Norwegen gewinnt Bocuse d’Or Europe 2018

© Bocuse d'Or

© Bocuse d'Or

Der Bocuse d’Or gilt als der wichtigste internationale Kochwettbewerb für Profiköche und wird alle zwei Jahre in Lyon abgehalten. Bevor es allerdings ins Grande Finale geht, gibt es weltweit Vorentscheide. In den vergangenen zwei Tagen matchten sich die besten 20 Köche Europas um den Einzug ins Finale. Der Bocuse d’Or Europe fand heuer in Turin, im Herzen des Piemont, statt und einmal mehr konnten sich die skandinavischen Nationen an der Spitze der europäischen Kochkunst durchsetzen.

Vor 1300 Fans und Zuschauern und nach zwei Tagen des Wettkochens konnte sich der Norweger Christian André Pettersen als Sieger des 6. Bocuse d’Or Europe durchsetzen. Der 28-Jährige überzeugte die Jury unter Vorsitz der Spitzenköche Jérôme Bocuse, Tamás Széll, Carlo Cracco und Enrico Crippa mit seiner herausstechende Kreativität und seiner außergewöhnlichen Technik, mit denen er die vorgegebenen Produkte piemontesischer und italienischer Herkunft in den Gerichten umsetzte. Der Sieg im Bocuse d’Or Europe geht bereits zum zweiten Mal nach Norwegen, das sich in der Geschichte des Wettbewerbs in Summe bereits 14 mal am Podium behauptete. Damit untermauert Norwegen den Stellenwert der skandinavischen Küche in Europa, was auch durch die Platzierungen 2 und 3 bestätigt wird. Platz zwei und damit Silber ging an das Team aus Schweden und die Top 3 komplett machte Dänemark mit Bronze.

  • Gold – Norwegen
    Christian André Pettersen (28), Restaurant »Mondo«, Sandnes
    Assistent: Håvard André Josdal Østenbø

  • Silber – Schweden
    Sebastian Gibrand (29), »Lux Restaurants«, Stockholm
    Assistent: Tommy Myllymäki

  • Bronze – Dänemark
    Kenneth Toft-Hansen (36), »Svinkløv Badehotel«, Fjerritslev
    Assistent: Christian Wellendorf Kleinert

Die Kreationen der Top 3

Wild Card und Sonderpreise

Einen »Heimsieg« konnte der italienische Kandidat Martino Ruggeri für sich verbuchen, denn er sicherte sich die Wild Card für das große Finale. Damit stehen die elf europäschen Finalisten des Bocuse d’Or 2019 in Lyon fest:

  • Norwegen
  • Schweden
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Belgien
  • Schweiz
  • Ungarn
  • Island
  • UK
  • Italien

Neben den drei Stockerlplatzierungen und den elf Finalisten für das weltweite Finale in Lyon 2019 wurden auch noch drei Sonderpreise vergeben:

  • Bester Commis: Curtis Mulpas, Italien
  • Sonderauszeichnung Gericht: Matthieu Otto, Frankreich
  • Sonderauszeichnng Platte: Ismo Sipeläinen, Finland

www.bocusedor.com

MEHR ENTDECKEN

  • 20.01.2018
    Kochgigant Paul Bocuse ist tot
    Die ganze Welt trauert um den wohl bedeutendsten Koch aller Zeiten. »Monsieur Paul« ist im Alter von 91 Jahren verstorben.
  • 26.01.2017
    Team USA gewinnt Bocuse d'Or 2017
    Erstmals in der Geschichte des härtesten Kochwettbewerbs der Welt geht der Sieg nach Nordamerika. Die Plätze 2 und 3 belegen Norwegen und...

Mehr zum Thema

News

Festival Culinaire Bernard Loiseau 2018

Michael Reis vom »Restaurant Johanns« in Waldkirchen und der Mauritier Arshil Soopun gewinnen den renommierten Kulinarik-Wettbewerb auf Mauritius.

Advertorial
News

Next Chef Award Sieger 2018 gekürt

Unter den Augen der hochkarätigen Jury rund um die Sterne-Köche Karlheinz Hauser und Christoph Rüffe hat sich Marianus von Hörsten erfolgreich zum...

News

Die »Made in GSA Competition« geht in die nächste Runde

Die Bewerbungsphase der »Made in GSA Competition« 2018 hat begonnen. In der Jury: Branchengrößen wie Charles Schumann, Gerhard Kozbach-Tsai und...

News

Yana Rodriguez ist Gastrokönigin 2018

Die Veranstaltungskoordinatorin konnte das Rennen um die Krone der Gastrokönigin für sich entscheiden. Juror Nelson Müller zeigte sich begeistert.

News

Simon Trinkler: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Service im ­Interview. Simon Trinkler über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

Matthias Birnbach: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Küche im ­Interview. Matthias Birnbach über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

»Falstaff Young Talent« bei internationalem Nachwuchs-Bewerb

Matthias Birnbach vertritt Österreich beim »Les Chefs en Or« von Transgourmet Frankreich. Das Unternehmen unterstützt zusätzlich Programme zur...

News

Die Falstaff Young Talents 2017 sind gekürt

Falstaff Karriere kürte zum dritten Mal die Young Talents: Matthias Birnbach gewinnt in der Küche, Simon Trinkler im Service. Zudem wurde Eckart...

News

André Zauner serviert den perfekten Nikka Whisky Drink

Der Bartender aus der Provocateur Bar in Berlin konnte den Wettbewerb »Nikka Perfect Serve« für sich entscheiden.

News

Die ersten Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Mike Kainz ist »Patissier des Jahres 2017«

Der Sieger steht seit gestern fest: Mike Kainz darf sich »Patissier des Jahres« nennen. Das Finale ging in Köln auf der Anuga über die Bühne.

News

Thomas Bissegger ist SCC Kitchen-Party-Gewinner 2017

Am 28. September 2017 fand der Swiss Culinary Cup, einer der renommiertesten Kochwettbewerbe der Schweiz, statt.

News

DBU kürt Cocktail Meister 2017

25 Teilnehmer kämpften um den Titel »Deutscher Cocktail Meister 2017«, den Wettbewerb entschied schließlich Paul Thompson für sich.

News

Biersommelier WM: Deutschland ist Weltmeister

Der Bonner Stephan Hilbrandt holte sich Gold bei der Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers, Vize-Weltmeister wird der Österreicher Felix Schiffner.

News

Sebastian Frank ist Berliner Meisterkoch 2017

Neben dem Spitzenkoch aus dem Restaurant »Horvath« wurde unter anderem Christopher Kümper als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet. Meisterkoch der...

News

Copa Jerez 2017: Deutsches Team holt 3. Platz

Martina Schierer und Brigitte Berghammer-Hunger konnten sich beim internationalen Foodpairing-Wettbewerb einen Platz auf dem Siegertreppchen sichern.

News

»Koch des Jahres«: Del Fabro und Kettner im Finale

Beim letzten Vorfinale setzten sich Silio Del Fabro und Jürgen Kettner in Hamburg gegen die Konkurrenz durch.

News

#hafenedition: Weitere Finalisten beim »Patissier des Jahres«

Die Jury des »Patissier des Jahres« kürte weitere Finalisten: Nico Kuckenburg und Yoshiko Sato schafften beim gestrigen Live-Wettbewerb den Sprung ins...

News

Belgier gewinnt Bacardí Legacy Finale 2017

Ran van Ingevalle konnte sich mit seinem Cocktail »Clarita« gegen die starke internationale Konkurrenz bei der Global Cocktail Competition...

News

Chloé Merz gewinnt den Mixology-Wettbewerb »Made in GSA«

Die Schweizerin gewann das Finale einer der anerkanntesten Cocktail-Competitions im deutschsprachigen Raum.