Online-Entdeckungstour durchs Weinbaugebiet Franken

Eine virtuelle Reise durch die verschiedenen Weinregionen Deutschlands.

© Deutsches Weininstitut

Eine virtuelle Reise durch die verschiedenen Weinregionen Deutschlands.

© Deutsches Weininstitut

Seit März 2021 haben passionierte Weinliebhaber*innen im Rahmen der monatlich stattfindenden »OnlineSeminaren – Deutschlands Weinregionen« die einmalige Chance, die 13 deutschen Anbaugebiete ganz gemütlich von zuhause aus kennen zu lernen und den Genuss an deutschen Weinen zu entdecken.

Wie läuft das Seminar ab?

Von März 2021 bis März 2022 veranstaltet das Deutsche Weininstitut (DWI) an jedem ersten Donnerstag im Monat das »OnlineSeminar – Deutschlands Weinregionen« via Zoom und Facebook Live. Pro Folge stellt Manuel Bretschi, Ressortleiter Aus- und Weiterbildung im DWI, jeweils eines der 13 deutschen Weinanbaugebiete vor und verkostet gemeinsam mit einem/einer Weinexpert*in eine Auswahl regionaltypischer Weine.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann jede*r interessierte Endverbraucher*in und sich für das »OnlineSeminar – Deutschlands Weinregionen« kostenlos registrieren. Wer das Erlebnis noch intensiver gestalten möchte hat die Möglichkeit sich auf weinentdecker-werden.de/OnlineSeminare ein, ganz speziell auf das Seminar, abgestimmtes Weinpaket auszusuchen und für die virtuelle Verkostung zu erwerben. Die dort vorgestellten Weine stammen von unterschiedlichen Händler*innen und repräsentieren dabei die jeweilige deutsche Weinregion des gerade anstehenden OnlineSeminars

Wann finden die Seminare statt?

Alle Infos zu den Terminen und Themen der »OnlineSeminare – Deutschlands Weinregionen« sowie die Möglichkeit sich kostenlos zu registrieren finden Sie unter weinentdecker-werden.de/OnlineSeminare

Die Weinregion Franken

Das fränkische Weinland begrenzen die Rhön im Norden, der Steigerwald im Osten, das Taubertal im Süden und der Spessart im Westen. Die 6.100 ha Rebland konzentrieren sich vor allem rund um Klingenberg, Würzburg, Volkach und Iphofen und liegen ansonsten weiträumig verteilt über dem gesamten Anbaugebiet.

Frankens Winzer sorgen seit Jahren mit ihren Weinen auf nationaler und internationaler Bühne für Furore: Berühmt sind die Weine insbesondere aus Silvaner und Spätburgunder, welche zu Deutschlands Eliten gezählt werden.

© Deutsches Weininstitut

Programm OnlineSeminar Franken

Im OnlineSeminar am 6. Mai wird Manuel Bretschi, Ressortleiter für Aus- und Weiterbildung im DWI, gemeinsam mit Franken-Experte, Sommelier und Weinjournalist Sebastian Bordthäuser, die Weintypen Scheurebe trocken, Riesling »fränkisch« trocken und Silvaner trocken aus der deutschen Weinregion Franken vorstellen und die regionaltypischen Weine verkosten.

Weitere Informationen finden Sie hier: deutscheweine.de/tourismus/in-den-anbaugebieten/franken

Alle Infos auf einen Blick

  • Termin: 6. Mai 2021, um 19 Uhr
  • Referenten: Manuel Bretschi & Sebastian Bordthäuser
  • Thema: Weinregion Franken
  • Weintypen: Scheurebe trocken, Riesling »fränkisch« trocken, Silvaner trocken
  • 3er Weinpaket: Franken-Weine der o.g. Weintypen 
  • Link zur Anmeldung: https://zoom.us/webinar
  • Link zur Bestellübersicht der Franken-Weinpakete: weinentdecker-werden.de/Franken

Mehr zum Thema

News

Bordeaux en Primeur 2021: Claret reloaded

Das Leben ist zurückgekehrt nach Bordeaux. Nach zweijähriger Pause fanden Ende April wieder reguläre En-primeur-Verkostungen vor Ort statt. Die...

News

Living Soils Forum in Arles (Tag 2)

Moët Hennessy veranstaltet einen großen Kongress zum Thema Bodenleben, Nachhaltigkeit und Klimaschutz (Teil 2).

News

Living Soil Forum in Arles

Moët Hennessy veranstaltet einen großen Kongress zum Thema Bodenleben, Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

News

Bordeaux: St. Emilion-Chaos geht weiter

Ein weiterer Premier Cru verlässt das Klassement.

News

EILMELDUNG: Chianti Classico

Die Epi-Gruppe übernimmt Isole e Olena.

News

Ponsot: zweimal 100-Punkte für den Clos de la Roche

Die Domaine Ponsot lud anläßlich ihres 250-jährigen Bestehens zu zwei Vertikalen nach Morey-St-Denis: Den Grand Cru Clos de La Roche gab es bis zurück...

News

Das sind die WeinPlaces 2022

Zum neunten Mal ehrt Gerolsteiner sechs ganz besondere Weinbars in Deutschland.

News

Das Priorat-Wunder: 100 Punkte für den Master of Wine

Philipp Schwander, der erste Master of Wine der Schweiz, mischt das Priorat auf. Seine Sobre Todo Master Selection 2017 wurde von Falstaff mit 100...

News

Verkostung: Krug – doppelte Premiere

Die Grande Cuvée ist einer der besten Non Vintage-Champagner und die Visitenkarte des 1843 in Reims gegründeten, längst legendären Hauses Krug. Die...

News

Glanzvolles Comeback: Das war die VieVinum 2022

Viva VieVinum: Nach vier Jahren Pause setzte Österreichs Weinbranche von 21. bis 23. Mai 2022 in der Wiener Hofburg ein fulminantes Zeichen der...

News

Reich an Reserven: Krug stellte »170ème Édition« bei Andreas Döllerer vor

Weder ein Jahrgangschampagner, noch eine simple Brut-Cuvée – so hat man in Reims die »Grande Cuvée« mit ihrer fortlaufenden Nummerierung angelegt. Die...

News

Falstaff-Tipps: Leistbares Burgund

Auch das ist Burgund: Weine, die die Qualitäten der Region in sich vereinen und dennoch nicht die Welt kosten. Falstaff hat Burgunder bis maximal 50...

News

Toni Askitis: »Wein ist unkompliziert«

Es ist Skater, Hip-Hopper und zählt zu den besten Sommeliers Deutschland: Toni Askitis möchte mit seinem Buch die wunderbare Welt des Weins für jeden...

News

Burgunds eigensinnigster Weißwein

Anlässlich ihres 150. Geburtstags veranstaltete die Domaine Ponsot zwei Vertikalproben im Weingut in Morey-St-Denis. Teil I: Der Weißwein Clos des...

News

Bernhard Reiser verlässt das Restaurant »Am Stein«

Das Sterne-Restaurant im »Weingut Am Stein« wird Anfang 2023 schließen.