Pic Saint Loup erringt AOC-Status

© Shutterstock

© Shutterstock

Mit diesem Schritt setzt die INAO ihre Politik der kleinen Schritte im Midi fort: Erst im Februar wurde an der südlichen Rhône die neue AOC Cairanne für Weine aus der gleichnamigen Ortschaft geschaffen. Wie in jenem Fall, so konnten die örtlichen Winzer auch beim Pic Saint Loup glaubhaft machen, dass ihre Weine eine klare Identität und hohen Wiedererkennungswert besitzen. Nach einem 13-jährigen Prüfungsprozess würdigte die INAO nun vor allem das besondere Klima, das die 17 Dörfer rund 30 Kilometer nördlich von Montpellier auszeichnet: Durch die Lage auf halbem Weg zwischen den südöstlichen Ausläufern des Zentralmassivs und der Mittelmeerküste mischen sich mediterrane und kontinentale Einflüsse, der Jahresniederschlag liegt mit rund 1000 Millimetern deutlich höher als in den meisten anderen Regionen des Languedoc. Intensive Temperaturdifferenzen zwischen Tag und Nacht und der Einfluss der Winde Mistral und Tramontane sorgen zusätzlich für positive Bedingungen – für eine intensive Aromenausbeute und einen guten Schutz vor Fäulnis. Bei den Böden bietet die Region ein Mosaik aus Kalkstein, Mergel, Kies- und Schwemmlandböden.

Ursprungsbezeichnung für Rotweine und Rosé

Die INAO hat rund 1000 Hektar Land als AOC-tauglich klassifiziert. Die Ursprungsbezeichnung gilt für Rotweine und Rosé. Für beide Weinfarben werden vorrangig Syrah, Grenache und Mourvèdre verwendet. Die Rotweine, und unter ihnen vor allem die Syrah-betonten, hatten bereits in der Vergangenheit unter den Languedoc-Herkünften eine herausgehobene Position, gelten sie doch als besonders elegant und langlebig. Denn durch die einzigartigen Klimabedingungen sind sie selbst in warmen Jahren in der Lage, den Trumpf der Frische auszuspielen. Zu den international bekannten Erzeugern der Region gehören insbesondere die Domaine de l’Hortus, die Domaine Clos Marie und die Ermitage du Pic Saint-Loup.

Auf dem Weg zu Premiers Crus

Für den Vorsitzenden des örtlichen Winzerverbandes, Régis Valentin, ist die Promotion der Rot- und Rosé-Weine indes nicht mehr als ein Etappenziel. »Wir werden jetzt das zweite Kapitel unserer Geschichte aufschlagen«, so wird er in französischen Medien zitiert, »und dies mit zwei Schwerpunkten: Zum einen werden wir größeres Augenmerk auf die Weißweine richten, damit auch diese in Zukunft AOC-Status erreichen können. Zum zweiten wir werden an der Qualitätspyramide innerhalb der AOC arbeiten – mit dem Ziel, in zehn bis 15 Jahren Premiers Crus zu etablieren«.

www.pic-saint-loup.com

Mehr zum Thema

News

Languedoc: Qualität und Vielfalt

Das Languedoc ist nicht nur das größte Weinanbaugebiet Frankreichs, es spielt auch bei der Qualität in der ersten Liga.

Advertorial
News

Zwei neue Luxus-Herbergen in Frankreich

Besonders exklusive Aufenthalte erlebt man in der Maison d’Estournel in Bordeaux und im Château d’Estoublon in der Provence.

News

Roussillon – Sehen, Verkosten und Genießen

Wo liegen Sandstrand und Fast-3000er nur 50 Kilometer voneinander entfernt? Im Roussillon. Einmalig!

Advertorial
News

Frankreich: Michelin wertet Koch-Legenden ab

Marc Haeberlin, Marc Veyrat und Pascal Barbot verlieren den dritten Stern. Dafür wird Sébastien Bras gegen seinen Willen wieder mit Sternen dekoriert.

News

20 Jahre Domaine de Baronarques

Philippe Sereys de Rothschild freut sich, mit dem Jubiläum seines Weingutes die neue Fasshalle einweihen zu können.

News

Riviera-Weine: Ein wohlgehütetes Geheimnis

Wer an die Côte d’Azur denkt, denkt an Pastis und Rosé aus der Provence. Doch unweit der Riviera wachsen auch ausgezeichnete Weißweine.

News

Weinreise entlang der Route Nationale 7

Die berühmte Nationalstraße 7, die von Burgund bis in die Provence führt, kreuzt einige der gesegneten Landstriche Frankreichs – reich an gutem Wein...

News

Pinault ist neuer Eigentümer von Clos de Tart

Der Kaufpreis für das 7,5 Hektar große Weingut im Burgund wurde auf Rekordverdächtige 200 Millionen Euro geschätzt.

News

Portrait: Karl-Friedrich Scheufele nimmt sich Zeit für Wein

Schon in jungen Jahren entdeckte Scheufele seine Leidenschaft für Wein. Mit dem Kauf des Château Monestier ­La Tour im Herzen von Bergerac erfüllte...

News

Kochgigant Paul Bocuse ist tot

Die ganze Welt trauert um den wohl bedeutendsten Koch aller Zeiten. »Monsieur Paul« ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

News

Homestory: Wohnen auf französisch

Oder auch: L’art de vivre à la française. LIVING hat die französische Interior-Designerin und Autorin Sarah Lavoine zum Gespräch getroffen.

News

Le Roi, c’est ECKART

Das atemberaubende Schloss Versailles war der Ort, an dem heuer die ECKARTS verliehen wurden. Und Schloss und Gärten wurden zur großen Bühne für...

News

Spektakuläre Eigentümerwechsel

Zum Jahreswechsel überschlagen sich die Meldungen über den Verkauf namhafter Weingüter: Bonneau du Martray und Biondi-Santi haben neue Anteilseigner,...

News

Spekulationen um Brangelinas Weingut

Die Hollywood-Stars Angelina Jolie und Brad Pitt gaben ihre Trennung bekannt. Die Zukunft des gemeinsamen Weinguts »Château Miraval« in der Provence...

News

Taittinger gibt Präsidentschafts-Pläne wieder auf

Nach nur zwei Tagen tritt der Präsident des berühmten Champagner Hauses von seiner Kandidatur zurück.

News

Taittinger will den Elysée-Palast erobern

Der Präsident des berühmten Champagner Hauses will jetzt als unabhängiger Kandidat für Frankreich antreten.

News

Allan Sichel ist neuer Präsident des CIVB

Sichel folgt Bernard Farges nach und wird dem Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux drei Jahre lang vorstehen.

News

Französischer Armagnac: Still alive!

Armagnac? War das nicht immer das bevorzugte Geschenk für Jubiläen und Geburtstage, weil es mit Jahrgängen versehene Flaschen gibt? Ist es nur das,...

News

Demonstranten leeren spanische Wein-Tankwagen

Aufgebrachte Französische Winzer protestieren gegen billigen Wein aus Spanien.

News

Die Weltspitze im Weinbiz

Höchste Qualität, Charakter, Originalität, Erfolge bei Auktionen, in Spitzenrestaurants und bei der globalen Weinkritik. Die Falstaff-Liste der besten...