Traditionell isst man am Gründonnerstag etwas Grünes, am Karfreitag Fisch und am Ostersonntag gern Lamm. Für die Festtage haben drei Spitzenköche – Meinrad Neunkirchner aus Wien, Steffen Mezger aus München und Patrik Kimpel aus Eltville – jeweils ein Gericht kreiert: Spinat-Grieß-Strudel mit Tomatensauce, Zander mit
weißer Zwiebel, Radieschen und Kopfsalat sowie Lammrücken mit Bohnenpüree, Paprika und Bärlauchpesto. Zu jedem Rezept gibt es die passende Falstaff-Weinempfehlung.

Lammrücken mit Bohnenpüree, Paprika und Bärlauchpesto

Spinat-Grieß-Strudel mit Tomatensauce von Meinrad Neunkirchner

Zander mit weißer Zwiebel, Radieschen und Kopfsalat von Steffen Mezger



Aus Falstaff Österreich Nr. 01/13; aus Falstaff Deutschland Nr. 02/13

Mehr zum Thema