Produkttest Schneidemaschinen: Die Aufschneider

Bosch, Graef, Jupiter, Siemens, Ritter oder Severin: Wer macht den besten Aufschnitt?

Foto beigestellt

Bosch, Siemens, Severin, Jupiter, Ritter und Graef: Wer macht den besten Aufschnitt?

Bosch, Graef, Jupiter, Siemens, Ritter oder Severin: Wer macht den besten Aufschnitt?

Foto beigestellt

Früher kurbelten wir uns mit der Schneidemaschine durchs Brot, heute versprechen elektrische Allesschneider das Glück vom hauchdünnen Stück. Egal, ob Brot, Wurst oder Käse, der Schneidelust sollen – so bewerben es die Hersteller – keine Grenzen gesetzt sein. Falstaff wollte es genau wissen und hat sechs Geräte auf die Probe gestellt. Getestet haben die Profis: Der österreichische ­Fleischer Markus Dormayer, Bäcker Horst Felzl der seit 2000 in Wien Qualitätsbackwaren herstellt und Käsespezialist Clemens Castan. Der gebürtige Freiburger verkauft mit »Jumi« Schweizer Käse in der österreichischen Hauptstadt.

Nur wenige Geräte konnten sowohl Brot als auch Käse und Wurst gleichermaßen gut schneiden. Einige Geräte liefern zwar zwei Messer, ein gutes Universalmesser kann aber ebenso seinen Zweck erfüllen. Nicht nur die Schneideleistung und das gleichmäßige Schnittbild wurden getestet, sondern auch die Sicherheit: Ist der Fingerschutz ausreichend? Achten Sie beim Kauf auf eine Einschaltsicherung, die eine unbeabsichtigte Inbetriebnahme und damit Schnittwunden verhindert. Außerdem wichtig: die Reinigung. Das Gerät sollte leicht auseinanderzubauen und der Schlitten abnehmbar sein. Vielen Dank an die »Marktwirtschaft« in der Wiener Siebensterngasse 21 für die Test-Location!

Die Testergebnisse finden Sie in der Bildergalerie:

Aus dem Falstaff Magazin 04/2016.