Produkttest: Pesto für die Pasta

Pesto im Falstaff-Test.

© Michael Wilfling

Pesto im Falstaff-Test.

© Michael Wilfling

Es war einmal ein ganz einfaches Rezept, von Italienern ersonnen, um die tägliche Pasta mit Geschmack zu versehen. Mit Dingen, die im Süden eigentlich überall verfügbar waren: Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, Olivenöl und eine Spur Knoblauch – fertig war das Pesto alla genovese. So das Ur­­rezept, das zum ersten Mal wohl 1863 aufgeschrieben wurde. Praktisch ist diese Würzsauce auch heute noch, einfach über gekochte Nudeln geben, und fertig ist ein schnelles Mittagessen. Mit fertigen Pesti ist das wirklich kein Problem.

Leider ist es dann doch nicht so einfach. Pesto ist zu einem Paradebeispiel für das sogenannte »Food-Design« geworden, bei dem die teuren Zutaten eines klassischen Rezeptes ganz oder teilweise durch billigere, ähnlich schmeckende Rohstoffe ersetzt werden. Im Fall des Pesto kann das heißen: Sonnenblumen- statt Olivenöl, Cashew- statt Pinienkerne, Petersilie statt Basilikum.
Der Falstaff-Test hat gezeigt, dass von der aromatischen Fülle des Urrezeptes nicht mehr viel übrig bleibt, wenn Konservierungsmethoden die Sauce ins Glas begleiten. Ascorbinsäure und Sterilisation machen dem zarten Basilikum relativ schnell den Garaus. Nur wenige Pesti zeigten den Geschmack, den der Kenner mit Pesto alla genovese verbindet.

Die Jury (v. l. n. r.): Alexander Samios (Hotelfachmann und Restaurantleiter), Falk-Uwe Zack (Inhaber und Chefkoch »Esskapade«), Martin Zieglmeier (Dozent an der IHK Akademie München), Max Ostermeier (Food-Aktivist und Fotograf), Harald Scholl (A
Die Jury (v. l. n. r.): Alexander Samios (Hotelfachmann und Restaurantleiter), Falk-Uwe Zack (Inhaber und Chefkoch »Esskapade«), Martin Zieglmeier (Dozent an der IHK Akademie München), Max Ostermeier (Food-Aktivist und Fotograf), Harald Scholl (Autor und Journalist).

© Michael Wilfling

Verkostet wurde blind, die Saucen wurden in Dreierflights zusammengestellt und pur bzw. mit neutralem Weißbrot probiert. Gewertet wurde in drei Kategorien: Aussehen/Farbe, Geruch/Geschmack sowie Mundgefühl. Drei Produkte landeten deutlich in den 90-Punkte-­Rängen – alle aus dem Frischeregal.

Mehr zum Thema

Rezept

Rübenspaghetti / Pilz / Fenchel

Mit diesem Gericht kommen herbstliche Töne und Aromen aufs Teller.

Rezept

Lachs / Gemüse / Lumacone

Fisch und Pasta werden gemeinsam mit knackigem Gemüse zu einem herrlich frischen Gericht.

Rezept

Taglioloni / Calamari / Matcha

Exotisches Pasta-Gericht, das mit herbstlichen Brombeeren eine fruchtige Note erhält.

Rezept

Trippa alla Fiorentina

Bella Italia mal anders ? ein traditionelles italienisches Innereiengericht.

Rezept

Spaghetti mit Kokosmilch und Trottarga Riserva

Die exotische Pasta wird mit Kaviarpulver vom Salzburger Kaviar-Experten Walter Grüll verfeinert.

Rezept

Spaghetti Strottarga Nera mit Scampi

So schmeckt der Sommer: Pasta und frische Meeresfrüchte in perfekter Kombination!

Rezept

Scampi-Ravioli in Selleriesauce

Rezept von Luigi Barbaro, »Martinelli«, Wien.

Rezept

Pappardelle mit Wildschweinwurst und Pilzen

Rezept von Ingo Lugitsch, »Cantinetta Antinori«, Wien.

Rezept

Penne mit Tomaten, Sardellen, Kapern und Oliven

Rezept von Fabio Giacobello, »Fabios«, Wien.

Rezept

Orecchiette alle Cime di Rapa

Cime di Rapa oder Friarelli werden im Deutschen »Rübstiel« genannt (in der heimischen Küche kaum gebräuchlich) und sind die langstieligen und...

Rezept

Gefüllte Rahmmorcheln auf Fadennudeln

Ewald Plachuttas legendäres Morchelgericht: große gefüllte Morcheln 
mit einer leichten Oberssauce, dazu Fadennudeln.

Rezept

Rezept-Video: Pasta Fredda

Eine schnelles, frisches und bekömmliches Nudelgericht, für das die Sauce nicht gekocht werden muss.

Rezept

Nudeln mit Paradeiser, Basilikum und Parmesan

Früh übt sich, wer Pasta-Meister werden möchte! Dieses Gericht macht Kindern nicht nur beim Essen, sondern auch beim Zubereiten Spaß.

Rezept

Spaghetti Bolognese

Julian Kutos verrät seine Tipps und Tricks – so gelingen frische Pasta und die perfekte Bolognese Sauce.

Rezept

Pasta Chitarra / Kitz

Inspiration zur Resteverwertung: Falls von einem Fleisch-Schmorgericht etwas übrig bleibt, empfiehlt sich dieses Rezept.

Rezept

Grünes Pesto

Das grüne Pesto oder »Pesto alla genovese«, ist ein würziges Basilikum Pesto, welches zusammen mit Spaghetti, ein klassisches italienisches...

Rezept

Tagliatelle / Brokkoli / Spargel

Es grünt so grün ... Das ist das Motto dieses Pasta-Gerichts mit weißem Spargel.

Rezept

Ravioli / Huhn-Burrata-Füllung / Zitronen-Butter

Gefüllte Teigtascherl zählen zu den Lieblingen von Blogger Julian Kutos. Er präsentiert euch seine Frühlings-Interpretion, Ravioli gefüllt mit...

Rezept

Trüffel-Cannelloni mit Pak choi und Speck

Ein kulinarischer Mix aus asatischem Gemüse und italienischem Speck von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

Rezept

Bavette / Steinpilz / Zitrone

Ein schnelles Pasta-Gericht mit frischen Pilzen in sommerlich-aromatischem Sud.