Neuer Frühstück-Hotspot der Hansestadt: Die »Rain Cafeatery«. / © »RAIN Cafeatery«
Neuer Frühstück-Hotspot der Hansestadt: Die »Rain Cafeatery«. / © »RAIN Cafeatery«

Da freuen sich Hamburgs Langschläfer: mit einem neuen Konzept startete die »RAIN Cafeatery« in der Große Rainstraße in Ottensen. Die Mischung aus Frühstücks-Café, Bistro und Bar bietet von Montag bis Sonntag bis 16 Uhr Frühstück, bis 19 Uhr kann man sich durch die Getränkekarte kosten und auf den Abend einstimmen.

Die Speisekarte liest sich kreativ und macht Appetit: vom gesunden Granola-Müsli über Sauerteigbrot mit Avocado, Humus und pochiertem Ei bis zu Pancakes mit Pfirsichen und Mascarpone, Pastrami-Sandwiches, Chorizo-Rührei oder klassischen Eggs Benedict (wahlweise mit Lachs oder Pancetta kombinierbar) reicht der Bogen der Frühstücksspezialitäten. Seit Dezember gibt es auch einen wechselnden Mittagstisch, Tagessuppen wie zum Beispiel »Kimchi-Eintopf mit Schweinebauch, Tofu und Mangold«, Salate und hausgemachte Smoothies ergänzen das kleine, feine Angebot der »RAIN Cafeatery«. Lohnend ist auch ein Blick auf die Kuchenauswahl in der Glasvitrine, mit Cookies und Tartes.

Handverlesenes Bierangebot
Inspirationen holte sich Gastronom Niels Berschneider auf Reisen nach Neuseeland und Australien, dennoch denkt man in der »RAIN Cafeatery« auch regional: Der gute Kaffee kommt von Jan-Cort Hoban, Chef der Hamburger Kaffeerösterei Mr. Hoban, dazu gibt es Biolimonade von Lemonaid, Fair Trade ChariTea und sortenreinen Apfelsaft aus dem Alten Land. Das kleine, handverlesene Bierangebot überrascht erfreulich: neben Schneiders Tap 5 Weizendoppelbock, steht u.a. auch eines der besten fränkischen Biere auf der Karte, Bamberger Helles aus der Kultbrauerei Mahrs Bräu in Bamberg.

Ort der Ruhe
Die Räumlichkeiten sind elegant puristisch gestaltet, die Wände in gedeckten Farben gestrichen, schlichtschöne Holztische und Designlampen, ein Ort der Ruhe, mitten im umtriebigen Ottensen, direkt hinter dem Mercado Einkaufszentrum gelegen. Mit seinem Konzept belebt und bereichert Gastronom Niels Berschneider das ansonsten eher konventionelle und übersichtliche Angebot an Frühstückslokalen in Hamburg um eine feine Adresse mit ausgesuchten regionalen Spezialitäten und internationaler Küche.

»RAIN Cafeatery«
Große Rainstraße 15
22765 Hamburg

www.rain-cafeatery.de

Weitere Frühstücks-Hotspots der Hansestadt:

  • »Literaturhaus Café«
    Frühstücken im edlen Ambiente des Hamburger Literaturhaus, hier kann man Lesungen lauschen und im Zeitungsangebot versinken. Dazu gibt es Frühstück, wer mag an einer langen Tafel mit Freunden und Familie, ansonsten wählt man aus der Karte mit klingenden Namen die sich an der Literaturwelt orientieren.

    Schwanenwik 38
    22087 Hamburg
    www.literaturhauscafe.de

  • »Lühmanns Teestube«
    Uwe und Monika Lühmann sind schon seit 1988 darauf bedacht, die Gäste ihrer »englischen Teestube« in Hamburg-Blankenese zufriedenzustellen. Das Restaurant ist »very british« eingerichtet, es kann bis 22 Uhr a la carte gefrühstückt werden und an Sonn- und Feiertagen richten die Lühmann's bis 14 Uhr ein reichliches Frühstücksbüffet her.

    Blankeneser Landstrasse 29
    22587 Hamburg
    www.luehmanns-teestube.de

  • »Mamalicous«
    Im hippen Schanzenviertel liegt dieses kanadisch-amerikanisch geprägte Café mit einer üppige Frühstückskarte, die auch vegetarische und vegane Herzen höher schlagen lässt. Neben der Frühstückskarte gibt es auch eine große Auswahl an Kuchen und Torten – und auch hier gilt: Veganer willkommen!

    Max-Brauer-Alle 277
    22769 Hamburg
    www.mamaknows.de

  • »Café Paris«
    Das Café Paris in der Hamburger Innenstadt ist zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Besuch wert, bis 12 Uhr wird in den imposanten Jugendstilräumen eine große Frühstückskarte gereicht die neben wunderbaren Corissants und duftendem Kaffee auch Austern umfasst.

    Rathausstraße 4
    20095 Hamburg
    www.cafeparis.net



(von Stevan Paul – www.nutriculinary.com)

Mehr zum Thema

  • Das »Favoloso« in Hamburg: Cocktails, Wein und Feinkost. / Foto beigestellt
    03.02.2016
    »Favoloso«: Ein Stück Mailand in Hamburg
    Der Designer Alexander Nava bedankt sich bei der Hansestadt mit italienischer Genusskultur.
  • 07.01.2016
    Neues Konzept: Fine Dining in der »Tarterie St. Pauli«
    Das Szene-Lokal positioniert sich neu, nach Renovierung kommt Unterstützung von Fabian Huber.
  • 10.11.2015
    »Alohachérie«: Veganer Genuss in Hamburg
    Rein vegane Küche an der Schanze überzeugt mit Demeter-Ware und veganem Wein.
  • 21.10.2015
    Handgemacht und gut: Top 10 Hamburger in Hamburg
    Vom Food-Truck bis zum Restaurant: Die besten Burgerläden der Hansestadt auf einen Blick.
  • Mehr zum Thema

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Witwenball

    Aus dem Tanzlokal der 1920er Jahre machten Julia und Axel Bode ein gastronomisches Allround-Talent unweit der Hamburger Schanze.

    Advertorial
    News

    Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018

    Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen »Bodega Torre de Oña«, »Bodegas Muga« und »Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia«.

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Drexlers

    Freiburgs Weininstitution mit saisonaler Küche und kompetentem WeinTeam.

    Advertorial
    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Leopold Restaurant

    Im Pfälzer Weinort Deidesheim verwöhnt das VDP-Weingut von Winning mit einer erstklassigen Weinkarte und regionalen, hochwertigen Speisen.

    Advertorial
    News

    Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

    Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.

    News

    Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

    In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

    News

    Vintage Port 2015 & 2016: Zwei Jahre zum Feiern

    Die Jahrgänge 2015 und 2016 haben den Erzeugern von Vintage Port volle Keller beschert. Dabei präsentieren sich die Weine als ungleiche Geschwister....

    News

    Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Newcomer

    Im Falstaff Wein Guide Deutschland 2019 brillieren wiedermal junge Talente. Drei von ihnen hat die Falstaff-Jury als »Newcomer des Jahres« nominiert.

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Winelive

    Ein herzliches Team und tolle Öffnungszeiten der Weinhandlung raten zu einem Besuch in Meerbusch.

    Advertorial
    News

    Jahrgang 2018: Ein Spitzenjahr mit Fragezeichen

    Brachte der Rekordsommer 2018 auch einen Jahrhundertjahrgang? Auch wenn es für eine Beurteilung noch zu früh ist: Vermutlich wird der Jahrgang...

    News

    10 Tipps: So gelingen Glühwein und Punsch

    Wir haben genug von zu süßen und überwürzten Heißgetränken.

    News

    Chianti Classico Trophy 2018: Die Sieger

    Einst der Inbegriff italienischen Lebensstils, dann viele Jahre verpönt und nun wieder zurück: Der Chianti Classico. Die Trophy geht diesmal an...

    News

    Rioja: Entdecken Sie Spaniens Top-Region

    Kommen Sie mit auf eine Reise in die Rioja, die Wiege des spanischen Weinbaus. Von modern und opulent bis hin zu klassisch und elegant: Holen Sie sich...

    Advertorial
    News

    Vorschau auf die Jubiläums-Prowein 2019

    Was vor 25 Jahren mit 321 Ausstellern und 1.500 Besuchern begonnen hat, geht mit rund 6.800 Ausstellern und 60.000 Gästen ins Jubiläumsjahr.

    News

    Menger-Krug Sekt: Keiner von »der Stange«

    Vier Premium-Cuvées in »Brut« – charaktervoll, ausdrucksstark und gegen den Mainstream.

    Advertorial
    News

    World Champions: Der Wein des Prinzen

    Seit 2008 ist Prinz Robert von Luxemburg der Herrscher über die Familienweingüter in Bordeaux. Er sieht seine Rolle als Botschafter, der Weinfreunden...

    News

    Loire: Der Garten Frankreichs

    Der »Jardin de la France« wird seinem Namen gerecht. Entlang der Loire harmonisieren die Weine mit jeder noch so facettenreichen Speisekarte.

    Advertorial
    News

    »Abadía Retuerta«: Wein-Hideaway in Spanien

    FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel »Abadía Retuerta LeDomaine«.

    News

    Falstaff Selektion: Handverlesene Weine aus Bordeaux

    Weingenuss auf höchstem Niveau: Mit der Falstaff-Selektion erhalten Sie die besten Weine ­bequem nach Hause geliefert. Mit Preisvorteil für...

    News

    Shortlist mit aktuellen Weintipps

    Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.