In der REWE-Kostbar in Grafing zwischen München und Rosenheim gibt es täglich frischen Fisch – für Inhaber Martin Gruber eine Selbstverständlichkei und wichtigstes Qualitätskriterium. Wer hier seinen Hunger stillt bekommt nicht nur von Kostbar-Chefkoch Giuseppe Ruocco frisch zubereiteten Fisch nach Wahl sondern auch auf Wunsch ein Glas Wein oder Champagner dazu. Bei den regelmäßig stattfindenden Weinproben stellt Gruber immer wieder Tropfen der verschiedensten Weingüter, national und international, vor. Am 27. November ist es wieder soweit: Bei der »Notte Italiana« stehen die Meisterstücke aus dem Haus Marchesi Antinori aus der Toskana im Mittelpunkt.

Italienischer Abend mit Wein und Pianomusik
Im Fokus der Verkostung steht einerseits der 2012er Tenuta di Biserno Il Pino di Biserno Toscana IGT, der für rund zwölf Monate in Barriques ausgebaut wurde. Und andererseits der Marchese Antinori Chianti Classico DOCG Riserva 2012, dessen Trauben erstmals ausschließlich von der Tenuta Tignanello stammen, in deren Keller dieser Chianti Classico Riserva für 14 Monate im Barrique ausgebaut wird. Durch die Verkostung führt Sergio Camerini, der Chefönologe des Weinguts. Dem Anlass entsprechend sorgen die italienischen Köche der Kostbar für den zu den Weinen passenden kulinarischen Genuss, Bruno Renzi sorgt am Piano für die musikalische Untermalung.


Weine aus dem Sortiment Antinori. / Foto beigestellt

Das geschichtsträchtige Weingut wird in 26. Generation von Marchese Piero Antinori geleitet. Zu den Besitztümern der Familie gehören Weingüter in den besten Lagen der Toskana und Umbrien.

Die Kostbar in der Falstaff-Datenbank

INFO
Notte Italiana

Datum: Freitag, 27. November 2015
Zeit: Ab 19 Uhr
Ort: Kostbar Grafing, Rewe Gruber Grafing, Leonhardstr. 5a, 85567 Grafing

Kosten: € 20,-

www.rewe-gruber.de

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • 18.11.2015
    Eataly eröffnet Flagshipstore in München
    Der Delikatessenhändler bietet im ersten deutschen Shop ein Paradies für Feinschmecker.
  • Die spektakuläre Bottega Cantina Antinori in Bargino: Das noch recht neue Headquarter wurde 2013 fertiggestellt und gilt als Wahrzeichen der Region. / Foto beigestellt
    06.03.2015
    Das Mega-Imperium Antinori
    Seit über 600 Jahren produziert die Familie Antinori Wein und schuf die weltberühmten »Super Tuscans«. Heute verfügt das Haus über einen...
  • Piero Antinori / Foto beigestellt
    06.03.2015
    »Es geht um Trinkfreudigkeit«
    Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam und Weinchefredakteur Peter Moser sprachen mit Marchese Piero Antinori in Wien.
  • Mehr zum Thema

    News

    Heurige und Gestrige

    Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

    News

    Rezepte: Wein muss rein

    Wein macht beim geselligen Dinner nicht nur als unterhaltsamer Nebendarsteller eine hervorragende Figur, auch die Hauptrolle steht ihm prächtig. Den...

    News

    Donauradweg: Der Weg ist das Ziel

    Kulinarische und kulturelle ­Höhepunkte auf dem Donauradweg. Vom Trappistenbier bis zu den gefragten Weinen der Wachau. Vom Stadttheater in Grein bis...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kichern über Cicero

    Kichererbsen sind nicht lustig. Das eine oder andere G’schichtl – etwa über den berühmten römischen Politiker, der ihr seinen Namen verdankt – geht...

    News

    Schwarztee de Luxe: Les Domaines du Thé

    Aus Indien stammt einer der edelsten Tees überhaupt: Darjeeling. Wer es noch differenzierter mag, wählt die Pflanzen aus Einzelgärten, den Single...

    News

    Restaurant der Woche: Kokenstube

    Ingo Bocklers eher kleine Karte wird von einer umfassenden Weinkarte ergänzt, die jedoch eine Auffrischung vertragen könnte.

    News

    Rezeptstrecke: Genuss aus dem Fluss

    Die Donau ist Lebensraum für Fisch und Co. Drei namhafte Spitzenköche aus der Region zeigen uns, wie die kulinarischen Schätze am besten zubereitet...

    News

    International Hotspot: »Miha Tofuten«, Bangkok

    Große Oper für Bohnenkäse: In seinem Restaurant in Bangkok schuf der Inder Gaggan Anand eine Bühne für Tofu feinster Art.

    News

    Die Quelle des Genusses – Best of Produzenten

    Fruchtbare Becken, klimatisch außergewöhnliche Steinterrassen und innovative Bauern verwandeln die Regionen entlang der Donau in einen Garten Eden des...

    News

    Exotisches Salz im Falstaff-Check

    Geräuchertes Fleur de Sel aus Wales, Hawaii-Salz in diversen Farben: Exotische Salzarten nehmen mittlerweile überhand. Ein Ausflug in die Welt der...

    News

    Juan Amador: Erfolgsgeschichte mit Sternstunden

    Mit dem »Guide Michelin Main Cities of Europe 2019« werden erstmals drei Sterne an ein österreichsiches Restaurant vergeben.

    News

    Guide Michelin 2019: Dritter Stern für Juan Amador

    Sensationsergebnis im Michelin-Guide für Europas Hauptstädte: Erstmals drei Sterne in Österreich. Fabian Günzels »Aend« bekommt einen Stern.

    News

    Waadtland: Alpenterroir auf dem Teller

    Der Alpenraum rückt mehr und mehr auf den Radar der Gourmetwelt: Ob Käse, Wurstspezialitäten oder ­uriges Gebäck – diese fünf Spezialitäten muss jeder...

    News

    Top 3: Neue Lokale in Wien

    Klassische Küche, neu interpretiert. Ob französisch, chinesisch oder italienisch – die ganz großen Küchen dieser Welt sind modern und kreativ. LIVING...

    News

    Ungarn, Tschechien, Slowakei: Insider-Tipps gesucht!

    Nennen Sie uns Ihre Restauranttipps und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Urlaubs-Package für das Four Seasons Hotel in Budapest. Jetzt Restaurant...

    News

    Kostproben der Life Ball Solidarity Gala

    FOTOS: Falstaff unterstützt mit Karl und Rudi Obauer, Walter Grüll, Hubert Wallner und Max Stiegl das Gala Dinner am Life Ball 2019.

    News

    Restaurant der Woche: Alt Wyk

    René Dittrich ist seit 2012 der einzige Sternekoch auf der Nordseeinsel Föhr – dessen Kreationen von deutschen Weinen begleitet und in...

    News

    Tischgespräch mit Michael Dangl

    Der Schauspieler und Autor spricht mit Falstaff über den Genuss in der Nacht.

    News

    Die Wasser-Wirte an der Donau

    Ob Gasthäuser oder coole Lokale: direkt am Wasser einzukehren, hat immer schon fasziniert. Ganz besonders an der Donau.

    News

    Savoir Vivre: Kulinarisch Reisen und Leben

    Das aufkeimende Jahr schürt die Lust nach Natur, Erholung und Genuss. Wir haben die besten Tipps und Adressen aus Tirol und Südtirol für...

    Advertorial