Restaurant »Storstad« gewinnt JRE-Patisserie-Wettbewerb

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Die Sieger des diesjährigen JRE Patisserie-Wettbewerbs kommen aus Regensburg. Birgit Stefanie Wieland und Azubi Alexander Gasslbauer vom Restaurant »Storstad« freuen sich, 2017 mit ihrer Dessertkreation den Sprung auf das Siegertreppchen geschafft zu haben. 120 Minuten hatten sie Zeit, eine moderne Süßspeise zu kreieren, in deren Rezeptur sowohl der Champagner Pommery Springtime Rosé als auch Original Beans Schokolade eingebunden ist. Eine warme und eine kalte Komponente waren ebenso Bedingung wie das Zweiergespann Patissier/Auszubildender. Denn: » Das gemeinsame Kochen fördert nicht nur den Teamgeist, beim Experimentieren und Fachsimpeln lernen die Mitarbeiter, Ideen und Inspirationen miteinander zu teilen. Das möchten wir auch unseren jungen Mitarbeitern und Auszubildenden vermitteln«, erklärt JRE-Präsident Alexander Dressel.

Glückliche Sieger: Mit ihrem Dessert »Lovely Soft, Green and Pink!« konnten Birgit Stefanie Wieland und Alexander Gasslbauer die Jury begeistern.

Foto beigestellt

Knappe Entscheidung

Während Wieland und Gasslbauer jubeln hat Matthias Jakait vom »Auberge du temple« in Johannesberg mit seinem Dessert »Dreierlei von der Original Beans Schokolade, erfrischendem Pommery Champagner und Frühjahrs Aromen« den Sieg auch in diesem Jahr knapp verpasst und landet erneut auf Platz zwei vor Maximilian Schocke und Felix Breil vom Restaurant »Friedrich Wilhelm« im Relais & Chateaux Hotel Bayerisches Haus in Potsdam (Kreation »Edelweiß und Virunga mit Springtime Rosè, Rhabarber und Sauerklee«). Bei so vielen Dessertkreationen von hoher Qualität ist die Entscheidung denkbar knapp ausgefallen. Dennoch: »Die Sieger haben ein außergewöhnliches und hervorragend abgestimmtes Dessert serviert und wurden zurecht mit Bestnoten belohnt«, so Jurypräsident und Weltkonditor 2015 Bernd Siefert.

Toller Preis: Ein Jahr lang dürfen die Sieger des Patisserie Wettbewerbs mit einem DS3 kostenfrei fahren. v.l.n.r.: Birgit Stefanie Wieland und Alexander Gasslbauer, Patrick Dinger, Deutschland-Direktor von DS Automobiles, und JRE-Präsident Alexander Dr
Toller Preis: Ein Jahr lang dürfen die Sieger des Patisserie Wettbewerbs mit einem DS3 kostenfrei fahren. v.l.n.r.: Birgit Stefanie Wieland und Alexander Gasslbauer, Patrick Dinger, Deutschland-Direktor von DS Automobiles, und JRE-Präsident Alexander Dressel.

Foto beigestellt

Birgit Stefanie Wieland und Alexander Gasslbauer können sich also verdient über die fachliche Anerkennung, eine Reise nach Frankfreich zur Domaine Pommery und zur Villa Demoiselle in Reims sowie einen DS3 freuen. Das Auto in JRE-Optik steht ihnen für das kommende Jahr zur freien Verfügung.

www.jre.de/patisserie-wettbewerb-2017/

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Friedrichs

Das charmante »Friedrichs« in Mannheim hat noch sichtbare Ecken und Kanten, bietet jedoch durchaus Gourmet-Potenzial – das zeigt vor allem die...

News

Top 10 Rezepte mit Schokolade

Ob süß, pikant oder im Drink – Schokolade bzw. Kakao hat viele Facetten. Unsere Lieblingsrezepte gibt’s hier.

News

Restaurant der Woche: Villa Kellermann

Sternekoch Tim Raue bespielt gemeinsam mit Christoph Wecker Günther Jauchs »Villa Kellermann« in Potsdam mit zeitgeistig deutscher Küche.

News

Die besten Metzger Deutschlands

Die Welt der Fleischer ist im Umbruch. Während einerseits viele Fleischereien schließen, erfinden andere Metzger ihr Geschäftsmodell neu. Wir stellen...

News

Restaurant der Woche: Five

Das »Five« in Bochum überzeugt mit Entschlossenheit: Hier gibt's alles in fünffacher Ausführung.

News

Martín Berasategui: Künstler der Königsklasse

Martín Berasategui gehört heute mit 17 Restaurants und zehn Michelin-Sternen zu den erfolgreichsten Köchen seiner Generation.

Rezept

Mini-Rhabarber-Crumble

Heiß oder kalt, weich oder knusprig, süß oder sauer: Ein Dessert, das in jeder Form gut schmeckt.

Rezept

Schaumrollen

Hochzeitsbräuche erleben im Moment ein Revival. So auch die klassischen Bäckereien aus dem Burgenland, wie diese Schaumrollen.

Rezept

Kokos-Crème-Caramel

Wer gerne etwas Exotik zu seinem Dessert dazu möchte, der sollte auf jeden Fall diese Kokos-Crème-Caramel Nachspeise probieren.

Rezept

French Toast mit Wasabi und Miso

Dass Wasabi nicht nur zu Sushi passt, zeigt Koch Simon Kotvojs mit seiner asiatischen Abwandlung von French Toast.

Rezept

Baba au Rhum nach Alain Ducasse

Es schadet gar nicht, mehr von den süßen Rum-Marillen-Küchlein als unbedingt nötig zu haben – gerade in der Weihnachtszeit.

Rezept

Flan Parisien

Das ist der Stoff, aus dem ­französische Kindheitserinnerungen sind! Flan parisien ist ein Traum aus Vanille – heiß geliebt wird er, weil er wunderbar...

Rezept

Kokos-Milchreis mit Heidelbeeren

Der cremige Milchreis mit Vanille und Kokoscreme macht sich als Frühstück genauso gut wie als Dessert.

Rezept

Weißwein-Gugelhupf

Der Weingugelhupf, auch »B'soffene Liesl« genannt, ist eine Spezialität des burgenländischen Spitzenkochs Christian Kaplan.

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Kirschblüten: Knospen kosten

Die Zeit der Kirschblüte wird im Land der aufgehenden Sonne seit jeher gefeiert – auch mit verlockenden Rezepten.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süßen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmigen Apfel oder...

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Pâtisserie-Rezeptstrecke: Zuckersüß

Drei absolute Künstler auf dem Gebiet der Zuckerbäckerei haben Falstaff ihre besten Rezepte verraten: Manuela Radlherr, Pierre Lingelser und Rolf...

News

Pariser Pâtisserie: très chic

Die Franzosen entdecken ihre Leidenschaft für Backwaren wieder. Mit süßen Pâtisserie-Törtchen und liebevoll hergestelltem Brot erobern die Bäcker ihre...