Restaurant der Woche: Neobiota

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Mit ihrem eigenen Restaurantteam sind Sonja Baumann und Erik Scheffler angetreten, ihre innovative Kreativküche in neuem Umfeld zu eta­blieren und nebenbei noch das Kölner Frühstücksangebot zu revolutionieren. Neun Monate nach der Eröffnung des »Neobiota« lässt sich festhalten: Beides ist gelungen. Dass in dem leicht versteckten, aber mitten in der Innenstadt gelegenen Restaurant bis nachmittags um 15 Uhr hochwertiges Frühstück zubereitet und serviert wird, hat sich in Köln schnell herumgesprochen. Und für ihre Menüs waren Baumann und Scheffler schon im Golfclub »Gut Lärchenhof« vor den Toren Kölns mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet worden.

Den Stern haben die Küchenchefs in der diesjährigen Verleihung fürs »Neobiota« bestätigen können, wobei man davon ausgehen kann, dass er für den abendlichen Teil das Angebots verliehen wurde. Auf die Tische aus Holz und Beton kommen Menüs von vier bis acht Gängen (75 bis 125 Euro; mit Getränkebegleitung, zu der auch Wasser und Kaffee gehören, 100 bis 200 Euro). Jedes beginnt mit dem Wikingermüsli, einer stimmigen, cremig-knusprigen Kreation aus Fischhaut, Kartoffeln und Meerrettich, die ebenso wie viele der anderen Gerichte mit dem Löffel gegessen wird. »Wohlfühlküche« nennen die beiden Chefs das, und da gehört auch dazu, dass Baumann und Scheffler auf geschickt ausgewählte Produkte wie die perfekt gegarte Taubenbrust setzen, die mit bunter Beete und Holunder harmoniert. Schmerzlich erscheint der Verzicht auf eine umfangreichere Weinkarte, die nur rund 50 Positionen umfasst. Der Fokus auf Südosteuropa passt aber zum unkonventionellen Ansatz.

Bewertung

Essen 45 von 50
Service 18
von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 87 von 100

Restaurant NeoBiota
Ehrenstraße 43c
50672 Köln
T: +49 221 27088908
restaurant-neobiota.de

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 02/2019
Zum Magazin

Die Falstaff Restaurants der Woche werden von den Falstaff Redakteuren ausgesucht und bewertet. Aber auch Sie haben die Möglichkeit, Ihre Restaurant-Besuche zu bewerten!

  • Bewerten Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse!

    Wir küren die besten Gasthäuser Deutschlands – und Ihre Meinung zählt! Bewerten Sie in den vier Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente.


MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Neobiota
    50672 Köln
    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Modern/Kreativ
    Punkte
    87
    Falstaff Gabeln
  • 13.06.2018
    »NeoBiota«: Frühstück und Fine Dining in Köln
    Tagsüber schnörkelloses Frühstück, abends kreative Spitzenküche: Im »NeoBiota« in Köln experimentieren die Betreiber mit einem...

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Cell

Das »Cell« in Berlin überzeugt mit perfekter Inszenierung: Ob beim, durch die Bauhaus-Bewegung geprägten, Interieur oder beim perfekt abgestimmten...

News

Restaurant der Woche: Schlossrestaurant

Tafeln wie Kaiserin Victoria: An festlich gedeckten Tischen speist man in Kronberg im Taunus wie zur Zeit des letzten deutschen Kaisers – einfach...

News

Restaurant der Woche: Richter's Fine Dining

Ein wenig Sylt-Feeling soll das »Richter’s Fine Dining« nach Stuttgart bringen. Mit schickem Dekor und Spezialitäten von Chefkoch Ben Bensar will es...

News

Restaurant der Woche: Kokenstube

Ingo Bocklers eher kleine Karte wird von einer umfassenden Weinkarte ergänzt, die jedoch eine Auffrischung vertragen könnte.

News

Restaurant der Woche: Alt Wyk

René Dittrich ist seit 2012 der einzige Sternekoch auf der Nordseeinsel Föhr – dessen Kreationen von deutschen Weinen begleitet und in...

News

Restaurant der Woche: Franziska

In 140 Metern Höhe kommt man mit Panoramablick über Frankfurt in den Genuss der »progressive German vintage cuisine«.

News

Restaurant der Woche: eat.share.live

Versteckt am Marktplatz von Plön kann man sehr intim und nur gegen Reservierung oder Ticket bei Robert Stolz zu Hause essen.

News

Restaurant der Woche: Fritz & Felix

Küchenchef Sebastian Mattis zaubert in der offenen Küche mit Gemüse, aber auch Fleisch und Fisch wird im neuen Restaurant des Grandhotel in...

News

Restaurant der Woche: Cordo

Aus der Berliner »Cordobar« wurde das »Cordo« – ein Restaurant mit gewohnt lässigem Ton und Yannic Stockhausen in der Küche.

News

Restaurant der Woche: Se7en Oceans

Seit kurzem hat das, bei Touristen wegen dem einmaligen Ausblick sehr beliebte, »Se7en Oceans« einen neuen Küchenchef: André Stolle.

News

Restaurant der Woche: Pottkind

Gute Küche, kluge Weinauswahl und helle, freundliche Atmosphäre. Das »Pottkind« in Köln ist ein gelungenes Beispiel für moderne Gastronomie.

News

Restaurant der Woche: Pfauen

Das Hotel »Pfauen« in Schorndorf bespielt gleich zwei Bereiche: Oben ein traditionelles Lokal, unten ein Gourmetrestaurant mit acht Plätzen in...

News

Restaurant der Woche: Alpenhof

Große Panoramafenster mit Blick auf die Berge, authentische bayerische Küche mit regionalen Produkten: Im »Alpenhof« in Murnau serviert Claus Gromotka...

News

Restaurant der Woche: Kochzimmer

Geschmackvolles Interieur in historischem Umfeld: Im »Kochzimmer« in Potsdam serviert Küchenchef David Schubert »neue preußische Küche«.

News

Restaurant der Woche: Alois

Eine behutsame Erneuerung gibt es im Münchner »Alois«, das ehemalige »Dallmayr«. Umdekorierung im Restaurant; der Umschwung in der Küche bleibt noch...

News

Restaurant der Woche: Bidlabu

Wohnzimmerlokal mit hochwertiger Bistroküche: Das »Bidlabu« in Frankfurt überzeugt mit lässigem Look, Bohemien-Charme und seiner kulinarischen...

News

Restaurant der Woche: Weinschänke Groenesteyn

Neuübernahme in der Rheingauer Gastronomie: Dirk Schröer und Amila Begic eröffnen die »Weinschänke Groenesteyn« neu und überzeugen mit ambitionierter...

News

Restaurant der Woche: Maximilian Lorenz

Maximilian Lorenz, Besitzer des gleichnamigen Restaurants in Köln, setzt auf ausschließlich deutsche Gerichte und Weine.

News

Restaurant der Woche: Jellyfish

Birnen, Bohnen und Speck – einfache Gerichte werden bei Stefan Barnhusen im »Jellyfish« in Hamburg ganz neu interpretiert.

News

Restaurant der Woche: Olivo

Neuer Küchenchef im »Olivo« ist Anton Gschwendtner, der in seinen Kreationen japanische Elemente einfließen lässt. Passend dazu: Gastgeber Philipp...