Restaurant der Woche: Hygge

Das ehemalige »Landhaus Flottbek« ist nicht wiederzuerkennen und heißt jetzt »Hygge«.

Foto beigestellt

Das ehemalige »Landhaus Flottbek« ist nicht wiederzuerkennen und heißt jetzt »Hygge«.

Foto beigestellt

 Wer das »Landhaus Flottbek« noch von früher kennt, reibt sich verwundert die Augen: Das etablierte Restaurant des Hotels im Hamburger Elbvorort hat nicht nur einen neuen Namen, sondern auch ein völlig anderes Styling bekommen. Hyggelig ist das »Hygge« nun, gemütlich und heimelig – entsprechend dem Megatrend aus Dänemark. Besitzer Nils Jacobsen hat das historische Stallgebäude dafür aufwendig umbauen lassen: Jetzt breitet sich skandina­visches Design unter den 200 Jahre alten Deckenbalken und zwischen den grau geschlämmten Wänden aus. Es gibt Einzeltische und eine lange Tafel mit Lederstühlen, dazu einen Loungebereich und eine Bar. Im Mittelpunkt: der von allen Seiten einsehbare Kamin. Neu ist, dass jetzt alle Gerichte auch zum Teilen in Töpfen, Pfannen und Schalen serviert werden können. Und was da vom lässig-freundlichen Service gereicht wird, ist ein Potpourri von Klassikern in neuem, leichtem Gewand und in einer erstaunlich hohen Qualität. Küchenchef Thomas Nerlich, der schon bei Eckart Witzigmann und Ali Güngörmüs am Herd stand, hat ein Faible für Saucen und Schmorgerichte. Und so gibt es Lieblinge wie den Coq au Vin, eine ge­­schmorte Ochsen­backe oder einen Tafelspitz, der im Haus gepökelt und gegart und dann als Pastrami auf krossem Bauernbrot mit würziger Senfmayonnaise hervorragend schmeckt. Geschmackliche Highlights sind auch die Kreationen für vier: ein Steinbutt im Ganzen mit gerösteter Fassbutter, eine zarte Lammkeule mit Bohnencassoulet oder das Rinder­filet Wellington mit aromatischer Trüffeljus und fluffiger Sauce béarnaise. Dazu kommt Saisonales in erfrischender Form. Das passende Glas sucht Sommelier Lennart Wenk aus über 140 Positionen aus Deutschland, Europa und Südafrika aus.

Bewertung

Essen: 42 von 50
Service: 17 von 20
Weinkarte: 16 von 20
Ambiente: 10 von 10
Gesamt: 85 von 100

Hygge-Brasserie & Bar
Baron-Voght-Straße 179
22607 Hamburg

T: +49 40 82274160
www.landhaus-flottbek.de

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2017
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Kokenstube

Ingo Bocklers eher kleine Karte wird von einer umfassenden Weinkarte ergänzt, die jedoch eine Auffrischung vertragen könnte.

News

Restaurant der Woche: Alt Wyk

René Dittrich ist seit 2012 der einzige Sternekoch auf der Nordseeinsel Föhr – dessen Kreationen von deutschen Weinen begleitet und in...

News

Restaurant der Woche: Franziska

In 140 Metern Höhe kommt man mit Panoramablick über Frankfurt in den Genuss der »progressive German vintage cuisine«.

News

Restaurant der Woche: eat.share.live

Versteckt am Marktplatz von Plön kann man sehr intim und nur gegen Reservierung oder Ticket bei Robert Stolz zu Hause essen.

News

Restaurant der Woche: Fritz & Felix

Küchenchef Sebastian Mattis zaubert in der offenen Küche mit Gemüse, aber auch Fleisch und Fisch wird im neuen Restaurant des Grandhotel in...

News

Restaurant der Woche: Cordo

Aus der Berliner »Cordobar« wurde das »Cordo« – ein Restaurant mit gewohnt lässigem Ton und Yannic Stockhausen in der Küche.

News

Restaurant der Woche: Se7en Oceans

Seit kurzem hat das, bei Touristen wegen dem einmaligen Ausblick sehr beliebte, »Se7en Oceans« einen neuen Küchenchef: André Stolle.

News

Restaurant der Woche: Pottkind

Gute Küche, kluge Weinauswahl und helle, freundliche Atmosphäre. Das »Pottkind« in Köln ist ein gelungenes Beispiel für moderne Gastronomie.

News

Restaurant der Woche: Pfauen

Das Hotel »Pfauen« in Schorndorf bespielt gleich zwei Bereiche: Oben ein traditionelles Lokal, unten ein Gourmetrestaurant mit acht Plätzen in...

News

Restaurant der Woche: Alpenhof

Große Panoramafenster mit Blick auf die Berge, authentische bayerische Küche mit regionalen Produkten: Im »Alpenhof« in Murnau serviert Claus Gromotka...

News

Restaurant der Woche: Kochzimmer

Geschmackvolles Interieur in historischem Umfeld: Im »Kochzimmer« in Potsdam serviert Küchenchef David Schubert »neue preußische Küche«.

News

Restaurant der Woche: Alois

Eine behutsame Erneuerung gibt es im Münchner »Alois«, das ehemalige »Dallmayr«. Umdekorierung im Restaurant; der Umschwung in der Küche bleibt noch...

News

Restaurant der Woche: Bidlabu

Wohnzimmerlokal mit hochwertiger Bistroküche: Das »Bidlabu« in Frankfurt überzeugt mit lässigem Look, Bohemien-Charme und seiner kulinarischen...

News

Restaurant der Woche: Weinschänke Groenesteyn

Neuübernahme in der Rheingauer Gastronomie: Dirk Schröer und Amila Begic eröffnen die »Weinschänke Groenesteyn« neu und überzeugen mit ambitionierter...

News

Restaurant der Woche: Maximilian Lorenz

Maximilian Lorenz, Besitzer des gleichnamigen Restaurants in Köln, setzt auf ausschließlich deutsche Gerichte und Weine.

News

Restaurant der Woche: Jellyfish

Birnen, Bohnen und Speck – einfache Gerichte werden bei Stefan Barnhusen im »Jellyfish« in Hamburg ganz neu interpretiert.

News

Restaurant der Woche: Olivo

Neuer Küchenchef im »Olivo« ist Anton Gschwendtner, der in seinen Kreationen japanische Elemente einfließen lässt. Passend dazu: Gastgeber Philipp...

News

Restaurant der Woche: Dichterstub'n

Sehnsüchtig wurder er erwartet, nun ist er da: Thomas Kellermann kocht seit Sommer in der »Dichterstub'n« am Tegernsee und macht das Einfache zum...

News

Restaurant der Woche: Mulberry St

Das »Mulberry St« in Bremerhaven überzeugt mit amerikanischem Akzent und kulinarischer Vielfalt von Starkoch Phillip Probst.

News

Restaurant der Woche: Kin Dee

Berlin meets Asien: Im »Kin Dee« gibt es gehobene thailändische Küche mit einer interessanten Weinkarte, von Naturwinzern zu etablierten Erzeugern.