Restaurant der Woche: Himmel un Äd

»Gehoben, aber nicht abgehoben« lautet das Motto im »Himmel un Äd«.

© Marko Cosovic

»Gehoben, aber nicht abgehoben« lautet das Motto im »Himmel un Äd«.

© Marko Cosovic

Da steht er vor uns, die Abdrücke der abgenommenen Kochmütze auf der verschwitzten Stirn, und sagt etwas, das uns jubilieren lässt. »Wir haben etwas vorbereitet für Sie: Kalbsbries und Kalbsnieren.« Da haben Eric Werner und sein Team vom »Himmel un Äd« so reagiert, wie sich jeder Gast das wünscht. Die Vorgeschichte: Als ein paar Tage eher eine Mitarbeiterin anrief, um die Tischreservierung zu bestätigen, sagte ich auf die Frage, ob es Allergien gebe: »Keine, wir essen alles. Am liebsten Innereien.« Gute Laune also von Anfang an an diesem Abend. Die wurde bestätigt durch das, was auf den Teller kam. Ein wunderbar abgestimmtes Amuse-Bouche zum Beispiel mit sämigem rohem Carabinero, leicht bitterem Spargel, fruchtigem Orangenfilet und salzig-intensivem Lachskaviar. Eric, der zuvor in der »Résidence« in Essen arbeitete, setzt um, was er kundtut: »Ich finde es gut, wenn der Gast sieht, was er isst, und nicht darüber nachdenken muss, was das jetzt wohl sein soll.« Trifft zu. Zum Beispiel auf die Forelle mit Passepierre-Algen und Ingwersabayon. Einen Moment lang die Angst, der zarte Fisch könne weggemobbt werden vom kräftigen Ingwer. War aber nicht der Fall. Sehr schön auch die Geschmäcker bei Jakobsmuschel und Felsenoktopus. Eine Haselnusscreme setzt hier den entscheidenden Akzent. Favorit war das Bries, das Werner mit Morcheln und Erbsen servierte. Keine Äd, nur Himmel! Was nicht ganz stimmte? Die Feinabstimmung ab und an; das Sobrasada-Risotto schmeckte fast nur nach Wurst. Und die Fehler auf der Speisekarte: »Chalon-Ente« statt »Challans-Ente« oder »degogiert« statt »degorgiert«. Wichtiger: Es gibt einen Käsewagen, was ja leider nicht mehr selbstverständlich ist. Kleine, aber feine Auswahl. Danke.

Bewertung

Essen: 44 von 50
Service: 17 von 20
Weinkarte: 17 von 20
Ambiente: 9 von 10
Gesamt: 87 von 100

HIMMEL UN ÄD
Hotel im Wasserturm
Hauptstraße 293
51143 Köln

T: +49 2203 9772830
www.hotel-im-wasserturm.de

Aus Falstaff Deutschland Nr. 04/2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Prism Restaurant

Elegante Beleuchtung, diskrete Farbtöne und ein Menü mit faszinierender Dramaturgie: Drei Gabeln für das »Prism« in Berlin.

News

Restaurant der Woche: Soul Kitchen

Die »Soul Kitchen« bringt neapolitanische Pizza für gehobene Ansprüche nach München – Mit hochwertigen Produkten und ausgewählter Weinkarte.

News

Restaurant der Woche: Genussbar by Ronny Löser

Ronny Löser ist in Freiberg angekommen. Und mit ihm sein eingespieltes Team, farbenfrohe und kontrastreiche Speisen sowie ein gut sortierter...

News

Restaurant der Woche: Cell

Das »Cell« in Berlin überzeugt mit perfekter Inszenierung: Ob beim, durch die Bauhaus-Bewegung geprägten, Interieur oder beim perfekt abgestimmten...

News

Restaurant der Woche: Schlossrestaurant

Tafeln wie Kaiserin Victoria: An festlich gedeckten Tischen speist man in Kronberg im Taunus wie zur Zeit des letzten deutschen Kaisers – einfach...

News

Restaurant der Woche: Neobiota

Bis 15 Uhr wird Frühstück serviert. Danach verwandelt sich das Kölner Lokal und die Haute Cuisine hält Einzug. Perfekte Kombination mit einem...

News

Restaurant der Woche: Richter's Fine Dining

Ein wenig Sylt-Feeling soll das »Richter’s Fine Dining« nach Stuttgart bringen. Mit schickem Dekor und Spezialitäten von Chefkoch Ben Bensar will es...

News

Restaurant der Woche: Kokenstube

Ingo Bocklers eher kleine Karte wird von einer umfassenden Weinkarte ergänzt, die jedoch eine Auffrischung vertragen könnte.

News

Restaurant der Woche: Alt Wyk

René Dittrich ist seit 2012 der einzige Sternekoch auf der Nordseeinsel Föhr – dessen Kreationen von deutschen Weinen begleitet und in...

News

Restaurant der Woche: Franziska

In 140 Metern Höhe kommt man mit Panoramablick über Frankfurt in den Genuss der »progressive German vintage cuisine«.

News

Restaurant der Woche: eat.share.live

Versteckt am Marktplatz von Plön kann man sehr intim und nur gegen Reservierung oder Ticket bei Robert Stolz zu Hause essen.

News

Restaurant der Woche: Fritz & Felix

Küchenchef Sebastian Mattis zaubert in der offenen Küche mit Gemüse, aber auch Fleisch und Fisch wird im neuen Restaurant des Grandhotel in...

News

Restaurant der Woche: Cordo

Aus der Berliner »Cordobar« wurde das »Cordo« – ein Restaurant mit gewohnt lässigem Ton und Yannic Stockhausen in der Küche.

News

Restaurant der Woche: Se7en Oceans

Seit kurzem hat das, bei Touristen wegen dem einmaligen Ausblick sehr beliebte, »Se7en Oceans« einen neuen Küchenchef: André Stolle.

News

Restaurant der Woche: Pottkind

Gute Küche, kluge Weinauswahl und helle, freundliche Atmosphäre. Das »Pottkind« in Köln ist ein gelungenes Beispiel für moderne Gastronomie.

News

Restaurant der Woche: Pfauen

Das Hotel »Pfauen« in Schorndorf bespielt gleich zwei Bereiche: Oben ein traditionelles Lokal, unten ein Gourmetrestaurant mit acht Plätzen in...

News

Restaurant der Woche: Alpenhof

Große Panoramafenster mit Blick auf die Berge, authentische bayerische Küche mit regionalen Produkten: Im »Alpenhof« in Murnau serviert Claus Gromotka...

News

Restaurant der Woche: Kochzimmer

Geschmackvolles Interieur in historischem Umfeld: Im »Kochzimmer« in Potsdam serviert Küchenchef David Schubert »neue preußische Küche«.

News

Restaurant der Woche: Alois

Eine behutsame Erneuerung gibt es im Münchner »Alois«, das ehemalige »Dallmayr«. Umdekorierung im Restaurant; der Umschwung in der Küche bleibt noch...

News

Restaurant der Woche: Bidlabu

Wohnzimmerlokal mit hochwertiger Bistroküche: Das »Bidlabu« in Frankfurt überzeugt mit lässigem Look, Bohemien-Charme und seiner kulinarischen...