Pía León aus Peru zur besten Köchin der Welt gekürt

Pía León

© Gustavo Vivanco

Pía León

Pía León

© Gustavo Vivanco

http://www.falstaff.de/nd/pia-leon-aus-peru-zur-besten-koechin-der-welt-gekuert/ Pía León aus Peru zur besten Köchin der Welt gekürt Die Peruanerin wurde vom renommierten britischen »Restaurant Magazine« für ihre außergewöhnlichen Kochkünste ausgezeichnet. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/b/b/csm_Pia-Leon-c-Gustavo-Vivanco-2640_631edf0da0.jpg

Die Peruanerin Pía León ist Inhaberin des Restaurants »Kjolle« in Lima und Miteigentümerin des »Central« und wurde im Rahmen der »World's 50 Best Restaurants« bereits 2018 als beste weibliche Köchin Lateinamerikas ausgezeichnet. Die Auszeichnung der Best Female Chef Award-Reihe soll weibliche Köche fördern, da die Mehrheit der weltweit anerkannten Restaurants weiterhin von Männern geführt werden. So soll Aufmerksamkeit auf geschlechtsspezifische Ungleichheit im Gastgewerbe gelenkt werden. Die Hauptpreisverleihung findet im Oktober dieses Jahres in Antwerpen, Flandern, statt.

Zusätzlich wird León für ihren Aufstieg an die Spitze der gastronomischen Welt ausgezeichnet. Dieses Jahr ist der Preis aktueller als je zuvor in seiner 10-jährigen Geschichte, da die Restaurantlandschaft immer unter einer weit verbreiteten Geschlechterdisparität leidet. Pia Leóns Küche strebt nach Inklusion für alle, die qualifiziert sind, unabhängig vom Geschlecht. Nach ihrem Abschluss am Le Cordon Bleu in der peruanischen Hauptstadt, begann die gebürtige Limaerin ihre Karriere in den Küchen der Stadt. Nachdem sie 2009 eine Stelle im »Central« antrat, stieg sie bis zur Chefköchin auf. Gemeinsam mit ihrem jetzigen Ehemann Virgilio Martínez entwickelten sie ihr Flaggschiff-Restaurant zu einem Maßstab für die Gastronomie nicht nur in Peru, sondern auf der ganzen Welt: Das »Central« wurde zwischen 2015 und 2017 dreimal zum besten Restaurant Lateinamerikas gekürt.

León und Martínez eröffneten gemeinsam auch das »Mil«, ein Restaurant in Cuzco auf 3.500 Metern Höhe, das gleichzeitig auch das Forschungs-, Entwicklungs- und Interpretationszentrum Mater Iniciativa ist. León ist eine wichtige Akteurin in dieser von Martínez und seiner Schwester Malena gegründeten Forschungseinrichtung und arbeitet eng mit den Geschwistern zusammen, um mehr über peruanische Produkte und ihren Herkunftsorte zu erfahren.

Das »Kjolle« ist Leóns erstes eigenes Projekt: Das Restaurant wurde vor drei Jahren in der peruanischen Hauptstadt eröffnet und verzichtet auf eine feste Speisekarte, um Gerichte zu kreieren, die ihre eigene kulinarische Persönlichkeit mit saisonalen Zutaten aus der einheimischen Küche der Region zum Ausdruck bringen. Der Name »Kjolle« stammt von einer lokalen Orangenblüte, die im Hochgebirge wächst. Beide ihrer Restaurants spiegeln zusammen die Vision von León und Martínez wider, einige der weniger bekannten kulinarischen Schätze Perus bekannt zu machen, die in vielen in ihrer Gerichte zum Einsatz kommen.

William Drew, Director of Content für The World's 50 Best Restaurants, sagt: »Es ist eine Ehre, Pía León als The World's Best Female Chef 2021 auszuzeichnen. Ihr Engagement für Geschlechterparität in ihrer Küche und ihre Leidenschaft für die Verwendung der einheimischen Zutaten ihres Landes haben einen Maßstab für andere gesetzt. Wir zweifeln nicht daran, dass Pías Arbeit für die Zukunft der Gastronomie wegweisend ist und dazu beitragen wird, dass mehr Frauen in einigen der besten Küchen der Welt Erfolg haben werden«.

León selbst kommentiert die ihr entgegengebrachte Ehre wie folgt:

»Das Positivste an diesen außergewöhnlichen und schwierigen Zeiten ist, dass es mir erlaubt ist, weiterhin mit einem Team von erstklassigen Menschen zusammenarbeiten zu dürfen. Sie werden diese Auszeichnung ebenso wie ich als ein großartiges Zeichen dafür sehen, dass wir auf dem richtigen Weg in die Zukunft sind.«

Mehr zum Thema

News

Donuts, Käsekuchen, Zimtschnecken: Stapelwut im Teilchenbusiness

Mehr ist mehr – neue Franchisegründungen motzen altbekanntes Kleingebäck und Süßwaren zu spektakulären Teilchen auf. Wo es die Trend-Teile gibt und...

News

»Mein Bayern«: Kulinarische Erkundungstour

In seinem neuen Buch nimmt Andreas Schinharl die Leser:innen mit auf »neue Wege« durch die bayerische Küche.

News

Aus für Frankfurter Restaurant »Stanley« im Bahnhofsviertel

Mit der Schließung des »Stanley« muss Frankfurt einen erneuten Gastro-Verlust hinnehmen – und sich mit den Zuständen im Bahnhofsviertel...

News

Hamburg: Cornelia Poletto eröffnet neue Deli-Bar »Paola's«

Im Herzen von Eppendorf, wo einmal eine kleine rheinische Kneipe und ein Wildmetzger ansässig waren, hat Cornelia Poletto die stylische Deli-Bar...

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Johann Lafer

Folge 16 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Star-Koch Johann Lafer.

News

Kanadas erster Michelin Guide: 13 Sternelokale in Toronto

Der erste Michelin-Führer Toronto hat 13 Restaurants in Kanadas bevölkerungsreichster Stadt mit Sternen ausgezeichnet.

News

Wild Cuisine: Wilde Tiere auf dem Teller

Es muss nicht immer Reh oder Wildschwein sein: Schon mal Biber, Dachs oder Waschbär verkocht? Was heute teils exotisch anmutet, galt früher als...

News

Wiesnwirt Christian Schottenhamel: »Die Vorfreude ist riesengroß!«

Erstmals nach zwei Jahren Pause steigt in diesem Jahr wieder das Oktoberfest. Wiesnwirt Christian Schottenhamel im Gespräch über die Herausforderungen...

News

Oktoberfest: 3 Fine-Dining-Spots zum Durchschnaufen

Wer während des Münchner »Oktoberfests« eine Abwechslung zu Fassbier und Hendl sucht, kann auf zahlreiche Restaurants der Landeshauptstadt...

News

Multikulturelle Metropole London: Königreich der Vielfalt

Ein Besuch in der britischen Hauptstadt lohnt sich immer. Das liegt auch an der gastronomischen Vielfalt. Falstaff stellt Top-Adressen für...

News

Von Natur und Funktion

Wer zwischen dem 17.09. und dem 23.09.2022 auf den Autobahnen A30 und A2 durch die Region Ostwestfalen-Lippe unterwegs ist, dem wird gleich auffallen,...

Advertorial
News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Otto Jaus

Folge 15 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Musiker Otto Jaus.

News

Vegane Wiesn: »Ochsenbraterei« engagiert veganen Koch

Für das Oktoberfest kreiert der vegane Koch und Kochbuchautor Sebastian Copien drei klassisch bayrische Schmankerl in »plant based« – zusätzlich zum...

News

Mit dem »New Yosh« bekommt Stuttgart eine neue Topadresse

Drei Jahre lang lag das »Yosh« in der noblen Wohngegend am Stuttgarter Killesberg brach. Nun soll das ehemalige Sternerestaurant als »New Yosh« wieder...

News

Restaurant der Woche: »Kitsch«

Japanisch-italienischer Stilmix: »Kitsch« in Hamburg.

News

Neue Location für Hamburgs beliebte Brasserie »Casse-Croûte«

Für Stammgäste des Traditionslokals ändert sich aber wenig – die neue Adresse befindet sich ebenfalls ganz in der Nähe des Gänsemarkts.

News

Neueröffnung in Berlin: »Kante Restaurant & Bar«

Diese Neueröffnung in Berlin Kreuzberg vereint Restaurant, Bar sowie Eventlocation und ist somit der perfekte Ort für jede Stimmung.

News

Kochvideos auf TikTok, Instagram und Co. – mehr als nur Rezeptideen

Wenige Sekunden andauernde Kochvideos auf den sozialen Netzwerken können für Entspannung sorgen.

News

Zahlreiche Food-Workshops bei der »Miele Cooking School«

Im Rahmen der diesjährigen Berlin Food Week lädt Miele in seiner »Miele Cooking School« Freunde des guten Essens dazu ein, in verschiedene...