Pariser Flair in Berlin: Die »Ganymed Brasserie«

Die »Ganymed Brasserie« in Berlin bietet Picknickkörbe mit französischen Spezialitäten zum Mitnehmen an.

© Selina Schrader

Die »Ganymed Brasserie« in Berlin bietet Picknickkörbe mit französischen Spezialitäten zum Mitnehmen an.

Die »Ganymed Brasserie« in Berlin bietet Picknickkörbe mit französischen Spezialitäten zum Mitnehmen an.

© Selina Schrader

http://www.falstaff.de/nd/pariser-flair-in-berlin-die-ganymed-brasserie/ Pariser Flair in Berlin: Die »Ganymed Brasserie« Wer französische Spezialitäten im passenden Ambiente genießen will ist in der »Ganymed Brasserie« genau richtig. Ganz neu: Picknickkörbe »La France« zum Mitnehmen. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/c/6/csm_Ganymed-c-Selina_Schrader-2640_87e8e337d3.jpg

Nein, wir sind hier nicht in Frankreich. Das charmante französische Restaurant »Ganymed Brasserie« liegt in perfekter Lage in Berlin an der Spree. Zentral an der Friedrichstraße und umgeben von Institutionen wie dem Friedrichstadt-Palast, dem Berliner Ensemble oder dem Tränenpalast vermittelt dieses geschichtsträchtige Restaurant einen authentisch französischen Flair und serviert exquisite französische Gerichte. Um jetzt in den schönen Sommermonaten Berlin mit perfekten französischen Leckereien neu zu entdecken, bietet die »Ganymed Brasserie« seit kurzem auch Picknickkörbe »La France« zum Mitnehmen und in der Natur genießen an.

Der Rundum-Sorglos-Picknickkorb

Während die Gäste im Restaurant französische Spezialitäten wie Bœuf Bourguignon, Coq au vin oder dem frisch am Tisch zubereiteten Tatar genießen können, gibt es ab jetzt auch die Möglichkeit einen kleinen kulinarischen Teil Frankreichs eingepackt in einem Korb mitzunehmen und an einem der vielen schönen Orte Berlins zu verspeisen. Die »Ganymed Brasserie« möchte damit nicht nur Touristen, sondern auch Berliner dazu einladen, die Hauptstadt noch einmal neu zu erleben. Inhaber Michael Pankow erklärt: »Wir haben in den letzten beiden Jahren das Spazierengehen neu für uns entdeckt und so viele einladende Ecken gefunden, an denen man gern länger verweilen würde, wenn man ein paar Kleinigkeiten dabei hätte«.

Es bleibt einem natürlich selbst überlassen, wo man es sich mit dem prall gefüllten Korb voller Köstlichkeiten bequem machen möchte. Allein im Kiez rund um die Brasserie gibt es Geschichte, Politik, Moderne und Originalität an allen Ecken. Ob auf den Treppen des Pergamonmuseums, im nah gelegenen Monbijoupark oder doch lieber auf dem eigenen Balkon. Zu einem ganz besonderen Erlebnis wird es vor allem durch den Picknickkorb »La France« von der »Ganymed Brasserie«.

Dabei lässt der Picknickkorb keine Wünsche offen: Für 80 Euro bekommt man eine Auswahl an Ganymed-Spezialitäten wie französischen Käse und Wurst, Kräuterquark, süß-sauer eingelegtes Gemüse, Croissants, Mousse au Chocolat im Glas und Baguette mit französischer Butter. Auch eine Flasche gekühlter »Patriarche de Bourgogne« ist im Korb zu finden und sorgt damit für das französische i-Tüpfelchen.

Große Sommerterrasse und geschichtsträchtiger Innenraum

Für Gäste mit weniger Bewegungsdrang steht neben dem Restaurant auch die große Terrasse der »Ganymed Brasserie« offen. Im Frühjahr 2020 hat Michael Pankow zusammen mit vier weiteren Gastronomen am Schiffbauerdamm Berlins größte Sommerterrasse fertiggestellt und so den Standort an der Spree zu einem Must-see gestaltet. Direkt am Wasser gelegen, unter großen roten Sonnenschirmen und den typisch karierten Tischdecken wird auch auf der Terrasse das französische Flair vermittelt. Hier erwartet die Gäste eine vielseitige Frühstücksauswahl, Crêpes und andere französische Spezialitäten.

Das Restaurant selbst überzeugt innen mit einem einfachen, aber schicken Ambiente. Eine lange Polsterbank in Kombination mit Caféhausmöbeln prägen das Flair in dem großzügigen Raum mit der imposanten Stuckdecke, während der hintere Raum durch karierte Tischdecken und dunkles Holz mit dem Charakter eines gemütlichen Landgasthauses überzeugt.

Seit 1931 wird der prachtvolle Raum für die Gastronomie der »Ganymed Brasserie« genutzt. Zu DDR-Zeiten trafen hier Kulturschaffende wie Bertolt Brecht und Helene Weigel auf Politiker und gesellschaftliche Größen. Während das Restaurant im Zuge der Wende schließen musste, ist es seit 2005 nach einer aufwendigen Sanierung wieder geöffnet. Heutzutage ist die »Ganymed Brasserie« wieder ein gesellschaftlicher Treffpunkt für Prominente aus Politik, Gesellschaft und Kultur, aber auch für Berliner und Touristen, die in der Hauptstadt feine französische Gerichte genießen möchten. Insgesamt verfügt das Restaurant in Berlin Mitte über 130 Innenplätze. Weitere 180 Plätze sind auf der schönen Terrasse verfügbar.


INFO

Ganymed Brasserie
Schiffbauerdamm 5
10117 Berlin
T: +49 (0) 30 2859 9046
ganymed-brasserie.de
reservierung@ganymed-brasserie.de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Neue Drinks in der »Brasserie am Gendarmenmarkt«

Das Restaurant in Berlin-Mitte ist eine bewährte Adresse für berlinerisch-französische Fusionsküche. Mit frischen Ideen macht es sich jetzt für die...

News

Expansion der beliebten Coffeeshops von »The Visit Coffee«

Die Eröffnung der zwei neuen Coffeeshops von »The Visit Coffee« in Berlin erfreuen Kaffeeliebhaber der ganzen Stadt. Nachhaltigkeit und Transparenz...

News

Neueröffnung in Berlin: »The Grain«

Eine neue Pizzeria in Prenzlauer Berg begeistert Berlins Foodies mit echter neapolitanischer Pizza und fluffigem Rand. Der Pizzabäcker hat sein...

News

»Margarete«: Stullen wie von der eigenen Oma

Schmeckt wie bei der Großmutter: Die »Margarete« in Berlin am Askanischen Platz residiert in einem knapp hundertjährigen Gebäude und versorgt...

News

Berlins neue »Food Hall der Zukunft«

Am Potsdamer Platz in Berlin entsteht ein neuer Hotspot für Foodies. Die Eröffnung ist für das zweite Halbjahr 2022 geplant.

News

Vegane Berliner Donuts bald auch in Hamburg

In Berlin sind die veganen Donut-Läden »Brammibal’s Donuts« nicht mehr wegzudenken. Jetzt expandiert das erfolgreiche Unternehmen nach Hamburg.

News

Neueröffnung in Berlin: »Balaustine«

Direkt neben dem Berliner Dom am Spreeufer gelegen hat das neue Restaurant »Balaustine« mit Gerichten aus dem Nahen Osten eröffnet.

News

Die schönsten E-Bike-Touren in und um Berlin

Erkunden Sie voll elektrisiert das Brandenburger Umland

Advertorial
News

Neueröffnung in Berlin: »Berta«

Der israelische Sternekoch Assaf Granit eröffnet sein erstes Restaurant in Deutschland und mischt mit seinem festlichen Konzept die Berliner...

News

Kochen wie die Profis: Kochkurse im Grand Hyatt Berlin

Am 27. März und 18. September kann man im Berliner Vox Restaurant von Profiköchen kochen lernen.

News

Corona: Berliner Meisterköche halten zusammen

Eine Auszeichnung neuer Meisterköche ist in diesem Jahr nicht denkbar, »Walk of Taste«-Touren führen geladene Gäste zu ehemaligen Preisträgern und...

News

Podcast: Champagner mit Marie-Anne Raue

In ihrem neuen Podcast spricht die erfahrene Gastgeberin mit Frauen aus der Spitzengastronomie über Probleme und Potenzial der Branche. Die erste...

News

Die geliebte »Sechste«: Vieles neu im KaDeWe Berlin

Das Kaufhaus des Westens hat seine Feinkostabteilung auf der 6. Etage zum Teil neu aufgestellt und einiges ins rechte Licht gerückt.

News

»Bar Tausend« und »Cantina« mit neuen Chefs

Octavio Osés Bravo gibt der Küche einen neuen Twist, Karim Fadl lädt in der Bar zu einem Lifestyle Trip mit spannenden Drinks.

News

Janine Woltaire neue Sommelière im »Horváth«

Die 29-Jährige stimmt fortan die Weine auf die Menüs des Zwei-Sterne-Kochs Sebastian Frank ab.

News

Babylon Berlin im Ritz-Carlton

FOTOS: Nach der 40 Millionen Euro teuren Renovierung erstrahlt »The Ritz-Carlton, Berlin« wie bei der Erfolgsserie im Stile der Goldenen 20er Jahre.

News

Premiere für das »VDP.GROSSE GEWÄCHS«

Am 1. September bringen die VDP.Prädikatsweingüter den neuen Jahrgang der trockenen Weine aus »VDP.GROSSER LAGE« auf den Markt. In Berlin können sich...

Advertorial
News

Top 10: Die beste Bier-Gastronomie in Berlin

Vom Craft-Pub bis zum Gourmetrestaurant, inzwischen bieten viele Lokale eine große Auswahl an Bierspezialitäten an. Unsere Top Ten in Berlin!

News

Cordobar fortan ohne Willi Schlögl

Gerhard Retter bestätigt die Freistellung des begnadeten Sommeliers mit Entertainerqualitäten. Sein Nachfolger wird Pascal Kunert.

News

Carsten Seubert neuer Hotelmanager im Adlon Berlin

Mit dem gebürtigen Allgäuer übernimmt ein international erfahrener Hotelmanager die stellvertretende Leitung des Berliner Hauses.