Pisco: der Alleskönner aus Peru

Pisco ist vielfältig einsetzbar: ob für Drinks oder in der «Nikkei»-Küche.

Foto beigestellt

Pisco ist vielfältig einsetzbar: ob für Drinks oder in der «Nikkei»-Küche.

Pisco ist vielfältig einsetzbar: ob für Drinks oder in der «Nikkei»-Küche.

Foto beigestellt

Die ersten Weintrauben,  genauer gesagt die Sorte »Listan Negre«, schafften es dank spanischer Kolonisten Mitte des 16. Jahrhunderts auf den lateinamerkanischen Kontinent. Später wurden weitere Rebsorten wie »Torontes«, »Albilla« und »Moscatel« importiert.  Als das spanische Königtum dem Wein  Handelsrestriktionen und Steuern auferlegte, sahen viele Winzer nur einen Ausweg: den Wein zu destillieren und daraus Pisco herzustellen. In der Not wurde also das »neue« Nationalgetränk geboren. 450 Jahre später wird die Produktion von der »Peruvian Pisco Regulatory« streng überwacht. Nur acht Rebsorten dürfen für die Pisco-Herstellung verwendet werden:

  • Torontel
  • Moscatel
  • Alibilla
  • Italia
  • Quebranta
  • Mollar
  • Negra Criolla
  • Uvina

»Nikkei«: Peru trifft Japan

In Perus Küchen wurde schon experimentiert und gemixt, da war der Begriff »Fusionsküche« offiziell noch nicht einmal erfunden. Bei »Nikkei« trifft die japanische Küche und deren Techniken auf Perus exotische Zutatenvielfalt. Die Inhaber vom »El Bulli«, dass mehrfach als bestes Restaurant der Welt ausgezeichnet wurde, eröffneten erst kürzlich ein »Nikkei« Restaurant in Barcelona.

»Perus Küche ist eine der prestigevollsten in der ganzen Welt. Jedes Mal wenn ich wieder komme, lerne ich etwas Neues und bin begeistert.«
Albert Adria, Inhaber El Bulli Restaurant

Albert und Ferran Adria’s neues Lokal »Patka« wurde bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Rezept-Inspirationen finden Sie hier:

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Deutscher Whisky: Mehr als Brauner Korn

Nicht nur, dass es mehr deutsche als schottische Whisky-Brenner gibt – vom Biogetreide bis zur Reifung im Spätburgunder-Fass oder in der Nordsee ist...

News

Rum und Ehre

Wie jede andere Spirituose auch, kann Rum in so ziemlich jeder Qualität produziert werden. Es kostet ein wenig Mühe, diese zu unterscheiden.

News

Interview: Irischer Whisky boomt wie nie zuvor

Die Initiatoren von Lambay Whiskey, Alex Baring und Cyril Camus, sprechen im Interview mit Falstaff über den Aufschwung des irischen Whiskys und die...

News

Irland: Lebenswasser von der Grünen Insel

Die Whiskeyszene erlebt in Irland gerade einen enormen Boom, sowohl an Menge als auch an Vielfalt. Bei näherem Blick entdeckt man Whiskey mit...

News

Falstaff prämiert Cocktail, Champagner-Cocktail und Spirituose des Jahres

Im Mittelpunkt der Auszeichnungen steht dieses Jahr torfiger Whisky, als Champagner-Cocktail wird der Air Mail prämiert.

News

Arnd Henning Heißen ist »Innovativster Bartender«

Lateinamerika im Glas: Bei Arnd Henning Heißen werden ausgefallenen Zutaten und kreativen Mischungen serviert. Wir sagen, Bravo!

News

Die besten Barkeeper, Cocktail- & Weinbars 2019

»Les Fleurs du Mal« ist American Bar des Jahres 2020, Yannick Bertram wurde zum Bartender des Jahres gekürt – alle Auszeichnungen und Bewertungen des...

News

Sonderpreis für Barkultur geht an Familie Nonino

»Cocktails zur Freude von Gaumen und Geist!« – Die bekannteste italienische Grappafamilie »Nonino« darf sich über den Falstaff Sonderpreis Barkultur...

News

Yannick Bertram ist Bartender des Jahres

Er mixt im »Herbarium« in Göttingen und kreiert mit seinen Cocktails nicht nur schmackhafte Drinks, sondern lehrt auch noch Kräuterkunde, die...

News

Barguide 2020: Die besten Bars in Deutschland

»Les Fleuers du Mal« in München kann sich den Titel der besten American Bar sichern; die beste Restaurantbar hat das »Pauly Saal« und ein...

News

Laura Maria Marsueschke ist Barfrau des Jahres

Sie mixt hinter dem Tresen der »Thelonious« Bar in Berlin und darf sich 2019 über die begehrte Falstaff-Auszeichnung »Barfrau des Jahres« freuen.

News

Barguide 2020: Peter Friese für sein Lebenswerk geehrt

Mit viel Leidenschaft führt der Patron des »Zum Schwarzen Kameel« sein Unternehmen – eine Wiener Institution und aus der Szene Wiens nicht mehr...

News

Stile: Whisky ist nicht gleich Whiskey

Whisky, das bedeutet »Wasser des Lebens«, Uisce beatha auf Gälisch. Da mag es nicht verwundern, dass »Lebenswasser« die verschiedensten Formen...

News

»Vier Jahreszeiten Kempinski« renoviert wiedereröffnet

FOTOS: Das Münchner Hotel hat 20 Millionen Euro für einen neuen Look mit frischem Design investiert und jetzt seinen neu gestalteten Restaurant- und...

News

Große Solidarität mit Charles Schumann

Anlässlich einer Preisverleihung geriet die Bar-Ikone ins Feuer einer metoo-Debatte. Dabei sind die Vorwürfe mehr als fraglich, von der deutschen...

News

Qualitätsbrennerei: Brandy Italiano is back

Vier Brenner stellen ihren Sieben-Punkte-Katalog vor, mit dem der italienische Brandy wieder aus dem Schatten der Grappas hervortreten soll.

News

»Naninka«: Picanteria und Piscobar in Berlin

Antonio und Elisabeth Brandauer machen mit Ceviche und Pisco Sour Lust auf die kulinarische Vielfalt Perus.