Paris: La Vie en Rose

Place du Marché Sainte-Catherine

Foto beigestellt

Place du Marché Sainte-Catherine

Place du Marché Sainte-Catherine

Foto beigestellt

Mein Verliebtsein schmeckt nach Pain au Chocolat, duftet nach einem Bouquet frischer Hortensien und fühlt sich an wie feingliedriger Kaschmir. Nein, es geht hier nicht um einen Mann. Von diesem (oder jenen) werde ich Ihnen vielleicht ein Andermal berichten. Doch dazu müssen wir uns noch ein wenig besser kennen lernen... 

Mein Verliebtsein gilt Paris. Très cliché, hört mein inneres Ohr bereits den einen oder anderen von Ihnen sagen. Doch lassen Sie mich versuchen, Ihnen diese wunderbare Stadt einen macaron-kleinen Bissen anders näher zu bringen. 

Mirabelle Leclaire - Offizielle MediaMarkt Genussexpertin

Ich entführe Sie ins Marais. An einen kleinen Platz ganz in der Nähe des Place des Vosges und doch verliert sich kaum jemand hierher, der diese Stadt nicht sein Zuhause nennt. Ich bin zum Studium nach Paris gegangen, habe drei Jahre lang hier gelernt, geliebt, gelebt. Wann immer ich zurückkehre, in die für mich ewig für den ersten Hauch von Freiheit stehende Stadt, nehme ich mir ein wenig Zeit nur für mich und mein altes Quartier.  

Dort sitze ich nun, auf dem Place du Marché Sainte-Catherine. Eierschalenfarbene Gründerzeithäuser geben Fin de Siècle Bänken, jüdischen Restaurants, kleinen Cafés und chinesischen Maulbeerbäumen einen bezaubernden Rahmen. Heute ist ein klarer, kalter Novembertag, doch unter einem der in Paris so verbreiteten Heizstrahler lässt es sich mit den letzten Sonnenstrahlen, auch bei Einzug des Winters, prächtig draußen aushalten. Mit dem ersten Vin Chaud des Jahres in den Händen sowieso. Ich beobachte die Beeren an der Oberfläche des Glühweins, das Zusammenspiel aus kalter und heißer Luft. Alltägliches, dem man viel zu wenig Aufmerksamkeit schenkt, wenn man nicht alleine ist – und es ist wundervoll, in dieser Stadt für sich zu sein.  

Mir kommt eine Idee. Auch das passiert für gewöhnlich nur, wenn man sich Zeit für die eigenen Gedanken nimmt.  Aus der Tasche des französischen Modehauses mit den drei stilisierten Buchstaben, hole ich mein iPad hervor. Manche Einfälle müssen sofort festgehalten werden, wenn sie nicht vergessen werden wollen. Ich notiere, skizziere und mache Fotos der Szenerie. Der Szenerie des Alltäglichen in dieser wunderbaren Stadt. Wieso? Weil ich Ihnen, werte Leser, Paris anders näherbringen möchte. Nicht verliebt-verklärt. Nicht mit Stereotypen aus Eiffelturm und Montmartre, sondern real. Und glauben Sie mir: Dem Charme dieser Stadt tut das wahre Paris in keiner Hinsicht einen Abbruch.... 

Mit wahrhaftigen Grüßen, Ihre Mirabelle 
Offizielle MediaMarkt-Genussexpertin

P.S. Wenn auch Sie die Realität zu neuen Taten inspiriert, empfehle ich Ihnen das neue APPLE iPad Pro 12.9. Die Arbeit machen dann immer noch Sie, doch wird diese schöner und leichter. 

Mehr zum Thema

News

Festessen: So feiert die Welt

Was essen Schweden, Italiener, Spanier oder Franzosen am liebsten zu Weihnachten? Was kommt in Australien, den USA, Kuba oder Brasilien auf den...

News

Kulinarik in Mexico: Einfach delicioso!

Mexikos Küche punktet mit Facettenreichtum: einerseits einfache Gerichte aus wenigen Zutaten, andererseits höchst komplexe Gewürzmischungen, die fürs...

News

Restaurant der Woche: Verbene Restaurant

David Weigang aus dem »Verbene« in Koblenz rückt bei seinen Gerichten jedes einzelne Produkt in den Fokus und erzeugt so ein aromatisch spannendes...

News

»Küchen-Rock'n'Roller« Sergio Herman

»Rock ’n’ Roller unter den Köchen« wird der Niederländer Sergio Herman oft genannt. Genug hat der Grenzgänger und Perfektionist aber noch lange nicht...

News

Kulinarisches Brasilien: Mehr Farbe im Alltag

Von den Tropenwäldern des Amazonas bis zu den Stränden Rio de Janeiros: Brasilien versorgt die Welt nicht nur mit Kaffee und Obst, sondern birgt auch...

News

Top 10 Rezepte: Einfach & gut

Rezepte, die mit wenigen Zutaten schnell zubereitet sind und obendrein Genuss bereiten, sind gefragter denn je. Hier unsere Favoriten.

News

Restaurant der Woche: Facil

Unter Michael Kempf wird im »Facil« in Berlin souveräne und ausgereifte Sterneküche geboten.

News

Peru: Unendliche Kulinarik-Vielfalt

Peru gilt als Feinschmeckerparadies Südamerikas: Die besten Köche des Kontinents haben hier ihre Restaurants und die peruanische Küche zeichnet eine...

News

Cortis Küchenzettel: Geschmorte Ente

Endlich können wir den extraschweren gusseisernen Bräter wieder herausräumen – Schmoren ist schließlich die schönste Art, die kühle Jahreszeit zu...

News

Meisterstücke: Messer made in Solingen

Wer ein gutes Messer kaufen möchte, achtet noch heute auf ein Wort: Solingen. Die Stadt im Bergischen Land bürgt für höchste Klingenqualität.

News

Ändert Covid unseren Appetit?

Im Falstaff-Interview spricht der Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx über Nachhaltigkeit, Fleischkonsum und die Covid-Krise.

News

Thanksgiving: Fünf mal Truthahn

Ob gefüllt oder in Prosecco geschmort – wir haben fünf Rezepttipps rund um den Truthahn gesammelt.

News

Event-Tipp: Japanischer Weihnachtsmarkt in Frankfurt

Mit japanischem »Glüh-Likör«, Ramen & Co den Advent einleiten — das geht am kommenden Wochenende auf dem »Main Kurimasu«.

News

Top 5 Weinbars in Frankfurt am Main

Wir verraten, in welchen Weinbars der Finanz-Metropole sich sowohl regionale als auch internationale Tropfen besonders gut genießen lassen.

News

Restaurant der Woche: Cheval Blanc

Sternekoch Christian Fleischmann setzt Akzente im »Cheval Blanc« im oberpfälzischen Illschwang.

News

French Chic: 5 Tipps für Pariser Flair in Ihrer Wohnung

Wer will, dass Paris in den eigenen vier Wänden einzieht, der kann seine Wohnung mit ein paar Tricks in ein Pariser Apartment verwandeln. Der...

News

Homestory: Stille Tage Auf Saint-Louis

Einmal auf der Île Saint-Louis wohnen! Wie Innenarchitekt Damien Langlois-Meurinne ein konventionell gestaltetes Pariser Apartment in einen Wohntraum...

News

Kampf um das Eiffelturm-Restaurant

Sodexo bekommt mit Frédéric Anton und Thierry Marx bei der Neuausschreibung der gesamten Verpflegung einen Zehnjahresvertrag. Ducasse kündigt...

News

Massimo Bottura eröffnet ein Sozial-Restaurant in Paris

In der Krypta der Kirche La Madeleine in Paris betreibt der italienische Spitzenkoch sein viertes Refettorio und kocht dort für Bedürftige.