Restaurant der Woche: Gustav

Offene Küche, ausbalancierte Kombinationen, spannende Weinkarte.

Foto beigestellt

Offene Küche, ausbalancierte Kombinationen, spannende Weinkarte.

Foto beigestellt

Es ist nicht mehr ganz so einfach, einen Tisch im »Gustav« zu bekommen. An einem Dienstagabend gelingt es. Wir sind spontan. Und neugierig: Seit seiner Eröffnung im März 2015 hat sich das Restaurant im Frankfurter Westend zu einem der interessantesten Newcomer der Casual-Fine-Dining-Szene entwickelt. Das liegt vor allem an der Leichtigkeit, mit der Jochim Busch und sein junges Team raffinierte Akzente setzen, Regionalität und kosmopolitisches Ambiente in Einklang bringen. Mit seiner Liebe zu heimischen Produkten schlägt das »Gustav« eine Brücke zwischen kulinarischer Achtsamkeit und handwerklicher Präzision – feinsinnig, schnörkellos, den Jahreszeiten folgend.

Gemüse, in der Regel nur Statist, wird hier die volle Aufmerksamkeit zuteil und darf in einem eigenen, ergo rein vegetarischen Menü gleichwertig neben Fleisch und Fisch auf der jeweils drei, vier oder fünf Gänge vorsehenden Karte (be-)stehen. Das gelingt so gut, dass sich so mancher bekennende Karnivore für die Schwarzwurzeln mit Rapssamen, Edelpilzen und Eigelb entscheidet, der gegrillten Karotte mit schwarzen Johannisbeeren, Johannisbeerholz und Buchweizen den Vorzug gibt und allenfalls im Hauptgang bei saftigem Weiderind mit Petersilienwurzel, gehobeltem Meerrettich und einem Sud aus Räucheraal der Fleischeslust frönt. Über allem schwebt ein avantgardistischer Geist, ohne ins Exaltierte abzudriften. Busch, ehemaliger Souschef von Zwei-Sterne-Koch Andreas Krolik, ist eher ein Mann der leisen Töne. Die offene Küche wirkt weniger wie eine Bühne denn ein verlängerter Arm, der den Gast ins Geschehen zieht.

Fazit: Fein ausbalancierte Kombinationen, spannende Weinkarte, angenehme Atmosphäre, und das alles zu einem moderaten Preis.

Bewertung

Essen 43 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 85 von 100

Restaurant Gustav
Reuterweg 57 
60323 Frankfurt am Main 
T: +49 69 74745252 
www.restaurant-gustav.de

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 02/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Gustav
    60323 Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
    Punkte
    85
    2 Gabeln
  • Bestenliste
    Die besten Bars in Frankfurt am Main

    Frankfurt am Main ist eine pulsierende Großstadt, die ihren Besuchern einiges zu bieten hat: Das Finanzzentrum Europas lädt dazu ein, nach...

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: L’étable

Das im Bad Hersfeld gelegene Gourmetrestaurant »L’étable«, zu Deutsch Pferdestall, bietet einzelne Speisen oder Menüfolgen aus hochwertigen, lokalen...

News

Restaurant der Woche: The Dining Room

Neben der vielerorts verpönten Delikatesse »Foie gras« bietet Chefkoch Daniel Thompson in dem Hamburger Restaurant diverse US-amerikanisch angehauchte...

News

Restaurant der Woche: Steins Traube

Für die Stammgäste des Traditionshauses in Mainz bietet Philipp Stein Gerichte aus der bürgerlichen Küche, für Experimentierfreudige gibt es ein...

News

Restaurant der Woche: Drei Birken

Im »Drei Birken« im südhessischen Birkenau spricht die Qualität für sich – nichts ist stark gewürzt, höchstens die Butter wirkt geschmacksverstärkend.

News

Restaurant der Woche: Goldstein

Französisch inspirierte Rezepte, vegane Thai-Küche und österreichische Klassiker können im gemütlich-schicken »Goldstein« in Wiesbaden genossen...

News

Restaurant der Woche: Klinker

Die Speisen im Restaurant »Klinker« in Hamburg zeugen von exzellenter Produktqualität und Experimentierfreude – und sie sind ausnahmslos zum Teilen...

News

Restaurant der Woche: Nova

Aus einem urigen Nebenzimmer im Hotel »Römerhof« in Herrenberg wurde ein Gourmetzimmer mit 18 Plätzen geschaffen. Küchenchef David Höller zaubert dort...

News

Restaurant der Woche: Goldmund im Literaturhaus

In Frankfurt treffen schlichte Eleganz, freundlicher Service und moderate Menüpreise aufeinander. Die Weinkarte ist noch ausbaufähig.

News

Restaurant der Woche: Ösch Noir

In dem Golfhotel in Donaueschingen interpretiert Manuel Ulrich die französische Küche modern mit spielerischer Leichtigkeit. Auf der Weinkarte finden...

News

Restaurant der Woche: Medinis

Das italienische Restaurant am Ostseestrand in Heiligendamm präsentiert sich nach sieben Jahren endlich frisch renoviert. Es überzeugt sowohl...

News

Restaurant der Woche: Pauly Saal

Dirk Gieselmann hat das Restaurant in Top-Ambiente in Berlin übernommen. Er gibt eine Richtung vor, muss sich aber noch ein wenig in Raffinesse üben.

News

Restaurant der Woche: Weinbar Weimar

Sterneküche ohne Schnörkel und hervorragende Weinberatung bietet die Weinbar in Weimar unter Küchenchef Marcello Fabbri.

News

Restaurant der Woche: Stüffel

Das »Stüffel« hat eine lange verwaiste Gastro-Ruine in Hamburg wieder mit Leben gefüllt. Das Erfolgsgeheimnis? Gute Küche zu fairen Preisen.

News

Restaurant der Woche: Valentin

Mit der jungen Crew, der Sonnenterrasse und innovativen Gerichten gehört das »Valentin« in Lindau zu den besten Adressen am Bodensee.

News

Restaurant der Woche: Le Canard Nouveau

Nach einem Brand wurde es still um das Hamburger Restaurant. Nun erstrahlt es in neuem Glanz – und mit dem neuen Küchenchef Norman Etzold, der...

News

Restaurant der Woche: Esplanade

Klassisch-französische Küche trifft auf moderne Kreationen: Das in einem denkmalgeschützten Haus liegende »Esplanade« in Saarbrücken begeistert sowohl...

News

Restaurant der Woche: Bistronauten

Außerirdisch ist bei »Bistronauten« in Weinheim nichts – auf die Regionalität der Zutaten wird großer Wert gelegt und es herrscht Wohlfühlatmosphäre....

News

Restaurant der Woche: Intuu

Das am Bahnhof Göttingen gelegene »Intuu« bietet japanische und peruanische Gerichte mit individueller Handschrift. Besonderes Highlight ist das Dry...

News

Restaurant der Woche: Schwarzer Hahn

Sowohl in Einrichtung als auch in der Küche wurde das Gourmetrestaurant in Deidesheim auf den neuesten Stand gebracht. In urbanem Ambiente können nun...

News

Restaurant der Woche: The Lonely Broccoli

Im Münchner Ableger des »Hyatt« dreht sich alles um Fleisch – aber nicht nur um gewöhnliches Steak, sondern auch um kreative Variationen des ganzen...