»Pure Leidenschaft«: Andreas Caminadas erstes Kochbuch

Andreas Caminada in seiner Bündner Heimat.

© Gaudenz Danuse

Andreas Caminada in seiner Bündner Heimat.

Andreas Caminada in seiner Bündner Heimat.

© Gaudenz Danuse

http://www.falstaff.de/nd/pure-leidenschaft-andreas-caminadas-erstes-kochbuch-1/ »Pure Leidenschaft«: Andreas Caminadas erstes Kochbuch Das erste Kochbuch des Spitzenkochs legt den Fokus auf dessen Heimat Graubünden und einfache Lieblingsrezepte. Drei davon gibt’s hier zum Nachkochen! http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/6/8/csm_Andreas-Caminada-c-Gaudenz-Danuse-2640_c93da89992.jpg

Andreas Caminada kocht in seinem »Schloss Schauenstein« in Fürstenau seit mehr als acht Jahren auf 3-Sterne Niveau und eröffnete neben seinen beiden Sharing-Restaurants »Igniv« in Bad Ragaz und St.Moritz vor einem Jahr die »Casa Caminada« – eine sogenannte Beiz, die das Beste der regionalen Bündner Küche bietet. Nun bringt der Spitzenkoch erstmals ein eigenes Kochbuch heraus, das sich als kulinarische Liebeserklärung an seine Heimat Graubünden und die einfache Küche präsentiert. 

In dem Kochbuch »Pure Leidenschaft«, das einem Hochglanz-Bildband gleicht, teilt Caminada nicht nur traditionelle Bündner Rezepte, neue, zeitgemäße Kreationen und persönliche Anekdoten zu den einzelnen Gerichten, die ihn zum Teil seit seiner Kindheit begleiten, er teilt vor allem ein Stück seiner Heimat: Mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen und Portraits der regionalen Produzenten gibt er in Kapiteln wie »Die Seele der Bündner Küche«, »Unser alpiner Garten Eden« oder »Unter dem Dach des Waldes« Einblick in die kulinarische Welt Graubündens.

»Wer mein Buch liest, soll darin sinnliche und verständliche Rezepte finden, aber auch einen Eindruck gewinnen vom kulturellen Reichtum der Region, ihrer geografischen Vielfalt, ihren außergewöhnlichen Produkten und den Menschen, die hinter diesen stehen.«
Andreas Caminada

Andreas Caminada

Foto beigestellt

Neben Traditionellem wie Capuns, Maluns oder Pizokel präsentiert Caminada moderne, naturverbundene Gerichte, die die Jahreszeiten und seine Heimat widerspiegeln – von Geflügel aus dem Val Lumnezia über Safran aus Fläsch und Melonen aus Pratval bis hin zu Bergkartoffeln aus dem Albulatal. Er teilt seine liebsten Gerichte – von der Gerstensuppe bis hin zu Buchweizentajarin mit Gehacktem sowie Wild- und Fischgerichte und süße Desserts, wobei er auch immer wieder Geheimtipps seiner Mutter oder Spezialrezepte seiner Großmutter verrät.

Wir haben eine kleine Rezept-Kostprobe zum Ausprobieren und Nachkochen:

© Gaudenz Danuse/AT Verlag

Pure Leidenschaft
Andreas Caminada
Verlag: at Verlag
Umfang: 216 Seiten
ISBN: 978-3-03902-028-7
Preis: 39.90 CHF
www.at-verlag.ch

Mehr zum Thema

News

Aufgestachelt: Wie Seeigel zum Foodtrend wurde

Seeigel werden unter Feinschmeckern mehr denn je geschätzt. Manche lassen dafür sogar Austern stehen.

News

»El Celler de Can Roca«: Ein Dessert geht viral und sorgt nicht nur für Begeisterung

»Badeschaum mit nichts im Teller« kommt bei Foodies gut an, floppt aber im Netz.

News

Hummer, Jakobsmuscheln und Austern: Feines aus dem Ozean

Die perfekte Zubereitung von Hummer, Jakobsmuscheln und Austern ist schwierig, doch es lohnt sich! Drei internationale Sterne-Köche haben uns ihre...

News

Buchtipp: Eine Reise durch »Tohrus Japan«

Sternekoch Tohru Nakamura taucht mit seinen Lesern in die inspirierende Kultur und vielfältige Aromenwelt Japans ein und verbindet dabei seine zwei...

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Gerald Hoffmann

Folge 34 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Musiker und Autor Gerald Hoffmann verrät seine Lieblingsspots in Berlin und über welches Getränk man im...

News

EU erlaubt Lebensmittel aus Insekten

Zum Einsatz kommen Grillen, Getreideschimmelkäfer und Co. in Schokolade, Pizza und Soßen.

News

Restaurant der Woche: »Pera Meze«

Im »Pera Meze« erwartet die Gäste eine spannende Mischung aus hübsch eingerichtetem Imbiss mit einer Reihe von Champagnern, Cocktails und Weinen.

News

Alpenkochbuch: Der Gipfel ist Genuss

Spektakuläre Landschaften, uraltes Handwerk, ungewöhnliche Köstlichkeiten: Die amerikanische Kochbuchautorin Meredith Erickson zeigt in ihrem Buch,...

Rezept

Gamspastete

Meredith Erickson – Autoirn des »Alpen Kochbuchs« – liebt die alpine Küche und zeigt, wie man Gams richtig schmackhaft zubereitet.

News

Liebeserklärung an die handgemachte Pasta

Mit »a mano« bringt uns Claudio Del Principe die Leidenschaft für selbst gemachte Nudeln näher. Drei Rezepttipps aus dem Buch gibt’s hier.

News

Kochbuchtipp: Fleischverliebt

Große Braten, köstliche Schmorgerichte und saftige Steaks – das alles finden Sie im richtig guten Fleischkochbuch von Claudia Hütthaler.

News

Buchtipp: Der Zauber von Weihnachten

Theresa Baumgärtner entführt auf eine stimmungsvolle Winterreise mit kreativen Inspirationen und jeder Menge festliche Rezepte.

News

Rezeptstrecke: Wilder Winter

Sushi aus Alpenlachs, köstliches Tauerngold und ein Schneemann mit Ricottabauch – so kreativ ist die winterliche Alpenküche.

News

Gewinnspiel: »Reben, Rebhuhn, Rebellion« von Tristan Brandt

Der Sternekoch lädt zu einem Streifzug durch die Pfälzer Küche. Wir verlosen drei Exemplare des aufwendig gestalteten Kochbuchwerks – und haben drei...

Advertorial
News

Italien: Den Süden kosten

Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

News

Gemüsekochbuch: Die sechs Jahreszeiten

Beim Essen gibt es viel mehr als nur vier Jahreszeiten – je nach Wetter ist stets ein anderes Gemüse reif. Starkoch Joshua McFadden hat seinem...

Rezept

Roher Artischockensalat

US-Starkoch Joshua McFadden präsentiert in seinen Kochbuch »Die Sechs Jahreszeiten« Artischockensalat mit Kräutern, Mandlen und Parmesan.

News

Buchtipp: Der Jaga und der Koch

Im Koch-Revier von Spitzenkoch Rudi Obauer aus Werfen. Der Jaga und der Koch. Eine besondere Beziehung.

News

Buchtipp: »Heute kocht mein Ofen«

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit dem Backofen die restliche Arbeit überlässt.

Rezept

Buchteln mit Vanillesauce

Karola Schellhorn, die Mutter des bekannten Gastronomen und Politikers, verrät ihr Lieblingsrezept in »Schellhorns Generationenkochbuch«.