Pulled Pork in Perfektion: Das und noch ein paar andere Dinge haben sich die beiden Betreiber mit dem »Pigbull BBQ« zum Ziel gesetzt. Seit Kölns erstes reines BBQ-Restaurant seine Türen öffnete schlägt es hohe Wellen. Auch wenn hier ein elektrischer Smoker (und keine echte Glut) am Werk ist, spürt man deutlich Feuer. Was hier auf der Aachener Straße passiert, passiert mit Leidenschaft – und hat Fine Dining Charakter. Das wundert eigentlich nicht, denn sowohl Franke als auch Lorenz kommen ursprünglich aus der gehobenen Gastronomie: Franke war zuletzt als Küchenchef im »Werkshase« tätig, Lorenz wirkt federführend im »L'escalier«.

Was lange gart wird gut
Fast Food auf Sterneniveau könnte man ihre Kreationen denn auch nennen – wobei das Wort »Fast« nicht ganz passend erscheint, wenn man die ausgesprochen extensiven Zubereitungszeiten bedenkt. 16 Stunden lang garen Schweinenacken, Truthahn oder Limousinrind bei Niedrigtemperatur in einem extra aus Oklahoma/USA importierten elektrischen Barbecue-Smoker, bevor sie zerzupft  oder im Falle der Rinderbrust tranchiert werden. Zuvor durfte das Fleisch 24 Stunden lang in den von Franke und Lorenz eigens kreierten Marinaden ruhen.

Spiel mit Textur und Temperatur
Serviert wird das Ganze natürlich nicht einfach so, sondern in ebenso wohlklingenden wie -schmeckenden Kombinationen: Beim »Spicy Louisiana Pulled Pork« übernimmt das Briochebun den süßen Konterpart zum würzig-rauchigen Schweinefleisch, dazu gibt es ein etwas unkonventionelles, salzig-saures Coleslaw aus Karotte und Kraut. Sebastian Franke, täglich im »Pigbull«, hat sichtlich Spaß an der perfekten Kombination der einzelnen Komponenten, spielt mit Textur und Temperatur und legt Wert auf die Herkunft der Produkte. Zum legendär zarten Beef Brisket empfiehlt er den Blattsalat und das rustikale Roggenbun, hergestellt in einer kleinen Traditionsbäckerei in Köln Braunsfeld. Das erfrischende, herrlich sämige Buttermilch-Limetten-Dressing ist dagegen – wie auch die fein gewürzten Kartoffelchips – wieder selbstgemacht.


Lässiger Mix im »Pigbull«. / © Sophia Schillik

Pastrami auf dem Sofa
Was dies nun ist, ob Restaurant, US-Diner oder Imbissbude, lässt sich freilich schwer definieren. Das »Pigbull« lebt durch seine charmante Lässigkeit, den Mix aus dunklem Holz, Backstein, Rockabilly-Flair und die – zumindest für die Domstadt – Einzigartigkeit des Speisenrepertoires. Wer nicht gern an den Stehtischen isst, macht es sich eben auf dem Sofa gemütlich. Und genießt Frankes hausgemachte Pastrami – jetzt schon Kult.

»Pigbull BBQ«
Aachener Straße 51
Belgisches Viertel
50674 Köln

Öffnungszeiten: So-Do 11.30-22.30 Uhr, Fr-Sa 11.30-1 Uhr

www.pig-bull-bbq.de

(von Sophia Schillik – www.cucinapiccina.de)

 

Mehr zum Thema

  • 28.10.2015
    Albers Australia Wagyu ist bestes Steak der Welt
    Frank Albers und Patrick Warmoll aus Düsseldorf konnten sich gegen 69 Konkurrenten behaupten.
  • 27.10.2015
    Restaurant der Woche: Beef Grill Club
    Riesige Showküche im restaurierten Kostümmagazin, Steakhouse-Spezialitäten und herzlicher Service.
  • 27.10.2015
    Food Photo Festival 2015: Die Top Ten der Besten
    In Vejle wurden die besten Foodphotographen ausgezeichnet. Die Bilder sehen Sie hier!
  • Mehr zum Thema

    News

    Erwin Wagenhofer im Falstaff-Talk

    Sagen Sie einmal, Erwin Wagenhofer … ändert der Klimawandel unser Essen?

    News

    Top 9: Gänse-Essen im Rheinland

    Mit dem November kommen die Gänsewochen! Diese Restaurants in Köln, Bonn und Düsseldorf servieren die knusprigsten Gänse mit Rotkraut & Co.

    News

    Die 10 beliebtesten Pasta-Gerichte

    Pasta geht immer! Wir haben die zehn Lieblingsrezepte der Falstaff-Community ermittelt.

    News

    Restaurant der Woche: Kulmeck

    Eine so entspannte Atmosphäre als wäre man bei Freunden eingeladen – Willkommen im »Kulmeck« in Heringsdorf auf Usedom.

    News

    Pasta: Geschichte, Sorten und Rezepte

    Pasta ist nicht nur das Nationalgericht Italiens, sondern eine der populärsten Speisen weltweit. Kein anderes Nahrungsmittel hat so viele verschiedene...

    News

    10 Fakten über Pasta

    Die historische Herkunft von Spaghetti & Co liegt nicht in Italien, aber wer hat's erfunden? Und was bringt es, Nudeln an die Wand zu werfen? Fragen...

    News

    Gans Maximal: So gelingt das perfekte Gansl

    Querdenker Max Stiegl ist berühmt für seine Innereienküche. Für Falstaff wagt er sich diesmal aber an einen pannonischen Klassiker und zeigt, worauf...

    News

    7 »arty« Brunch-Spots in München

    In diesen speziellen Münchner Lokalitäten, lässt es sich in besonders inspirierendem Ambiente frühstücken oder brunchen.

    News

    Die jungen Wilden: Zürcher Gastro-Nachwuchs

    Die Gastroszene in Zürich ist bekannt für ihre Innovationskraft. An kreativem Nachwuchs mangelt es der Foodmetropole nämlich nicht.

    News

    Falstaff TV-Premiere: Glänzender Start

    Mit seiner ersten Produktion » LandLeben « hat Falstaff TV alle Quoten-Erwartungen weit übertroffen. Noch bis Dezember ist die Serie auf ORF III zu...

    News

    Berlin: Tim Tanneberger wird neuer Küchenchef im »theNOname«

    Das Nachwuchstalent serviert ab sofort Casual Fine Dining im Szene-Restaurant, das für seine kreative Küche im leicht verruchten Ambiente bekannt ist.

    News

    Steiermark: Das Grüne Herz als Top-Destination

    Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl über die neue Struktur in der steirischen Tourismuslandschaft...

    News

    Restaurant der Woche: The Cord

    Im neuen Restaurant »The Cord« von Thomas Kammeier wird trendbewusste Grillkunst ausgeübt.

    News

    Essay: Das Leben wieder fühlen

    Aufbruch und Verfall, Farbenpracht und Nebelschwaden, Romantik und Schwermut. Der Herbst ist eine Jahreszeit starker Gefühle und großer Gegensätze –...

    News

    Niederösterreichs Top-Heurige 2021

    Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

    News

    Gesucht: Eine nachhaltige Esskultur

    Wie wir essen sagt viel darüber aus, als was wir uns sehen. Dabei zählen Status-Gedanken oft mehr als schlichte Vernunft. Das Künstler-Duo Honey &...

    News

    Cortis Küchenzettel: Maronen lassen die Pasta herbsteln

    Natürlich ist der Kürbis ein wunderbar saisonales Gemüse, das den Tisch im Herbst mit Farbe erfüllt. Doch da gibt es noch so viel mehr!

    News

    Mauro Colagreco eröffnet zwei neue Restaurants

    FOTOS: Der Spitzenkoch wird Patron der Restaurants »Ceto« und »Riviera« im »The Maybourne Riviera« nahe seinem »Mirazur« in Menton.

    News

    Kernspaltung: Kürbiskernöl erobert die Spitzenküche

    Öl aus Kürbiskernen ist eine lokale Delikatesse der Steiermark, die immer mehr überregionale Bedeutung gewinnt. Und auch unter Spitzenköchen wird...