Pop-Up-Konzept »Stadtmenü« zur »eat&Style« in Hamburg

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Die »eat&STYLE« ist mit über 85.000 Besuchern Deutschlands größtes Food-Festival. Es findet in Düsseldorf, München, Hamburg und Stuttgart statt. Interaktive Workshops, »kochende« Liveshows und die unterschiedlichsten spannenden Themenwelten richten sich an alle, die sich für Kochtrends und Genuss interessieren. Spitzenköche und Gastro-Profis vermitteln anschaulich, wie die Besucher sich »eat&STYLE« auch nach Hause holen können. Im Ausstellungsbereich präsentieren sich kleine Betriebe mit ihren Delikatessen ebenso wie regionale Spezialitäten und internationale Top-Marken.

Prominente Gäste auf den Kochshowbühnen in Hamburg

Vom 17. bis 19. November gastiert die »eat&STYLE« in Hamburg, acht kulinarische Themenwelten erwarten die Besucher im Schuppen 52 am Hansahafen, die Kochshow-Bühnen und Workshops sind prominent besetzt: u.a. ist Kochbuchautorin Lea Green zu Gast und präsentiert ihre vegetarische Küche. Lucki Maurer, Botschafter für bestes Fleisch, bereitet einen Sauerbraten à la 2017 und der »Fliegende Koch« Christoph Brand interpretiert echte Hausmannskost. Für kreative Zuckerträume sind die Expertin Véronique Witzigmann und Pâtissier Marco d'Andrea gebucht und in der »wine&STYLE«-Themenwelt, präsentiert vom Deutschen Weininstitut, nimmt Master Sommelière Romana Echensperger die Gäste mit auf eine Geschmacksreise durch die Welt des Weins.

»So schmeckt Deine Stadt«: Premiere mit acht Gastronomen

In Hamburg feiert zudem ein neues Format seine Premiere: Beim Stadtmenü »So schmeckt Deine Stadt« empfehlen sich acht Gastronomen aus Hamburg in kleinen Pop-Up Restaurants mit ihrer »kulinarische Visitenkarte«, einem Probierteller und einem Signature Dish. »Die Besucher können sich hier nicht nur genussvoll durch ihre Stadt probieren, sondern auch die Restaurants mit ihren Teams, ihrer Philosophie und ihrer Geschichte kennenlernen«, erläutert Kai Klemm, Geschäftsführer des Veranstalters Fleet Food Events, das neue Konzept.

Das Line-Up kann sich sehen lassen, dabei sind: »Brechtmanns Bistro«, »The Burger Lab«, »Die Bank«, »Haco«, »Stadt Restaurant«, »Heimatjuwel«, die »esfck CookingGang« und »Claudio's«. Frühes Buchen von »eat&STYLE« Eintrittskarten lohnt sich in diesem Zusammenhang ganz besonders: Im Vorverkauf gekaufte Tickets beinhalten einen Signature Dish, jeder weitere Teller kostet 5 Euro.

Diese Signatrure Dishes werden beim Stadtmenü serviert:

Info

eat&Style Hamburg
Datum:
Freitag, 17. bis Sonntag, 19. November 2017
Zeit: Fr: 13 bis 19 Uhr; Sa: 11 bis 19 Uhr; So: 11 bis 18 Uhr
Ort: Schuppen 52,

www.eat-and-style.de

Weitere Termine:
Stuttgart: 24. bis 26. November 2017, Messe Stuttgart Halle 7

MEHR ENTDECKEN