Ozonos: »Hailey« der Problemlöser

Das kleine »Frischluftwunder« ist insbesondere auch für Allergiker geeignet.

Foto beigstellt

Das kleine »Frischluftwunder« ist insbesondere auch für Allergiker geeignet.

Foto beigstellt

Ozonos ist weltweit das einzige Gerät, das eine sogenannte Haushaltsgerätezulassung, TÜV-Zulassung und CE-Erklärung inklusive Unbedenklichkeitsbescheinigung für Mensch und Tier hat, gestützt durch die passenden Patente. Fredy Scheucher, geschäftsführender Gesellschafter, war rund 25 Jahre in der Telekommunikation tätig, bevor er vor zweieinhalb Jahren eine Agentur gründete, die Start-ups auf ihrem Weg insbesondere im Bereich des Aufbaus von Vertriebskanälen, Marketing etc. unterstützte. Ein Aufeinandertreffen mit Thomas Brunauer, dem Erfinder von Ozonos, war für den weiteren Weg des innovativen Produkts wegweisend. Fredy Scheucher und Thomas Brunauer gründeten daraufhin die Ozonos GmbH, mit der eine Neuentwicklung einherging.

Top-Partner in Österreich

Mittlerweile hat sich Ozonos in der Branche einen Namen gemacht und entwickelte sich zu einem der Top-5-Start-ups. »Wir suchen uns ganz bewusst namhafte Partner, die zu unserem Unternehmen passen«, sagt Scheucher. So arbeitet das erfolgreiche Unternehmen mit Partnern wie Lohberger Küchen, Metro, Holter, Secomp AG, Wintersteiger, Caso Design oder auch Fust zusammen. Als neuester Partner konnte nun auch der größte Küchenhersteller Österreichs gewonnen werden – Haka Küchen. Dieser bietet ab Ende März die Ozonos-Produkte in über 350 Verkaufsstellen an.

Ein weiterer Schritt in der Entwicklung des Unternehmens war die Umsetzung eines fix-fertigen Küchenmoduls mit kompletten Küchenschränken inklusive Ozonos-Modul. Die Vorstellung erfolgte bereits Anfang 2019 auf der IMM in Köln. Das Besondere: ein fertiges Produkt inklusive eingebautem Ozonos AC-1. Die Module mit den Standardmaßen (60, 90 und 120 Zentimetern) werden für den Küchenbau erhältlich sein und können daher von jedem Küchenhersteller oder Küchenbauer problemlos in Bestands- oder Planungsküchen integriert werden. Weiters verrät Scheucher, dass gerade an Decken- und Hängeleuchten gearbeitet wird, in denen der Ozonos eingearbeitet wird.

Ozonos kommt ohne Chemie oder spezielle Filtersysteme aus.

Foto beigestellt

Was kann Ozonos

Ozonos kann mehr als ein üblicher Dunstabzug oder Luftreiniger. Die natürliche Entstehung von Ozon wird durch Sonnenstrahlung kopiert. UV-C-Licht in Verbindung mit Sauerstoff erzeugt Ozon ohne schädliche Stickoxidrückstände. Der Ozonos macht sich genau dieses Prinzip zunutze und kopiert diesen natürlichen Prozess. Kein Geruch. Keine Bakterien. Keine Keime. Keine Viren. Nur reiner Sauerstoff.

Das kleine »Frischluftwunder« ist insbesondere auch für Allergiker geeignet. Egal ob Pollen, Tierhaare oder Hausstaub – ist die Luft durch Allergie auslösende Bestandteile »verschmutzt«, ist dies für Allergiker tagsüber und nachts der blanke Horror. Ozonos reinigt die Luft und sorgt für Hygiene in keimbelasteten Wohn- und Schlafräumen.

Anwendungsbereiche in der Gastronomie und Hotellerie

Die Einsatzgebiete von Ozonos in der Gastronomie und Hotellerie sind vielfältig: Hotelzimmer können optimal desinfiziert und gereinigt werden. So ist es auch möglich allergikerfreundliche Zimmer anzubieten.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten:  

  • Beseitigung von Raucherrückständen in Zimmern oder Raucherbereichen.
  • Im Küchenbereich zur Beseitigung von Keimen, Bakterien und auch Gerüchen.
  • Im Fitnessbereich, um auch diesen von Keimen, Bakterien und Gerüchen zu befreien.
  • In der Kühlung, um Lebensmittel haltbarer zu machen.
  • In Gast- und Aufenthaltsräumen, Besprechungszimmern.
  • In den SPA-Bereichen, Umkleide, Solarien etc.
  • Für Ski-Schuh- und Trocknungsräume.

Auch in Arzt- und Tierarztpraxen, SPA-Bereichen Besprechungsräumen oder in der eigenen Wohnküche lässt sich Ozonos ideal einsetzen.

Weitere Informationen und Kontakt

Ozonos GmbH
Friedensstraße 2-6
5020 Salzburg

www.ozonos.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 01/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Zusammen allein: Paravents

Raumteiler sind seit jeher gefragt. Wie sie heute beschaffen sind und warum sie gerade in Gastro und Hotellerie punkten: ein Update.

News

Design: Was kommt, was bleibt, was geht?

Ist die Post-Covid-19-Ära noch mal eine andere Herausforderung? Wie Raumgestalter die Lage einschätzen: eine Relativierung.

News

Story On a Plate: Delikat Anrichten

Eine Erregung der Sinne – sowohl für die Augen als auch für die Geschmacksknospen. Martha Ortiz lässt am Teller die feministische Flagge wehen.

News

Blühende Aussichten: Essbare Blüten

Viele Blüten sind essbar und landen immer häufiger auf unseren Tellern und in unseren Gläsern. Ob gezuckert, getrocknet, pulverisiert, als Essenz...

News

Restaurant 4.0: »Affective Hospitality«

Das Restaurant der Zukunft, 4.0 quasi – es ist Gegenstand von ­Trendforschung, Wettbewerben und wilder Spekulationen. PROFI hat sich in ein digitales...

News

Bareiss: »Das ›Bareiss‹ gibt es nur im Miteinander.«

Der erfolgreiche Hotelier Hannes Bareiss spricht über Führungsstil, Tradition und Gästewünsche.

News

Geächtet oder geschätzt? Die Nutzpflanze Hanf

Einigkeit herrscht ­darüber, dass das Potenzial der Nutzpflanze noch nicht ausgeschöpft ist. Ein Crashkurs für die Gastronomie.

News

Systemgastronomie: Gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen

Auswirkungen, Schadensbegrenzung und Optimismus für die Zukunft: Die Hauptgeschäftsführerin des BdS Andrea Belegante nimmt Stellung zur...

News

Better tomorrow: Weg vom Plastikstrohhalm

20 Minuten Vergnügen, 200 Jahre Zersetzungszeit. Die Rede ist vom Plastikstrohhalm. PROFI zeigt Alternativen auf.

News

Rosige Zeiten: Pink und Rosa im Trend

Ein Steakrestaurant in Pink? »Ja, klar«, meint Architektin Ester Bruzkus. Die älteste Farbe der Welt kann eigentlich alles, man muss es ihr nur...

News

Holy Holz: Der Baustoff im PROFI-Check

Ob innen oder außen – Holz ist eine Jahrhundert-Idee. 
Wie es leicht und luftig wirkt und warum andererseits dunkle Fassaden in den Alpen für Furore...

News

Trendfarben 2020

Die Farbenhersteller präsentieren ihre Trendnuancen und PROFI ist berauscht von der Vielfalt. Wobei: im nächsten Jahr geht man es recht gelassen an.

News

24/7 Umsatz mit Automaten

Food-Automaten werden global eingesetzt. Wann machen die Automaten in Hotellerie oder Handel Sinn? PROFI hat ein paar Tasten gedrückt.

News

5.503 Lichter im Dunkeln

Bling-Bling an Weihnachten – Effektbeleuchtung ist ein kontroverses Thema. Wie man den schmalen Grat zwischen zu viel und zu wenig meistert und die...

News

Der perfekte Barhocker

Praktisch, vergleichsweise günstig und nicht zu übersehen: Barhocker sind nicht selten Key-Piece des Interior-Konzepts. PROFI hat eine Auswahl...

News

Serviceschürzen: Top Trends und Designs

Die Gastronomie ­entdeckt die Serviceschürze als ­Ausdrucksmittel der eigenen Unternehmens­philosophie. Mithilfe kleiner Manufakturen wird sie zum...

News

Vom Boden an die Wand: Designtrend Fliesen

Fliesen in der Gastro kennt man – aber Moment, es gibt was Neues! Nicht mehr nur Böden, auch Wände werden heute verlegt – und zwar im großen Stil.

News

Glasklar: Champagnergläser im Test

Das richtige Champagner-Glas ist für den Gastronom und Sommelier eine Frage des Stils, des Budgets und der betrieblichen Gegebenheiten. Vier Profis...

News

Vintage Menu Designs

Funktionale Liste oder stylisches Werbemittel: Speisekarten können vielfältig sein. Auch Sammlerstücke. Ein Design-Buch widmet sich amerikanischen...

News

Paulaner Bierkultur in Singapur

Bayerische Bierkultur ist in Singapur kein Novum. Nach einer aufwendigen Renovierung übernimmt das Paulaner Bräuhaus nun die Rolle des Flaggschiffs...