Restaurant der Woche: Bisù

Perfekt geeignet für große Runden: »Bisù« in Köln.

© shutterstock

Restaurant Bisù

Perfekt geeignet für große Runden: »Bisù« in Köln.

© shutterstock

Anmerkung der Redaktion: Aufgrund des Lockdowns waren die Restaurantkritiken pausiert. In der Hoffnung, dass die Gastronomie bald wieder öffnen kann, holen wir sie jetzt nach. Dieser Betrieb wurde in der Falstaff-Oktoberausgabe 2020 vorgestellt.

Es vergehen nur ein paar Minuten, dann wird fast jede Runde still im »Bisù«. Der schiere Umfang der Speisekarte erfordert ein genaues und konzentriertes Studium. Genau 70 Gerichte quer aus der italienischen Küche listet die Karte, unterteilt in Speisen mit Fleisch, Fisch, vegetarische und vegane Gerichte. Auch eine kleine Dessertauswahl gehört dazu. Das muss man erst mal durcharbeiten, zumal die kleine Schrift die Augen prüft. Die große Auswahl ist deshalb möglich, weil alle Speisen im Mini-Format zum Gast kommen. Keiner der kleinen Teller kostet mehr als 5,50 Euro. Das Geld fließt offenbar in die richtigen Kanäle: Denn während das Mobiliar ausschließlich von Flohmärkten stammt, überzeugt im »Bisù« sowohl das gute Handwerk als auch die solide Zutatenqualität.

Original italienische Speisen

So muss sich der Vitello tonnato nicht hinter dem teurerer Restaurants verstecken, die Peperonata kommt dem sizilianischen Original wirklich nahe, und auch das Thunfisch-Tatar punktet mit Frische, ohne dass der zarte Eigengeschmack von fetten Saucen überlagert wird. Die drei Besitzer orientieren sich offenbar an echten italienischen Speisen und nicht – wie so oft – an merkwürdig eingedeutschten Varianten. Ihren Entschluss zur Eröffnung fassten sie jedenfalls nach einer ausgedehnten Italienreise. Die schmale, aber respektable Weinkarte beinhaltet nicht allein italienische, sondern auch einige deutsche Weine und dürfte die meisten Geschmäcker abdecken. Die Preise sind so gestaltet, dass die meisten Besucher ohne langes Zögern eine zweite Flasche ordern können. Ein Abend zu zweit macht hier schon Spaß, richtig gut wird es mit größeren Runden.

Bewertung Falstaff

Essen 42 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 83 von 100

Restaurant Bisù
Weyertal 41
50937 Köln
T: +49 160 97772314
bisu-koeln.de

Die Falstaff Restaurants der Woche werden von den Falstaff Redakteuren ausgesucht und bewertet. Aber auch Sie haben die Möglichkeit, Ihre Restaurant-Besuche zu bewerten.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 07/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

Genuss abseits der Rennstrecke: Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und...

News

Die Top 5 Anlaufstellen für fleischlose Küche in München

Zum ersten »rein vegetarischen« Restaurant sind inzwischen einige Adressen dazugekommen – und auch Veganer kommen auf ihre Kosten.

News

Restaurant der Woche: ES:SENZ

Lange nur bei Golfern bekannt, zieht das Hotel »Das Achental« dank Sternekoch Edip Sigl und seinem Gourmet-Restaurant nun auch Feinschmecker an.

News

Restaurant der Woche: Essbar

Fantastischer Service, interessante Weinkarte: Die »Essbar« in Düsseldorf ist längst kein Geheimtipp mehr und lockt Gäste aus der gesamten Region.

News

Restaurant der Woche: Vierzehn85

Seit Anfang 2020 kocht Küchenchef Bastian Scharf im »Vierzehn85« – einem der schönsten und ältesten Häuser an der Mittelmosel.

News

Restaurant der Woche: 1950

Bio-Genuss und Fine-Dining auf der Schwäbischen Alb: In der umgebauten Kochschule von Familie Tress erwarten die Gäste raffinierte klimafreundliche...

News

Restaurant der Woche: Heiderand

Martin Walther führt das »Heiderand« in vierter Generation und sorgt für Neuinterpretationen von deutsch-polnischer Hausmannskost.

News

Restaurant der Woche: Flygge Restaurant

Es ist das neue Restaurant von Kiels erstem Sternekoch Mathias Apelt: Im »Flygge« geht der Spitzenkoch den nächsten Schritt — mit Erfolg.

News

Restaurant der Woche: Chairs

Die Frankfurter Feinschmeckerkneipe wird mit kreativer Kulinarik von Chefkoch Dennis Aukili bespielt. Ein Pluspunkt: Die geballte Wein-Kompetenz im...

News

Restaurant der Woche: Jante

Der Zwei-Sterne-Koch Hohlfeld und Mona Schrader betreiben das »Jante« in Hannover mit viel Charme und Spitzenkulinarik.

News

Restaurant der Woche: Weinstock

Im Restaurant des Romantik-Hotels »zur Schwane« im fränkischen Weinbauort Volkach wird Aromenküche auf hohem Niveau serviert.

News

Restaurant der Woche: Bachmeier Genussfreuden

Im Münchner »Bachmeier Genussfreuden« kredenzt Hans-Jörg Bachmeier Gerichte mit Fisch und Fleisch, aber auch Vegetarisches. Dazu gibt es Wein der...

News

Restaurant der Woche: Luce d'Oro

Schloss Elmau ist ein gehobener Naherholungsort. Mit dem integrierten Restaurant »Luce d'Oro« kann nun auch gehobene Küche genossen werden.

News

Restaurant der Woche: Eckert

An der deutsch-schweizerischen Grenze werden im »Eckert« von Nicolai P. Wiedmer kreative, ausgefallene und erlesene Gerichte serviert.

News

Restaurant der Woche: Le Pavillon

Klassische Gerichte aus der französischen Haute Cuisine serviert von Sternekoch Martin Herrmann gibt es in Bad Peterstal-Griesbach in...

News

Restaurant der Woche: Pankratz

Im neu eröffneten »Pankratz« in Mainz sorgt das junge Team rund um Paul Schmiel für lockere Stimmung. Die erstklassigen Gerichte entsprechen einem...

News

Restaurant der Woche: Lakeside

Julian Stowasser präsentiert in Hamburg ausgefeilte Küche, die ihre Stärken besonders in experimentellen Gerichten zeigt.

News

Restaurant der Woche: Mahl & Meute

Fleischtiger aufgepasst: In Raesfeld genießt man im »Mahl & Meute« in traumhafter Lage die besten Steaks und Cuts! Falstaff vergibt zwei Gabeln.

News

Restaurant der Woche: Goldberg

Experimentelle Küche von Philipp Kovacs: In Fellbach setzt der Spitzenkoch gekonnt auf kulinarische Kontraste und verbindet lokale Zutaten mit...

News

Restaurant der Woche: Irma La Douce

Während die Speisekarte noch etwas Nachholbedarf hat, überzeugt die Weinauswahl. Zwei Gabeln für ein bisschen Frankreich-Feeling in Berlin.