Penfolds: Grange 1951 um 103.000 Dollar verkauft

Foto beigestellt

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/penfolds-grange-1951-um-103000-dollar-verkauft/ Penfolds: Grange 1951 um 103.000 Dollar verkauft 1951 Penfolds Bin 1 Grange Flasche bricht den Rekord: 103.000 australische Dollar wurden für die Wein-Rarität bezahlt. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/d/0/csm_csm_Penfolds-Korken-PR-2640_d2baa62ff5_1bebf05be5.jpg

So viel wie noch nie zuvor, laut Aussage des Auktionshauses »Langton«, wurde für eine Flasche des 1951 Penfolds Bin 1 Grange des australischen Weinguts Penfolds bezahlt. Um 103.000 australische Dollar (ca. 63.300 Euro) ersteigerte ein Käufer aus Melbourne die Flasche. Dabei soll es sich um eine Rarität der Grange Hermitage des Weinguts, die noch von Ur-»chief winemaker« Max Schubert hergestellt worden sei, handeln.

Max Schubert wiedersetzte sich damals seinen Vorgesetzten und experimentierte, trotz Verbot, an Grange, meinte Jeremy Parham, General Manager des Auktionshauses »Langton«, zu der Website »thedrinksbusiness«. »The early 1950s Penfolds Grange wines are very rare, so collectors will snap these up when they can in order to complete their sets of every vintage of these incredible wines«.

Seit dem Ausbruch von Covid-19 soll die Nachfrage nach Weinen und die Teilnahme an Auktionen größer geworden sein. Dies bestätigt Jeremy Parham: »The demand for fine wine is stronger than ever (…), as fine wine collectors look to enhance their cellar collections.«

MEHR ENTDECKEN

  • 17.07.2018
    Penfolds steigt im Napa Valley ein
    Penfolds wird ab der Ernte 2018 Trauben im Napa Valley verarbeiten, um kalifornische Weine unter diesem Markennamen zu produzieren.
  • 14.11.2018
    The Penfolds Collection 2018
    Eines der bekanntesten Weingüter Australiens, Penfolds, lud zum Tasting. Präsentiert wurden die »Penfolds Collection 2018«. Falstaff hat die...