Oktoberfest-Bilanz 2022: Mehr Regen, weniger Gäste und Bier

Das regnerische Wetter sorgte 2022 für weniger Wiesnbesucher als erwartet.

© Shutterstock

Das regnerische Wetter sorgte 2022 für weniger Wiesnbesucher als erwartet.

© Shutterstock

http://www.falstaff.de/nd/oktoberfest-bilanz-2022/ Oktoberfest-Bilanz 2022: Mehr Regen, weniger Gäste und Bier Nach zweijähriger Corona-Pause war die Hoffnung auf eine Wiesn mit historischem Besucherandrang groß. Statt einem saftigen Plus sorgte das nass-kühle Wetter allerdings für Einbußen. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/9/4/csm_shutterstock_2204836419-c-shutterstock-2640_b52ca8820a.jpg

Nach zwei Jahren Corona-Pause sollte die diesjährige Wiesn das Event der Extraklasse bilden. Neben den Schaustellern zeigten sich auch die Wiesn-Wirte frohen Mutes, an ihre Prä-Corona-Erfolge anzuknüpfen: »Mittlerweile ist die Vorfreude riesengroß«, berichtete Christian Schottenhamel kurz vor Oktoberfest-Beginn im Falstaff-Interview und rechnete mit gleichen Besucherzahlen wie in 2019.

Doch statt der erhofften 6,3 Millionen Besucher, konnte die Wiesn 2022 laut Festleitung nur rund 5,7 Millionen Oktoberfest-Enthusiasten auf den Festplatz locken – mehr als eine halbe Million Besucher weniger als noch in 2019. Auch auf die traditionelle »Oidn-Wiesn« verschlug es weniger Feierwütige als zuvor: Statt einer halben Million wie im Jahr 2019, feierte hier mit rund 230.000 Besuchern nur knapp die Hälfte in 2022. Durch Preisanstieg könnte sich der Umsatz der Wiesnwirte trotzdem halten, zuverlässige Angaben bleiben noch abzuwarten.

Die Gründe für geringere Besucherzahlen

Als Grund für die rückläufige Besucherzahl führte die Festleitung vor allem das schlechte Wetter an, das die Leute überwiegend in Indoor-Bereiche lockte. Durch die nass-kalten Bedingungen mussten auch die Schausteller laut Wiesn-Bilanz der bayerischen Landeshauptstadt Rückschläge hinnehmen. Gleichzeitig stiegen die Verkaufszahlen der Souvenir-Läden für wärmende Artikel wie Schals, Hoodies oder Socken.

Das Konsumverhalten ändert sich

Während sich das Wiesn-Wetter in diesem Jahr also regnerisch-nass zeigte, blieben die Kehlen der Besucher trockener als in den Jahren zuvor: Nach Angaben der Brauereien tranken die Oktoberfest-Besucher in 2022 insgesamt rund 5,6 Millionen Maß Bier. In 2019 lag der Wert hingegen bei stolzen 7,3 Millionen. Wer Lust auf etwas Warmes hatte, wurde ebenfalls fündig, denn zum ersten Mal seit 2008 wurde auf der Wiesn wieder Glühwein ausgeschenkt.

Und auch beim Essen konnte die Festleitung Änderungen verbuchen: Denn laut Wiesn-Wirten stieg in diesem Jahr die Nachfrage nach regionalen Produkten sowie vegetarischen und veganen Spezialitäten an.

Trotz weniger Besuchern: Wiesnchef zufrieden

Trotz der verringerten Besucheranzahl zeigte sich Wiesnchef Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft, in einer Mitteilung zufrieden: »Die Wiesn ist wieder da. Gäste im siebenstelligen Bereich haben die Wiesn gefeiert und gezeigt, wie stark sie ihnen am Herzen liegt. Die Menschen wollen aller schlechten Nachrichten zum Trotz ihre Freiheit und ihren Spaß zurückhaben. Dafür war die Wiesn eine machtvolle Demonstration.«

Mehr zum Thema

News

Wiesn-Bier: So teuer wird die Maß auf dem Oktoberfest 2023

Der Preis für eine Maß Bier auf dem Oktoberfest könnte in diesem Jahr erneut steigen – damit rechnet zumindest Oktoberfest-Chef Clemens Baumgärtner.

News

Alles öko, oder was? Ein Prosit auf die Bio-Wiesn!

Energieschleuder Oktoberfest? Stimmt nicht. Nachhaltige Zutaten, kurze Transportwege und Wasser-Recycling unterstützen das Ziel einer klimaneutralen...

News

Bierige Zitate: Wer hat's gesagt?

Von Arnold Schwarzenegger über Benjamin Franklin bis hin zu Frank Zappa – was Prominente und Stars über den Gerstensaft sagen.

News

Falstaff-Bier-Trophy 2022: »Helles« gehört zu Deutschlands Lieblingen

Die jährliche Bewertung der besten Biere des Landes ist auch ein Gradmesser für die Trends in Sachen Hopfen und Malz. Das »brave« Helle zeigte bei der...

News

Falstaff-Bier-Trophy 2022: Das sind die Top 3 aus Deutschland

Die Falstaff-Bier-Trophy 2022 zeigt es einmal mehr deutlich: Die Bierwelt war nie vielfältiger als heute. Deutsche Biere gingen in ganzen 14...

News

Die schönsten Biergärten Freiburgs

Sobald die Temperaturen steigen, sind sie nicht mehr wegzudenken – Biergärten. Falstaff stellt die Top 3 Biergärten Freiburgs vor.

News

Das sind Deutschlands beliebteste Biergärten 2022

Falstaff und Almdudler haben die beliebtesten Biergärten gesucht. Wir präsentieren den Sieger des Community-Votings!

News

Voting: Die beliebtesten Biergärten in Deutschland

Falstaff und Almdudler suchen die beliebtesten Biergärten. Ob in idyllischer Natur oder inmitten der Innenstadt – Deutschlands Biergärten sind enorm...

News

Trinken in Köln: Es muss nicht immer Kölsch sein

Wer im Kölner Brauhaus sitzt, darf jetzt auch andere Getränke als Kölsch bestellen. Was lange als undenkbar galt, hat sich dem Trend inzwischen...

News

Münchner Oktoberfest: Bier wird teurer

Bei der Wiesn wird das Bier rund 15 Prozent mehr kosten als 2019, auch alkoholfreie Getränke werden teurer.

News

Falstaff und Almdudler suchen die beliebtesten Biergärten 2022

Im Hinterhof unter Kastanienbäumen, idyllisch am See oder mitten auf dem Stadtplatz: Wo in Deutschland genießt man den Bier-Sommer am besten? Jetzt...

News

Wirtshaus »Kleines Gericht« eröffnet im Kölner Agnesviertel

Das Agnesviertel hat eine neue Anlaufstelle für kühles Kölsch und gutbürgerliche Speisen: Das »Kleine Gericht« serviert modern interpretierte deutsche...

News

Biervielfalt im Schwarzwald

Von Tradition bis Moderne – die Bierkultur des Schwarzwaldes hat so einiges zu bieten. Wir stellen drei besondere Brauereien vor.

News

Top 4 Kölsche Brauhauskultur

Wer Lust auf deftige Hausmannskost hat, aber keinesfalls auf hochwertige Zutaten und moderne Kochkunst verzichten will, sollte diesen Kölner...

News

Düsseldorfer Bier-Start-up bringt NFT-Kollektion

Eichhörnchen Bräu verkauft ab sofort 888 limitierte Kunstobjekte.

News

Nachhaltig: Schüler machen Seife aus Altbier

Mit jedem Kilogramm Bierseife, das die JUNIOR Schülerfirma in Handarbeit herstellt und selbst vertreibt, werden 20 Kilogramm Rohstoffe gerettet.

News

Top 6 Bier zu Pizza

Insbesondere aromatische und nicht zuletzt handwerklich hergestellte Biere schmecken immer ganz vorzüglich zu erstklassigen Pizzen.

News

Großes Interview zum Weltfrauentag 2022

Anlässlich des Weltfrauentags haben wir sieben Power-Frauen aus der Kulinarik-Branche, darunter Manuela Filippou, Milena Broger und Silvia Heinrich,...

News

Deutsche Brauereien geben russischen Markt auf

Die russische Bevölkerung wird ab sofort auf deutsches Bier verzichten müssen. Wegen des Kriegs gegen die Ukraine, stoppen die deutschen Brauereien...

News

EU bestätigt Pläne: Warnhinweise auf Wein und Co. kommen

Die EU-Kommission hat abgestimmt: Die Warnhinweise auf alkoholischen Getränken wie Wein werden ebenso kommen wie strengere Werberegeln.