee

Die bunt-fröhliche Garküche mit authentischer, vietnamesischer Straßenküche hellt graue Herbsttage auf.

News

Ausstellung: Kein Bier ohne Alster - Hamburg, das Brauhaus der Hanse

Am 7. September 2016 startet im Museum für Hamburigsche Geschichte eine Ausstellung über die Geschichte des Biers in der Hansestadt.

News

»Ban«: Bánh mì in Hamburg

Das vietnamesische Bistro bietet den Streetfood-Sandwich-Klassiker in Bestform.

News

Hamburg: Aus Fastfood wird »good food«

Imageschaden ade: Diese drei Neueröffnungen überzeugen mit guten Burgern und pulled meat.

News

»Zuehlke«: Hamburger Bistroküche mit Pfiff

Neben dem Handel mit Naturweinen und regionalen Spezialitäten kann man bei Andreas Zühlke jetzt auch köstlich speisen.

News

»Laschori«: Konzept-Küche in Hamburg Blankenese

In dem neuen Restaurant wird ein ein Burger- Seafood- und Steakhouse-Restaurantkonzept geboten.

News

Top 10: Die besten Bars in Hamburg

Klassisch, im Stil der 20er Jahre, very british oder mit Dancefloor – die Hamburger Szene ist vielfältig.