Online-Entdeckungstour durchs Weinbaugebiet Ahr

Eine virtuelle Reise durch die verschiedenen Weinregionen Deutschlands.

© Deutsches Weininstitut

Eine virtuelle Reise durch die verschiedenen Weinregionen Deutschlands.

© Deutsches Weininstitut

Ab März 2021 haben alle passionierten Weinliebhaber*innen im Rahmen der »OnlineSeminare – Deutschlands Weinregionen« die großartige Chance, die 13 deutschen Anbaugebiete von zuhause aus kennen zu lernen und den Genuss an deutschen Weine zu entdecken.

Wie läuft das Seminar ab?

Ab März 2021 veranstaltet das Deutsche Weininstitut (DWI) an jedem ersten Donnerstag im Monat das »OnlineSeminar – Deutschlands Weinregionen« via Zoom und Facebook Live. Pro Folge stellt Manuel Bretschi, Ressortleiter Aus- und Weiterbildung im DWI, jeweils eines der 13 deutschen Weinanbaugebiete vor und verkostet gemeinsam mit eine*r Weinexpert*in eine Auswahl regionaler Weinen.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann jede*r interessiert*e Endverbraucher*in und sich für das »OnlineSeminar – Deutschlands Weinregionen« kostenlos registrieren. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit sich auf weinentdecker-werden.de/OnlineSeminare ein auf das Seminar abgestimmtes Weinpaket auszusuchen und für die virtuelle Verkostung zu erwerben. Die dort vorgestellten Weine stammen von unterschiedlichen Händler*innen und repräsentieren dabei die jeweilige deutsche Weinregion des einzelnen OnlineSeminars

Wann finden die Seminare statt?

Alle Infos zu den Terminen und Themen der »OnlineSeminare – Deutschlands Weinregionen« sowie die Möglichkeit sich kostenlos zu registrieren finden Sie unter deutscheweine.de/seminare

Die Weinregion Ahr

Als Start der außergewöhnlichen Weinseminare wurde die wunderschöne und ertragreiche Region »Ahr« gewählt. Denn egal ob Landschaft, Wein, Genuss oder Kultur – auf kleinstem Raum, nämlich auf nur 89 km Länge, bietet das Ahrtal eine Vielfalt, wie kaum eine andere Region. Mit 84% dominieren die Rotweine den Anbau an der Ahr, besonders sticht der Spätburgunder heraus. Die Erzeugung der unvergleichlichen Spitzenweine in den Steillagen ist äußerst aufwändig, doch die hohe Weinqualität macht die Arbeit absolut lohnenswert und den Wein definitiv zu einem der besten in ganz Deutschland.

© Deutsches Weininstitut

Programm OnlineSeminar Ahr

Im OnlineSeminar am 4. März wird Manuel Bretschi, Ressortleiter für Aus- und Weiterbildung im DWI, gemeinsam mit Alexander Kohnen, Leiter der International Wine School Bad Neuenahr/Ahrweiler, die Weintypen Blanc de Noir trocken, Frühburgunder trocken, Spätburgunder trocken aus der deutschen Weinregion Ahr vorstellen und die regionaltypischen Weine verkosten. 

Die Ahr ist Deutschlands bekanntestes Rotweingebiet und über die Landesgrenzen hinweg für seine außergewöhnlichen Spätburgunder bekannt. 

Weitere Informationen finden Sie unter deutscheweine.de/tourismus/in-den-anbaugebieten/ahr

Alle Infos auf einen Blick

  • Termin: 4. März, um 19 Uhr
  • Referenten: Manuel Bretschi & Alexander Kohnen
  • Thema: Weinregion Ahr
  • Weintypen: Blanc de Noir trocken, Frühburgunder trocken, Spätburgunder trocken
  • 3er Weinpaket: Ahr-Weine der oben genannten Weintypen 
  • Der Link zur Anmeldung über Zoom finden Sie unter: zoom.us/webinar
  • Link zur Bestellübersicht der Ahr-Weinpakete: weinentdecker-werden.de/ahr

Mehr zum Thema

News

40 Jahre Falstaff: Winzer die Geschichte schrieben

Jede Weinbau-Nation, aber auch jede Winzer-Generation hat ihre Ausnahmekönner, deren Geschick in der Kunst des Weinmachens Außergewöhnliches...

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan Ätna

Der Ätna spuckt nicht nur aktuell wieder Feuer, er gilt auch als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für...

News

DIE GROSSE OSTER-WEINAUKTION 2021

Wegen des Riesen-Erfolgs der Weihnachtsauktion kommen auch zu Ostern kostbare Weine und Spirituosen bei dem Auktions-Experten Dorotheum unter den...

News

Top 6: Diese Weine passen zu Hase

Kaninchen und Hase kommen seltener auf den Tisch, da hängt die Weinbegleitung stark von der Würze des Gerichts ab. Die Falstaff-Weinredaktion verrät...

News

Top 8 Weinempfehlungen zu Chili con Carne

Chili zählt zu den absoluten Eintopfklassikern. Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach dem perfekten Wine-Pairing gefragt.

News

Hochwasser am Rhein: »Nur Vorwarnstufe«

Schneeschmelze und ergiebige Regenfälle sorgen derzeit für Hochwasser an Rhein und Mosel. Das Schlimmste könnte allerdings noch bevorstehen.

News

Die glorreichen Zehn: Burgunds berühmteste Appellationen

Von Chablis bis Romanée-Conti: Die berühmten Crus im Portrait – Bodenbeschaffenheit, Einzellagen und Charakter.

News

Unbezahlbare Tipps für preiswerte Burgunder

Das Burgund gilt als teuer und kaum zugänglich. Aber stimmt das wirklich noch? Falstaff meint Nein! Denn es gibt sie, die preiswerten Burgunder. Wir...

News

Fotos: Die sehenswertesten Weinberge Südtirols

Die norditalienische Region ist bekannt für ihre Berge und den Weinbau – die Kombination aus beidem macht den besonderen Reiz aus. Falstaff zeigt die...

News

1990er: Österreichs Weinszene im Aufbruch

40 Jahre Falstaff: Mit Können, Wissen und großen Ambitionen haben diese Winzer das österreichische Weinwunder bewirkt – für das Falstaff Jubiläums...

News

Bordeaux: Sechs neue Rebsorten zugelassen

Der französische Landwirtschaftsverband genehmigte die Rebsorten Arinamoa, Castets, Marselan, Touriga Nacional, Alvarinho und Liliorila.

News

Liv-Ex: Starkes Wachstum beim Umsatz mit deutschen Weinen

In den ersten vier Monaten 2020 liegt der Umsatz mit deutschen Weinen auf der Londoner Wein-Börse bereits viermal so hoch wie im gesamten Jahr 2019.

News

Silvaner – der Frankenwein schlechthin

Noch in den 1960er-Jahren war der Silvaner in ganz Deutschland die wichtigste Rebsorte. Dann wurde es still um ihn, einzig Franken trug das Feuer der...

News

Die zweite Chance des Orleans

Bevor der Riesling seinen Siegeszug antrat, wuchs in Deutschlands Weinbergen eine eigenwillige Sorte namens Gelber Orleans. Jetzt beginnen...

News

Forst und Deidesheim: Ungleiche Brüder

Vielerorts in der Weinwelt gibt es Zwillingsorte, deren Weine ähnlich und doch ganz anders sind: Die Pfälzer Gemeinden Forst und Deidesheim bilden ein...

News

HAWESKO übernimmt Vermarktungsplattform »Wir Winzer«

Geschäftsführer Nikolas von Haugwitz freut sich über 10.000 deutsche Weine, »die das Sortiment ideal ergänzen«.

News

Führungskrise im VDP Mosel

Im »Großen Ring« gibt es Streit um die Neuaufnahme von Mitgliedern. Egon Müller, Nik Weis und Claus Piedmont haben ihre Führungsämter niedergelegt.

News

Das sind Deutschlands »Schönste Weinsichten 2016«

Das DWI hat im April zur Wahl aufgerufen, jetzt wurde in Rheinhessen der erste Aussichtspunkt mit einer Stele gekennzeichnet.

News

Dauerregen gefährdet deutsche Weinernte

Die extreme Wettersituation mit wochenlangem Regen hat zu einem Pilzbefall der Trauben-Gescheine geführt.