Fashion Week, Music Week, Web Week – für Berliner sind das altbekannte Highlights. Doch vom 7. bis 12. Oktober werden auch die abgebrühtesten Hauptstädter Augen machen, denn dann findet in Berlin die erste Food Week statt. Die Hauptstadt Deutschlands wird dann auch zur Hauptstadt für alle, die sich für die unzähligen verschiedenen Facetten des Themas Nahrung interessieren. Zentrale Anlaufstelle wird das Kaufhaus Jandorf im Bezirk Mitte sein, doch an vielen verschiedenden öffentlichen und privaten Lokalitäten wird die Berlin Food Week erlebbar werden. Das gesamte Programm wird es ab September geben, doch einige Highlights sind bereits durchgesickert.

»Stadtmenü« – starring Gemüse
So verbirgt sich unter dem Titel »Stadtmenü« eine besonders spannende Aktion: Über 20 Restaurants in Berlin werden ein spezielles Menü unter dem Motto »Gemüse ist unser Flesich«. In Umkehrung des geflügelten Wortes werden Menüs angeboten, bei denen Fleisch die eher ungewohnte Nebenrolle übernimmt und dem Gemüse die ganz großen Auftritte überlässt. Bisher sind fix dabei: das Quarré im Hotel Adlon, Brasserie Desbrosses im Ritz-Carlton, das vegane Restaurant Koops und das Restaurant Sauvage in Prenzlauer Berg, seines Zeichens erstes Paleo Gourmet Restaurant der Welt.

Freuen darf man sich auch auf die »Food Clash Canteen«, ein temporäres Restaurant, das über drei Abende im Kaufhaus Jandorf öffnet und auf die Food-Avantgarde abzielt. An jedem Abend werden jeweils fünf Spitzenköche ein Menü mit jeweils fünf Gängen kreieren. Dazu wird Weinbegleitung von VDP-Weingütern, Gerolsteiner Mineralwasser und Veuve Clicquot als Aperitif gereicht. Folgende Programmpunkte und Personalien stehen bereits fest:

Freitag, 10.10. – Internationale Küche
U.a. mit Kevin Alder (Dos Palillos) und Gal Ben Mosh (Glass)

Samstag, 11.10. – Regionale Küche
U.a. mit Restaurant Volt und Lukas Mraz (Cordobar)
Billy Wagner (ehemals Weinbar Rutz) wird als Sommelier durch den Abend führen.

Sonntag, 12.10. – Sterneküche
U.a. mit Matthias Diether (First Floor), Christian Krüger (Restaurant Axt, Mannheim; Gewinner des Bocuse d'Or Germany 2014) und Marco Müller (Rutz)

Dazu kommen noch viele andere Events, wie etwa der »Swapping Day«, eine Tauschbörse mit urbaner Marktplatz-Atmosphäre für Hobbyköche und Koch-Enthusiasten. Das vollständige Programm der Berlin Food Week mit allen weiteren Informationen und Anmeldemöglichkeiten wird ab September 2014 unter www.berlinfoodweek.de bekannt gegeben. Und natürlich werden wir auf falstaff.de weiter über dieses Mega-Event berichten.

Info:
www.berlinfoodweek.de
www.facebook.com/berlinfoodweek
http://www.youtube.com/watch?v=NabaSTkEj4c

(sb)

Mehr zum Thema

News

Erwin Wagenhofer im Falstaff-Talk

Sagen Sie einmal, Erwin Wagenhofer … ändert der Klimawandel unser Essen?

News

Top 9: Gänse-Essen im Rheinland

Mit dem November kommen die Gänsewochen! Diese Restaurants in Köln, Bonn und Düsseldorf servieren die knusprigsten Gänse mit Rotkraut & Co.

News

Die 10 beliebtesten Pasta-Gerichte

Pasta geht immer! Wir haben die zehn Lieblingsrezepte der Falstaff-Community ermittelt.

News

Restaurant der Woche: Kulmeck

Eine so entspannte Atmosphäre als wäre man bei Freunden eingeladen – Willkommen im »Kulmeck« in Heringsdorf auf Usedom.

News

Pasta: Geschichte, Sorten und Rezepte

Pasta ist nicht nur das Nationalgericht Italiens, sondern eine der populärsten Speisen weltweit. Kein anderes Nahrungsmittel hat so viele verschiedene...

News

10 Fakten über Pasta

Die historische Herkunft von Spaghetti & Co liegt nicht in Italien, aber wer hat's erfunden? Und was bringt es, Nudeln an die Wand zu werfen? Fragen...

News

Gans Maximal: So gelingt das perfekte Gansl

Querdenker Max Stiegl ist berühmt für seine Innereienküche. Für Falstaff wagt er sich diesmal aber an einen pannonischen Klassiker und zeigt, worauf...

News

7 »arty« Brunch-Spots in München

In diesen speziellen Münchner Lokalitäten, lässt es sich in besonders inspirierendem Ambiente frühstücken oder brunchen.

News

Die jungen Wilden: Zürcher Gastro-Nachwuchs

Die Gastroszene in Zürich ist bekannt für ihre Innovationskraft. An kreativem Nachwuchs mangelt es der Foodmetropole nämlich nicht.

News

Falstaff TV-Premiere: Glänzender Start

Mit seiner ersten Produktion » LandLeben « hat Falstaff TV alle Quoten-Erwartungen weit übertroffen. Noch bis Dezember ist die Serie auf ORF III zu...

News

Steiermark: Das Grüne Herz als Top-Destination

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl über die neue Struktur in der steirischen Tourismuslandschaft...

News

Restaurant der Woche: The Cord

Im neuen Restaurant »The Cord« von Thomas Kammeier wird trendbewusste Grillkunst ausgeübt.

News

Essay: Das Leben wieder fühlen

Aufbruch und Verfall, Farbenpracht und Nebelschwaden, Romantik und Schwermut. Der Herbst ist eine Jahreszeit starker Gefühle und großer Gegensätze –...

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

Gesucht: Eine nachhaltige Esskultur

Wie wir essen sagt viel darüber aus, als was wir uns sehen. Dabei zählen Status-Gedanken oft mehr als schlichte Vernunft. Das Künstler-Duo Honey &...

News

Cortis Küchenzettel: Maronen lassen die Pasta herbsteln

Natürlich ist der Kürbis ein wunderbar saisonales Gemüse, das den Tisch im Herbst mit Farbe erfüllt. Doch da gibt es noch so viel mehr!

News

Mauro Colagreco eröffnet zwei neue Restaurants

FOTOS: Der Spitzenkoch wird Patron der Restaurants »Ceto« und »Riviera« im »The Maybourne Riviera« nahe seinem »Mirazur« in Menton.

News

Kernspaltung: Kürbiskernöl erobert die Spitzenküche

Öl aus Kürbiskernen ist eine lokale Delikatesse der Steiermark, die immer mehr überregionale Bedeutung gewinnt. Und auch unter Spitzenköchen wird...

News

Maronen: Das Brot der Bäume

Edelkastanien sind nicht nur ein beliebter Freiluft-Snack in der kälteren Jahreszeit. In manchen Ländern werden sogar eigene »Maronen-Festivals«...