Produkttest: Pesto für die Pasta

Pesto im Falstaff-Test.

© Michael Wilfling

Pesto im Falstaff-Test.

© Michael Wilfling

Es war einmal ein ganz einfaches Rezept, von Italienern ersonnen, um die tägliche Pasta mit Geschmack zu versehen. Mit Dingen, die im Süden eigentlich überall verfügbar waren: Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, Olivenöl und eine Spur Knoblauch – fertig war das Pesto alla genovese. So das Ur­­rezept, das zum ersten Mal wohl 1863 aufgeschrieben wurde. Praktisch ist diese Würzsauce auch heute noch, einfach über gekochte Nudeln geben, und fertig ist ein schnelles Mittagessen. Mit fertigen Pesti ist das wirklich kein Problem.

Leider ist es dann doch nicht so einfach. Pesto ist zu einem Paradebeispiel für das sogenannte »Food-Design« geworden, bei dem die teuren Zutaten eines klassischen Rezeptes ganz oder teilweise durch billigere, ähnlich schmeckende Rohstoffe ersetzt werden. Im Fall des Pesto kann das heißen: Sonnenblumen- statt Olivenöl, Cashew- statt Pinienkerne, Petersilie statt Basilikum.
Der Falstaff-Test hat gezeigt, dass von der aromatischen Fülle des Urrezeptes nicht mehr viel übrig bleibt, wenn Konservierungsmethoden die Sauce ins Glas begleiten. Ascorbinsäure und Sterilisation machen dem zarten Basilikum relativ schnell den Garaus. Nur wenige Pesti zeigten den Geschmack, den der Kenner mit Pesto alla genovese verbindet.

Die Jury (v. l. n. r.): Alexander Samios (Hotelfachmann und Restaurantleiter), Falk-Uwe Zack (Inhaber und Chefkoch »Esskapade«), Martin Zieglmeier (Dozent an der IHK Akademie München), Max Ostermeier (Food-Aktivist und Fotograf), Harald Scholl (A
Die Jury (v. l. n. r.): Alexander Samios (Hotelfachmann und Restaurantleiter), Falk-Uwe Zack (Inhaber und Chefkoch »Esskapade«), Martin Zieglmeier (Dozent an der IHK Akademie München), Max Ostermeier (Food-Aktivist und Fotograf), Harald Scholl (Autor und Journalist).

© Michael Wilfling

Verkostet wurde blind, die Saucen wurden in Dreierflights zusammengestellt und pur bzw. mit neutralem Weißbrot probiert. Gewertet wurde in drei Kategorien: Aussehen/Farbe, Geruch/Geschmack sowie Mundgefühl. Drei Produkte landeten deutlich in den 90-Punkte-­Rängen – alle aus dem Frischeregal.

Mehr zum Thema

News

Best of: Frischer Fisch – Händler und Produzenten

Nicht nur rund um den Aschermittwoch und den Heringsschmaus hat Fisch Hochsaison. Wir haben Online-Händler recherchiert, wo Sie diesen in bester...

News

Best of: Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

Rezept

Pasta Alfredo mit weißen Trüffeln

Nichts ist romantischer als selbstgemachte Pasta. Mit diesem luxuriösen Rezept zum Traumdate.

Rezept

Penne mit Pesto Trapanese

Das Rezept stammt aus Sizilien aus der Gegend um die Stadt Trapani. Die Gegend ist berühmt für ihre Mandeln, die die wichtigste Zutat des Pestos sind.

Rezept

Spaghetti mit gegrilltem Pulpo

Academia Barilla präsentiert ein Rezept für Spaghetti mit Pulpo und wünscht Bon Appetito.

Rezept

Schnittlauch-Schlutzkrapfen, Ziegenmilchfüllung, Radicchio tardivo

Rezepttipp aus dem Buch »Culinarium tyrolensis« von Markus Holzer, »Jora Mountain Dining« in Innichen, Südtirol.

Rezept

Zucchini Pasta mit Spinat Pesto

Für dieses vegetarische Gericht bereitet Julian Kutos ein Pesto aus Babyspinat und Pinienkernen zu.

Rezept

Spaghetti n.5 al Pomodoro

Barilla-Testimonial und Tennis-Champion Roger Federer kocht gemeinsam mit dem italienischen Starkoch Davide Oldani Tomaten-Pasta.

Rezept

Bucatini mit Baccalà und Orangen

Baccalà einmal ganz anders zubereitet – mit mediterraner Pasta und frischen Orangen eignet sich das Gericht perfekt für den Sommer.

Rezept

Sardische Pasta

Sehnsucht nach Meer: Italienische Pasta mit Thunfisch und Sardinen.

Rezept

Pasta Calamaretti mit Saiblings-Kaviar

Dank diesem Rezept wird die Sehnsucht nach dem Meer mit einer hervorragenden Pasta gestillt.

Rezept

Spinat-Linguini mit Gorgonzola

Schnell, einfach, cremig und unwiderstehlich gut: Das perfekte Wintergericht mit Wohlfühlfaktor. Aus dem Kochbuch »Simply Pasta«.

News

Pasta-Himmel

In den Dolomiten entstehen Teigwaren, die unter Sterneköchen als »beste Pasta der Welt« gehandelt werden. Falstaff besuchte die kleine Nudelmanufaktur...

News

Die vielen Formen der Pasta

Pasta kann in vielen Formen und Farben auftreten. Die Spitzenköche Mario Gamba und Heinz Beck bringen Licht hinter das Geheimnis der großen Vielfalt.

News

Wie man Pasta kocht

Es gibt genügend Mythen darüber, wie man richtig Pasta kocht. Was davon wirklich stimmt, oder auch nicht, verraten wir in diesem Artikel.

News

Wie Pasta gemacht wird

Pasta leicht selbst gemacht: klingt schwierig, ist aber durchaus einfach.

News

Pasta-Rezeptstrecke: Al dente

Eine Liebeserklärung, al dente gekocht: Drei Spitzenköche verraten ihre kreativen Rezeptideen mit Pasta. Und zeigen mit Milzagnolotti, Bandnudeln und...

News

Was richtig gute Pasta ausmacht: die drei Qualitätsfaktoren

Weizen, Pastadüse und Trocknung: hier finden Sie alles, was Sie um die Qualität von guter Pasta wissen sollten.

News

Die Geschichte der Pasta

Die beliebte Teigware ist aus keiner Küche wegzudenken, doch woher stammt die Pasta denn eigentlich? Eine Geschichte, die bis ins alte China...