»Pure Pastry«: Feine Pâtisserie in Düsseldorf

Tim Tegtmeier.

© Sabrina Weniger

Tim Tegtmeier.

Tim Tegtmeier.

© Sabrina Weniger

Was die Anzahl an Pâtisserien angeht hat Deutschland – beispielsweise im Verlgeich mit Frankreich – noch etwas aufzuholen. Doch auch hierzulande erfreuen sich süße Stückchen immer größerer Beliebtheit und sind auf dem Weg ins Rampenlicht – René Frank und Oliver Bischoff haben erst kürzlich in Berlin mit dem »Coda« die erste Dessert-Bar der Hauptstadt eröffnet. Jetzt mischt Tim Tegtmeier, »Pâtissier des Jahres 2015«, den Wochenmarkt am Düsseldorfer Carlsplatz auf. Dabei setzt er klar auf Handwerk und auf die Qualität der Zutaten. Nach einer kurzen Testphase im Mai öffnet sich am 2. September mit der »Pure Pastry« nach einem Grand Opening am Vortag für alle Pâtisserie-Fans das Tor zum Schlaraffenland.

Leichte Desserts

Mit seiner Fine Pastry vereint Tegtmeier klassische Qualitätskonzepte der Backkunst mit moderner Leichtigkeit und zeigt, dass ein Dessert nicht schwer sein muss. Im Gegenteil: »Dessert kann auch etwas Schönes, Leichtes sein,« so Tegtmeier. Diese Einstellung spiegelt sich in seinem Sortiment: frische Brioche-Brötchen, Zimtschnecken, klassische Croissants gibt es ebenso wie einen Guglhupf nach Familienrezept, eine saftige Zitronentarte oder Törtchen-Variationen wie Himbeer-Holunder, Haselnuss-Yuzu oder Schokolade-Buchweizen und japanische Kirschen. Als Ode an die Pâtisserie-Hochburg Frankreich gibt es auch Macarons – allerdings nach eigener Rezeptur hergestellt.

Handwerk und frische Zutaten

Sein Handwerk lernte Tegtmeier bei Joachim Wissler im »Restaurant Vendôme«. Bei Christian Bau vertiefte er sein Wissen als Chef-Pâtissier im »Victor's Gourmet-Restaurant« bevor er 2013 wieder ins »Vendôme« zurückkehrt. Jetzt lockt ihn die Selbstständigkeit – in Eigenregie legt der Pâtissier großen Wert auf die Wahl der Zutaten. Die Butter für die handgemachten Teige kommt aus Frankreich, darüber hinaus legt Tegtmeier und sein Team großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den benachbarten Markthändlern – hier werden die besten und frischesten Zutaten nach dem Prinzip »buy local« direkt vor der eigenen Ladentür eingekauft. Wer wissen möchte, wie die Tartes, Törtchen und Macarons entstehen kann dem Meister in seiner »Live Pâtisserie« gerne zuschauen. Da sieht man dann auch gleich, dass der Patissier seinem Credo, alles selbst und von Hand zu machen, Tag für Tag gerecht wird.

Info

PurePastry
Wochenmarkt Carlsplatz Stand D2
40213 Düsseldorf

www.pure-pastry.com
www.facebook.com/PurePastry/?fref=ts

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 6: Rezepte mit Rhabarber

Offiziell mag Rhabarber als Gemüse gelten, aber für Genießer ist und bleibt er das erste heiß herbeigesehnte Obst des Frühlings. Wir zeigen ihn von...

News

Top 10: Rezepte mit Honig

Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

Hamburg: Top 3 Geheimspots am Wasser

Hamburgs Sonnenseiten genießt man am besten an Elbe und Alster? Stimmt, aber das wissen auch viele Touristen! Wer sich etwas abseits davon bewegen...

News

Top 5 Vegan in Stuttgart

In der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg wird sowohl von alten Pionieren als auch in neuen Startups zelebriert, dass vegane Kost nicht dogmatisch...

News

Top 3 Ramen-Bars in Hannover

Japanische Ramen sind total angesagt. Spezialisierte Restaurants bieten das Trendfood auch in Hannover an, hier kommen unsere Empfehlungen.

News

Starke Frauenquote: Erstmals siegt eine Frau beim Falstaff Young Talents Cup in der »Bar«

Mit 44 Prozent zeigte sich der weibliche Nachwuchs 2022 stärker denn je und katapultierte Melina Christina Gugusis von der »Freindal Wirtschaft« auf...

News

Neue Drinks in der »Brasserie am Gendarmenmarkt«

Das Restaurant in Berlin-Mitte ist eine bewährte Adresse für berlinerisch-französische Fusionsküche. Mit frischen Ideen macht es sich jetzt für die...

News

Expansion der beliebten Coffeeshops von »The Visit Coffee«

Die Eröffnung der zwei neuen Coffeeshops von »The Visit Coffee« in Berlin erfreuen Kaffeeliebhaber der ganzen Stadt. Nachhaltigkeit und Transparenz...

News

»Casa Cook« Hotel: Alexandros Tsiotinis kreiert Menüs auf Samos

Der junge Sternekoch konzipiert das kulinarische Konzept des neuen Hotels auf der griechischen Insel.

News

Ein Personal-Manifest, das aufhorchen lässt

Wie das Gastgewerbe wieder mehr Mitarbeitende findet? Antworten auf diese Frage kommen von der Schweizer Hotel & Gastro Union, die einen...

News

RTL: Tim Raue wird der neue »Restauranttester«

Nach knapp fünf Jahren ist das beliebte Format zurück. Mit Tim Raue für Christian Rach folgt der eine Spitzenkoch auf den anderen.

News

Süße Kunst aus Zucker und Schokolade

Patissiers haben sich selbst ins Rampenlicht vorgearbeitet. Aus Zucker, Schokolade – und manchmal auch aus Gemüse – gelingen ihnen ebenso...

News

Traumberuf & Ausbildung

Süßer Traumberuf – bitterer ­Beigeschmack. Das Handwerk des Konditors ist gefragt wie schon lange nicht mehr. Die Branche wird neu belebt, die...

News

Pro oder Contra: Schokoladenhohlkörper im Fokus

PROFI beleuchtet die Vor- und Nachteile bei der Verwendung von Schokoladen-Hohlkörpern und spricht mit Spitzenkonditoren über die perfekte Praline.

News

Get started: So wird Ihre Patisserie ein Erfolg

Ob integrierte Patisserie oder Dessertbar, der letzte Eindruck zählt. Karriere hat sechs Tipps für die Patisserie.

News

Schokolade trifft Bäckerhandwerk

Das Chocolate Academy Center in Köln und die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim gehen ab jetzt gemeinsame Wege. Erstes Ergebnis: Der...

News

Desserts: Der letzte Eindruck zählt

Wird in der Küche gespart, trifft es meistens den Patissier. Warum Sie Ihren Gästen damit keine Freude machen – KARRIERE hat die Antworten.

Rezept

Lust auf Zwetschge

Manuela Radlherr, Chefpâtissière im »Café Central«, verrät Falstaff ihr raffiniertes Glücksrezept mit dem klangvollen Namen »Lust auf Zwetschge«.

Rezept

Les Trois Eclairs

Rolf Mürner verrät Falstaff sein Pâtisserie-Rezept für den französischen Klassiker Eclair.