Québec – Kulinarik, Kultur und traumhafte Landschaften

Magische Abendstimmung im Hafen von Québec City.

© TQ/Jeff Frenette

Magische Abendstimmung im Hafen von Québec City.

© TQ/Jeff Frenette

Die kanadische Provinz Québec zieht Reisende in ihren Bann. Hier vermischen sich unterschiedliche Kulturen und Traditionen, aufregende Festivals in pulsierenden Städten sorgen für eine ausgelassene Atmosphäre, kulinarische Routen führen zu Genussmomenten, und zahlreiche Outdoor-Aktivitäten inmitten schönster Natur verhelfen zu innerer Balance.

Kulinarische Highlights

Ob süße Ahorn-Produkte, die berühmte »Poutine« oder köstlicher Wein und Cidre, hier kommt jeder Feinschmecker auf seine Kosten. Diverse Schlemmerrouten führen zu kulinarischen Leckereien. Genussmenschen dürfen sich auf der »Route des saveurs« in der Region Charlevoix verwöhnen lassen. Mit 23 Produzenten und 14 Restaurants hält sie schmackhaften Apfelwein, feine Käsesorten, eine erlesene Auswahl an feinen Pralinen sowie viele weitere Delikatessen bereit.

Montréal, die weltoffene Metropole und größte Stadt Québecs, führt Urlauber in ein multikulturelles Kulinarik-Paradies. Bei ­einem Spaziergang über die Bauernmärkte Marché Jean-Talon und Atwater präsentieren lokale Händler ihre saisonalen und frischen Produkte. Ein faszinierendes Lichterspektakel erleben Kunstinteressierte in der Basilika Notre-Dame, die bei den beliebten Aura-Aufführungen mit spektakulären Lichtinstallationen und mystischen Klängen untermalt wird. Die Altstadt Vieux-Montréal entführt Reisende mit ihrem alten Hafen in die Geschichte dieser lebhaften Stadt, während das »Festival International de Jazz de Mon­tréal« ein Highlight für Musikliebhaber ist.

Traumhafte Ausblicke auf der Gaspésie-Halbinsel am Sankt-Lorenz-Strom.

© TQ/Image Nomade Production Inc.

Outdoor-Paradies

Naturliebhaber und Sportbegeisterte zieht es in die 27 Nationalparks, die Wildlife Reserve und zahlreichen ­Ferienzentren unweit der Großstädte. Im Sommer kann die Umgebung mit dem Fahrrad, Kajak oder während eines Hiking-Trips erkundet werden, während zur Winterzeit aufregende Motor- und Hundeschlittenfahrten, Schneeschuhwanderungen und Ausflüge zum Eisfischen angeboten werden.

Mit seinen sechs großen Flüssen und 400 Seen und Bächen ist der »Mont-Tremblant« der größte und älteste Nationalpark in der Provinz Québec und zugleich ein Paradies für Wassersportler. Eine Vielzahl diverser Tier- und Pflanzenarten, darunter 40 Säugetierarten wie Wölfe und Schwarzbären, 194 Vogelarten und eine je nach Höhe sich ändernde Flora, machen ihn zu einem einzigartigen Ökosystem. Außerdem befindet sich im Nationalpark die »Via ferrata du Diable«, ein Weg mit Wander- und Kletterelementen für jedes Fitnesslevel.

Der »Parc national du Fjord-du-Saguenay-Lac-Saint-Jean« befindet sich am Ufer der beiden Fjorde. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, auf dem Schiff oder im Hochseekajak, die 235 Kilometer lange Fjord-Route offenbart eine prächtige Umgebung voller Wildtiere. An der Mündung des Rivière Saguenay können sogar Belugas und zwölf weitere Walarten beobachtet werden. Sandstrände, Campingplätze und malerische Dörfer laden zu einer Erholungspause ein.

Mehr als nur ein Fluss

Der 2000 Kilometer lange Sankt-Lorenz- Strom, der sich vom Ontariosee bis zum Atlantik erstreckt, ist viel mehr als nur ein Fluss. Die Ureinwohner nennen ihn liebevoll »Magtogoek« – laufender Weg. Das an den Nationalparks »Saguenay-St. Lawrence Marine Park« und »Parc national du Fjord-du-Saguenay« gelegene Tadoussac ist ein charmantes Örtchen, das unter Walspottern sehr beliebt ist.

Zu guter Letzt ist ein Besuch in Québec-City angesagt. Die Weltkulturerbe-Stadt hält das ganze Jahr über aufregende Veranstaltungen bereit, z. B. den Winterkarneval oder die fünftägigen »Fêtes de la Nouvelle-France«, auf dem sich die Besucher auf eine Zeitreise durch Neufrankreich begeben. Wer nach diesen spannenden Festivals noch seinen Hunger stillen möchte, den zieht es in angesagte Viertel wie auf die Grande Allée, die Avenue Cartier oder die Rue Saint-Jean. Québec ist ein Traumreiseziel für Genießer und Freunde des französischen Savoir-vivre!

Europäisches Flair durchstörmt die Straßen von Québec City.

Europäisches Flair durchstörmt die Straßen von Québec City.

© TQ/JF Frenette

Mit CANUSA TOURISTIK nach Québec:

Preisbeispiel »Kulinarisches Québec«
Erkunden Sie das bezaubernde Québec in Kanadas Osten auf einer unvergesslichen Autorundreise. Sie starten in Montréal und besuchen u. a. Mont-Tremblant, Québec-City sowie die Charlevoix-Region und Trois-Rivières. Eine Traumreise für Genießer!

12 Hotelübernachtungen sowie der Mietwagen, die erste Tankfüllung, unbegrenzte Freikilometer und die Vollkaskoversicherung sind inkludiert.
Ab 1.049 Euro p. P. im Doppelzimmer.

Weitere Informationen unter:
www.canusa.de/quebec-entdecken

Exklusiver Gutscheincode* über 50 Euro für FALSTAFF-Leser

XCFS2019

*Anrechenbar auf den Reisepreis einer komplett bei CANUSA gebuchten Reise in 2019. Maximal 50 Euro pro Buchung. Nicht mit anderen Gutscheinen oder Rabatten kombinierbar. Gültig bei Buchung bis zum 31. März 2019.

Mehr zum Thema

News

Kultur mit Donaublick

Mit einer Länge von 2888 Kilometern ist die Donau der zweitlängste Fluss Europas. 150 davon liegen in Oberösterreich und gehören zu den landschaftlich...

News

Donaugärten: Blühende Welten

Die niederösterreichischen Gärten entlang der Donau erzählen Geschichten von altem Ruhm und ökologischer ­Vielfalt. Vor allem aber laden sie ein, im...

News

Donauradweg: Der Weg ist das Ziel

Kulinarische und kulturelle ­Höhepunkte auf dem Donauradweg. Vom Trappistenbier bis zu den gefragten Weinen der Wachau. Vom Stadttheater in Grein bis...

News

Alles im Fluss – Erlebnisoase Donau

Das Freizeitparadies von Oberösterreich bis Niederösterreich und Wien: Die Donau gilt den Menschen seit jeher als ­Erlebnisoase – zu Fuß, mit dem Rad...

News

Römer an der Donau

Von römischer Bade- und Esskultur, ungewöhnlichen Mülleimern und dem Weltkulturerbe.

News

Donau: Zahlen und Fakten

Auf der ganzen Welt ist sie bekannt, die schöne blaue Donau – der mächtige Strom ist Handelsweg, Lebensraum und Erholungsgebiet zugleich.

News

Architektonischer Leuchtturm für die Kunst

Mit der neuen Landesgalerie­ Niederösterreich spielt das Bundesland in der obersten Liga der außergewöhnlichen Museumsbauten Europas mit.

News

Wie klingt und schmeckt die Donau?

Dunav, Duna, Dunarea, Dunaj, Danuvius? Die Protagonistin ist immer die Donau. Seit Jahrhunderten fließt sie durch Europa und ist Zeugin vieler...

News

Teuerste Hotelsuite der Welt in Las Vegas

FOTOS: 100.000 Dollar kostet die Übernachtung in der ehemaligen Suite des »Playboy«-Gründers Hugh Hefner im »Palms Casino Resort«.

News

Babylon Berlin im Ritz-Carlton

FOTOS: Nach der 40 Millionen Euro teuren Renovierung erstrahlt »The Ritz-Carlton, Berlin« wie bei der Erfolgsserie im Stile der Goldenen 20er Jahre.

News

Die besten Instagram Hotels der Welt

FOTOS: Zehn Falstaff-Tipps für Hotels mit ausgeprägter »Instagrammability«. Für 40 Prozent der jungen Erwachsenen ist das bei der Wahl der Destination...

News

»Ameron Alpsee Resort« eröffnet in Schwangau

Ab März 2019 kann man im neuen Hotel in teils historischem Gemäuer und mit Blick auf Schloss Neuschwanstein relaxen und genießen.

News

Bottura eröffnet Restaurant im »W Dubai – The Palm«

Im »Torno Subito« bietet der italienische Spitzenkoch Dolce Vita mit entspanntem Luxus, etwa mit Tretboot-Picknick und Aperitivo. PLUS: Erste...

News

Neues Restaurant: Kevin Fehling sticht in See

Der Drei-Sterne-Koch verköstigt künftig die Gäste auf dem Kreuzfahrtschiff EUROPA in dem schwimmenden Restaurant »The Globe«.

News

Design-Hotel Hot List

Der Falstaff LIVING Guide präsentiert die neuesten Hotel-Highlights, die sich auf unserem Design-Radar befinden und uns einen genauen Check-up wert...

News

Kanada: Mit Cool Climate in die Zukunft

Im jungen Weinbauland hat man mit dem rauen Klima umzugehen gelernt. Eine Reportage über spannende Weine und die Beiträge aus Deutschland und...