Restaurant der Woche: Hanse Stube

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Das muss einen jungen Koch wurmen! Er ist Küchenchef im traditionsreichen Hauptrestaurant eines Grandhotels mit langer Geschichte. Im Keller dieses Hotels ist seit ein paar Jahren ein neueres Restaurant mit asiatischer Küche. Unten ein Michelin-Stern, oben keiner. Wenn man sich das vor Augen hält, wird der Ehrgeiz von Tobias Koch verständlich. Er will in seiner »Hanse Stube« im »Hotel Ernst« die Kollegen vom »Taku« überrunden. Ehrensache. Koch geht alles systematisch an. Nur die besten Lieferanten beispielsweise: Butter von Monsieur Bordier oder Fisch von dem Pariser Händler, der sonst fast ausschließlich Restaurants von Alain Ducasse beliefert. Koch paart das mit gutem Handwerk, und heraus kommen durch die Bank sehr solide Teller, die man mit Vergnügen leer isst.

Morchelsuppe mit Kölner Allerlei, Ente mit Orangen-Thymian-Jus, Lamm mit Stielmuspüree. Unser Favorit war die erste Vorspeise: Aal mit Apfel, Hagebuttengel und Speckcrumble. Perfekt austarierte Proportionen, beglückender Geschmacksakkord. Ansprechende Weinbegleitung, ausreichende Weinkarte. Was das Drumherum betrifft: Wenn man in der »Hanse Stube« isst, macht man eine Zeitreise in die Wirtschaftswunder-epoche. Ludwig Erhard, Vollbeschäftigung, dicke Bäuche, Zigarren, Wohlstand allenthalben. Dunkel getäfelte hohe Holzdecken, Kellner in Schwarz und Weiß, die Lehrlinge in einer Art Matrosenuniform. Man fühlt sich behütet, weit weg von Trump, Klimawandel und Flüchtlingskrise. Mehr als zeitgemäß sind die Preise. Wenn man sich zu zweit das Sechsgangmenü mit Weinbegleitung gönnt und zwei Gläser Champagner trinkt, ist man mit Wasser und Kaffee bei knapp 500 Euro. Legt man gut 200 obendrauf, kriegt man ganz großes Kino bei Joachim Wissler. Stimmen da die Proportionen?

Bewertung

Essen: 41 von 50
Service: 16 von 20
Weinkarte: 17 von 20
Ambiente: 9 von 10
Gesamt: 83 von 100

Hanse Stube
Hotel Ernst
Trankgasse 1, Domplatz
50667 Köln

T: +49 221 2703403
www.excelsiorhotelernst.com

 

Aus Falstaff Deutschland Nr. 02/2017

MEHR ENTDECKEN

  • 24.04.2017
    Restaurant der Woche: Atelier
    Küchenchef Jan Hartwig arbeitet in München durchdacht und mit Mut zu außergewöhnlichen Zutatenkombinationen. Heraus kommt exzellente Küche...
  • 18.04.2017
    Restaurant der Woche: Sosein
    Frische Zutaten und handgemachte Spezialitäten erwarten die Gäste im »Sosein« in Heroldsberg unweit von Nürnberg.
  • 02.05.2017
    Restaurant der Woche: Zirbelstube
    Der Ruf der »Zirbelstube« im Freiburger Colombi Hotel wird auch mit Küchenchef Christoph Fischer ein ausgezeichneter bleiben.
  • 27.03.2017
    Restaurant der Woche: Nikkei Nine
    Das Restaurant fusioniert gekonnt die japanisch-peruanische Küche und begeistert nicht nur mit exzellenten Fischgerichten.
  • 03.04.2017
    Restaurant der Woche: Roy & Pris
    Im Berliner Restaurant tauchen Gäste in eine andere Welt ein, in der die chinesischen Gerichte eine ausgezeichnete Symbiose aus Tradition...