Restaurant der Woche: SAVU Restaurant

Norwegisches Lachsfilet mit knuspriger Haut auf Gazpachopüree im »Savu«.

© Tommi Anttonen

Norwegisches Lachsfilet mit knuspriger Haut auf Gazpachopüree im »Savu«.

© Tommi Anttonen

Sauli Kemppainen und Vedad Hadziabdic arbeiteten bereits in der »Quadriga« erfolgreich zusammen. Jetzt haben sie mit dem »Savu« ihr erstes eigenes Restaurant eröffnet. Es befindet sich am Kurfürstendamm im Hotel »Louisa’s Place« im Stadtteil Wilmersdorf. Bodentiefe Fenster bringen viel Licht in den Gastraum, der mit Möbeln aus massivem Eichenholz, in die Decke integrierten Leuchten und modernen Kunstwerken eine wohnliche Atmosphäre ausstrahlt. Akzente setzt der gebürtige Finne Kemppainen auch mit dem Geschirr aus seiner Heimat. Es sind allesamt schöne Unikate, die eigens für das Restaurant in der Manufaktur Pentik gefertigt wurden.

Kemppainen verzichtet auf das klassische Muster Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Stattdessen stellt der Gast sein Menü aus vier bis fünf Gerichten selbst zusammen. Stilistisch handelt es sich um einen Mix aus nordischen, italienischen und spanischen Kücheneinflüssen. Exemplarisch zu sehen etwa in Form der drei »Savu Rolls«: Die erste besteht aus in Rote-Bete-Saft gekochten Graupen, die mit geräucherter Maräne und Rogen serviert werden. Die spanische Variante enthält mit Safran zubereiteten Reis aus Taragona und passt gut zu Pulpo Brandade und Ibérico-Schinken. Italien ist mit Sushireis aus Albonese, Doradentatar und Daikon-Rettich vertreten. Das Arrangement sieht nicht nur gut aus, es schmeckt auch fantastisch. Vom Polting-Lamm bringt Kemppainen nicht nur die Nuss, sondern auch die Zunge auf den Teller – sehr delikat. Seine kreativen Gerichte, die ausgezeichnete Weinkarte von Sommelier Hadziabdic und ein kompetenter Service machen das »Savu« zu einer Bereicherung der kulinarischen Szene in Berlin. 

Bewertung

Essen 45 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 89 von 100

Savu Restaurant
Kurfürstendamm 160
10709 Berlin
T: 030 88475788
www.savu.berlin

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2018
Zum Magazin

Die Falstaff Restaurants der Woche werden von den Falstaff Redakteuren ausgesucht und bewertet. Aber auch Sie haben die Möglichkeit, Ihre Restaurant-Besuche zu bewerten!

  • Bewerten Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse!

    Wir küren die besten Gasthäuser Deutschlands – und Ihre Meinung zählt! Bewerten Sie in den vier Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Kokenstube

Ingo Bocklers eher kleine Karte wird von einer umfassenden Weinkarte ergänzt, die jedoch eine Auffrischung vertragen könnte.

News

Restaurant der Woche: Alt Wyk

René Dittrich ist seit 2012 der einzige Sternekoch auf der Nordseeinsel Föhr – dessen Kreationen von deutschen Weinen begleitet und in...

News

Restaurant der Woche: Franziska

In 140 Metern Höhe kommt man mit Panoramablick über Frankfurt in den Genuss der »progressive German vintage cuisine«.

News

Restaurant der Woche: eat.share.live

Versteckt am Marktplatz von Plön kann man sehr intim und nur gegen Reservierung oder Ticket bei Robert Stolz zu Hause essen.

News

Restaurant der Woche: Fritz & Felix

Küchenchef Sebastian Mattis zaubert in der offenen Küche mit Gemüse, aber auch Fleisch und Fisch wird im neuen Restaurant des Grandhotel in...

News

Restaurant der Woche: Cordo

Aus der Berliner »Cordobar« wurde das »Cordo« – ein Restaurant mit gewohnt lässigem Ton und Yannic Stockhausen in der Küche.

News

Restaurant der Woche: Se7en Oceans

Seit kurzem hat das, bei Touristen wegen dem einmaligen Ausblick sehr beliebte, »Se7en Oceans« einen neuen Küchenchef: André Stolle.

News

Restaurant der Woche: Pottkind

Gute Küche, kluge Weinauswahl und helle, freundliche Atmosphäre. Das »Pottkind« in Köln ist ein gelungenes Beispiel für moderne Gastronomie.

News

Restaurant der Woche: Pfauen

Das Hotel »Pfauen« in Schorndorf bespielt gleich zwei Bereiche: Oben ein traditionelles Lokal, unten ein Gourmetrestaurant mit acht Plätzen in...

News

Restaurant der Woche: Alpenhof

Große Panoramafenster mit Blick auf die Berge, authentische bayerische Küche mit regionalen Produkten: Im »Alpenhof« in Murnau serviert Claus Gromotka...

News

Restaurant der Woche: Kochzimmer

Geschmackvolles Interieur in historischem Umfeld: Im »Kochzimmer« in Potsdam serviert Küchenchef David Schubert »neue preußische Küche«.

News

Restaurant der Woche: Alois

Eine behutsame Erneuerung gibt es im Münchner »Alois«, das ehemalige »Dallmayr«. Umdekorierung im Restaurant; der Umschwung in der Küche bleibt noch...

News

Restaurant der Woche: Bidlabu

Wohnzimmerlokal mit hochwertiger Bistroküche: Das »Bidlabu« in Frankfurt überzeugt mit lässigem Look, Bohemien-Charme und seiner kulinarischen...

News

Restaurant der Woche: Weinschänke Groenesteyn

Neuübernahme in der Rheingauer Gastronomie: Dirk Schröer und Amila Begic eröffnen die »Weinschänke Groenesteyn« neu und überzeugen mit ambitionierter...

News

Restaurant der Woche: Maximilian Lorenz

Maximilian Lorenz, Besitzer des gleichnamigen Restaurants in Köln, setzt auf ausschließlich deutsche Gerichte und Weine.

News

Restaurant der Woche: Jellyfish

Birnen, Bohnen und Speck – einfache Gerichte werden bei Stefan Barnhusen im »Jellyfish« in Hamburg ganz neu interpretiert.

News

Restaurant der Woche: Olivo

Neuer Küchenchef im »Olivo« ist Anton Gschwendtner, der in seinen Kreationen japanische Elemente einfließen lässt. Passend dazu: Gastgeber Philipp...

News

Restaurant der Woche: Dichterstub'n

Sehnsüchtig wurder er erwartet, nun ist er da: Thomas Kellermann kocht seit Sommer in der »Dichterstub'n« am Tegernsee und macht das Einfache zum...

News

Restaurant der Woche: Mulberry St

Das »Mulberry St« in Bremerhaven überzeugt mit amerikanischem Akzent und kulinarischer Vielfalt von Starkoch Phillip Probst.

News

Restaurant der Woche: Kin Dee

Berlin meets Asien: Im »Kin Dee« gibt es gehobene thailändische Küche mit einer interessanten Weinkarte, von Naturwinzern zu etablierten Erzeugern.