Pio Boffa von Pio Cesare ist tot

Pio Boffa

Foto beigestellt

Pio Boffa von Pio Cesare ist tot

Pio Boffa

Foto beigestellt

Trauer und Schock in der Weinstadt Alba im südlichen Piemont. Am Samstagvormittag verbreitete sich die Nachricht, dass Pio Boffa, der bekannte Besitzer des Weingutes Pio Cesare, verstorben sei. Zwei Wochen vorher war er ins Krankenhaus eingewiesen worden. Noch am Freitag gab man sich in der Familie zuversichtlich und war von einer baldigen Genesung überzeugt – am Samstag dann die traurige Nachricht.

Pio Boffa zählte zu den charismatischen Persönlichkeiten im Barolo. Er leitete den historischen Familienbetrieb in vierter Generation und baute ihn erfolgreich vom einstigen Handelsbetrieb – so wie das früher alle waren – zum führenden Weingut um. Heute besitzt Pio Cesare 70 Hektar großartige Lagen in Gebiet von Barolo und Barbaresco. Als einer der ersten ging Pio Boffa bereits in jungen Jahren mit seinen Weinen in die USA und machte sie dort bekannt. Pio Cesare ist der einzige im Zentrum von Alba verbliebene Weinbaubetrieb und arbeitet immer noch dort, wo Pio Cesare 1881 die Kellerei begründete. Was den Barolo anbelangt, hatte Pio Boffa zwei Herzen in seiner Brust: zum einen war er Traditionalist und betonte immer, dass sein Barolo Pio eine Cuvée aus verschiedenen Lagen des gesamten Gebietes bleiben müsse. Zum anderen war er mit seinem Ornato der erste, der einen Lagenbarolo füllte.

An Pio Boffa begeisterte seine Herzlichkeit und Offenheit und er war dadurch allseits geschätzt. Er konnte aber wenn nötig auch sehr klar und bestimmt sein. Nach Pio Boffas frühem Tod wird seine Tochter Federica Boffa, die seit zwei Jahren aktiv mitarbeitet, den historischen Familienbetrieb weiterführen. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Cousin Cesare Benvenuto. Beide vertreten die neue Generation von Pio Cesare. 2021 sollte eigentlich ein Jubeljahr bei Pio Cesare werden, sind doch 140 Jahre seit der Gründung vergangen. Nun hat das Jubeljahr leider einen bitteren Beigeschmack erhalten. Mit Pio Boffa verliert auch Falstaff einen lieben Freund im Piemont.

Mehr zum Thema

News

Wein-Legende Michael Broadbent ist tot

Der Brite hat den modernen Wein-Auktionsmarkt entscheidend geprägt. Er verstarb im Alter von 92 Jahren.

News

Wolfgang Pfeifer unerwartet verstorben

Mit Wolfgang Pfeifer verliert die Weinwelt viel zu früh einen Menschen voller Leidenschaft und praktischer Vernunft.

News

Bordeaux-Urgestein André Lurton ist tot

Der ehemalige Widerstandskämpfer und spätere Besitzer von zehn Châteaux gilt als Vater der Appellation Pessac-Léognan.

News

Gianfranco Soldera ist tot

Der Montalcino-Winzer war eine der ganz großen Weinpersönlichkeiten Italiens. Der polarisierende Vordenker verstarb am vergangenen Wochenende.

News

Wein-Legende Patrick Léon ist tot

Der Franzose steht für den Erfolg von so renommierten Weingütern wie Mouton-Rothschild, Opus One oder Château d'Esclans.

News

Joël Robuchon ist tot

Der französische Starkoch verstarb in Genf im Alter von 73 Jahren. Mit seinem Gastro-Imperium hatte er so viele Michelin-Sterne wie kein Anderer.

News

Hardy Rodenstock ist tot

Der polarisierende Weinraritätenhändler aus Brandenburg ist im Alter von 76 Jahren verstorben und wurde in seiner Wahlheimat Kitzbühel beigesetzt.

News

Starkoch Anthony Bourdain ist tot

Der gefeierte Fernseh-Koch und Buchautor ist im Alter von 61 Jahren aus dem Leben geschieden. Die Kochwelt trauert um eine große Persönlichkeit.

News

August F. Winkler ist tot

Die Wein- und Gourmetwelt muss den nächsten Verlust hinnehmen, der »Meister der Lebensart« ist am 31. Januar verstorben.

News

Bruno Giacosa ist tot

Einer der ganz großen Männer der Langhe ist von uns gegangen. Seine Weine sind Meilensteine der italienischen Weingeschichte.

News

Christian Millau ist tot

Der französische Pionier der Restaurantkritik ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

News

Helmut Thieltges völlig unerwartet verstorben

Die Kulinarikwelt trauert um den drei-Sterne-Koch aus dem Waldhotel Sonnora in Dreis.

News

Barolo-Legende Domenico Clerico verstorben

Der Spitzenwinzer aus dem Piemont erlag 67-jährig seinem Krebsleiden.

News

Dr. Andrew Lorand (1957-2017)

Der Wegbereiter für viele Topweingüter zur Biodynamie, hat den Kampf gegen seine lange, schwere Krankheit verloren.

News

Karl-Heinz »Carlo« Wolf (1949 – 2017)

Der Mann mit vielen großartigen Talenten in den Bereichen Wein und Kulinarik ist nach schwerer Krankheit von uns gegangen.

News

Weinbau-Legende Livio Felluga ist tot

Der italienische Weinbaupionier, der die markante Etikette mit der einprägsamen Landkarte kreiierte, starb im Alter von 102 Jahren.

News

Fritz Hasselbach nach schwerer Krankheit verstorben

Mit Fritz Hasselbach verliert die Welt des deutschen Riesling einen ihrer international angesehensten Winzer – und einen, der gerade im Ausland...

News

Die Mosel trauert um Annegret Reh-Gartner

Die Leiterin und Lenkerin des Weinguts Reichsgraf von Kesselstatt verstarb am 3. Oktober nach schwerer Krankheit wenige Tage vor ihrem 62. Geburtstag.

News

Margrit Mondavi ist im Alter von 91 Jahren verstorben

Die Grande Dame des Napa Valley erlag am Freitag einer Krebserkrankung.

News

Alexander Margaritoff ist verstorben

Am 22. Mai ist der ehemalige Hawesko-Chef Alexander Margaritoff nach schwerer Krankheit gestorben.