Noch mehr Badespaß mit Nomos Glashütte

Nomos Glashütte »Ahoi« und Nomos Glashütte »Club neomatik«

Foto beigestellt

Nomos Glashütte »Ahoi« und Nomos Glashütte »Club neomatik«

Foto beigestellt

Mit der »Ahoi« begann die Ära-richtig-wasserdicht. Damals stellte man sich die Frage: Was sollte eine Manufaktur wie Nomos Glashütte eigentlich erfinden? Seit Jahren passierte im Grunde fast nichts und das war gut so. Eine kleine Retusche da, ein wenig mehr oder weniger Farbe dort, dann eine Erweiterung der eigenen Uhrwerkefamilie und ganz selten die Präsentation eines Modells mit einer komplexen aber sehr einfach zu bedienenden Weltzeitzonenanzeige. Der Erfolg von Nomos Glashütte lag und liegt immer noch in der Ruhe der Marke, in der Fähigkeit, aus weniger mehr zu machen. Für ein richtig wasserdichtes Gehäuse braucht es keine Revolution, eine verschraubte Krone und ein paar sinnvolle Optimierungen am Gehäuse tun es auch.

Genau das hatte Nomos Glashütte vor fünf Jahren getan und die das Modell »Ahoi« präsentiert. Die Lünette, das gewölbte Glas, der Flankenschutz der »Ahoi« sorgen seither für die richtige Uhren-Bikiniform, der verschraubte Boden mit besonders massiv ausgeführtem Saphirglas und die verschraubte Krone dafür, dass die darin eingebetteten Manufakturwerke stets trocken bleiben. Eine Nomos Glashütte »Ahoi« ist bis zu 20 bar oder rund 200 Meter wasserdicht und das ist ein Wort. Vermutlich wird eine »Ahoi« da niemals hinkommen, doch das Plus an Wasserdichtigkeit gewährt auch nachhaltig Schutz vor dem momentan großen Druck der auf ein Uhrengehäuse trifft, wenn man zum Beispiel einen Kopfsprung ins Wasser macht oder unter der Dusche steht und der Wasserstrahl direkt aufs Gehäuse trifft.

Mittlerweile vereint bei Nomos Glashütte die Serie »Aqua« alle besonders wasserdichten Modelle. Aktuell und ganz neu sind die »Ahoi« und »Club neomatik« in der Farbe signalweiß. Nomos Glashütte erklärte uns dazu: »Die beiden neuen Automatikuhren basieren auf den Grundmodellen ›Club‹ und ›Ahoi‹ und sind mit einem extrarobusten Gehäuse aus Edelstahl und Saphirglas nicht nur bis 200 Meter wasserdicht, sondern auch an Land äußerst widerstandsfähig; dabei bleiben sie ausnehmend flach und hochelegant.«

Motor der »Ahoi« und »Club neomatik« ist das »neomatik«-Kaliber »DUW 3001«. Mit einer Bauhöhe von lediglich 3,2 Millimetern ist dieses beim Hersteller entwickelte und gefertigte mechanische Uhrwerk ausnehmend flach und verfügt dennoch über einen sehr effizienten, automatischen Aufzug. Die Gangautonomie beträgt 43 Stunden. 

Das Modell »Ahoi neomatik« in Farbe signalweiß hat einen Gehäusedurchmesser von 36,3 mm, das Gehäuse der »Club neomatik« in Farbe signalweiß ist 37 mm groß.

Die neuen Edelstahlmodelle der Serie »Aqua« werden mit einem eigens von Nomos Glashütte entworfenen und in Frankreich auf Maß gewebten Textilband in hellem Grau angeboten. Letzteres sieht gut aus, trocknet schnell und verleiht den Uhren sportliche Eleganz.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die Demokratisierung des Jahreskalenders

Die »Master Collection Annual Calendar« von Longines macht das möglich! Einst als kleine Komplikation deutlich unterhalb eines ewigen Kalendariums...

News

Perfekter Reisebegleiter: Glashütte Original »Senator Cosmopolite«

Suchen Sie ein veritables Antidot für eine Smartwatch, wenn es darum geht die Zonenzeiten dieser Erde in den Griff zu bekommen? Der »Senator...

News

Swatch Sistem51 – Feine Mechanik zum kleinen Preis

Vor dem Urlaub – aber nicht nur da – fragt man sich: Welche hochwertige und unauffällige Armbanduhr könnte ich mitnehmen? Eine coole Second Watch ist...

News

Blancpain: die dritte Taucheruhr für einen guten Zweck

Die Manufaktur fasst ihre Aktivitäten zum Schutz der Ozeane unter dem Namen »Blancpain Ocean Commitment« zusammen. »Fifty Fathoms Ocean Commitment...

News

Gulf Oil-Mania & TAG Heuer!

Wer kennt sie nicht die legendäre orange und blaue Farbe des Gulf Oil Logos? Die Schweizer Uhrenmarke setzt aus gutem Grund wieder auf die Kultfarben.

News

Zenith, die Zehntelsekunde und die Ennstal-Classic

Der »El Primero« Chronograf meistert als einer der ganz wenigen seiner Gattung die Zehntelsekunde und ist damit der ideale Zeitmesser für die...

News

Im Rhythmus der Zeit

Die Uhrenbranche stellte in Genf ihre Neuheiten vor. Dabei werden Trends bestätigt oder neue vorgegeben. LIVING hat sechs Modelle, die zeigen, wo die...

News

150 Jahre IWC - eine feine Auswahl von Jubiläumsuhren

Zum diesjährigen runden Geburtstag schuf die Schaffhauser Manufaktur eine eigene Jubiläums-Kollektion. Alle 27 Modelle sind limitiert und werden in...

News

Chopard »Mille Miglia 2018 Race Edition«

Seit 30 Jahren ist Chopard Partner und offizieller Zeitmesser der Mille Miglia, der legendären Oldtimer-Rallye und zum Jubiläum bringt Chopard eine...

News

Uhrentrend: Die machen blau

Blau ist das neue Schwarz! Das trifft auch für Armbanduhren zu und das aus gutem Grund wie wir Ihnen gleich erörtern werden.

News

Wir gratulieren! 150 Jahre IWC

Meilensteine der Geschichte der Schaffhauser Chronometer-Manufaktur, die im Jahr 1868 von einem US-Amerikaner gegründet wurde.

News

Best of alkoholfreier Genuss

Es muss nicht immer prozentig sein: Wir haben uns auf dem alkoholfreien Markt umgesehen und die besten Drinks zusammengetragen.

News

Limitierte Meisterstücke von Rado

Rado bat sechs Designer, sich über die Kult-Uhr »True« des Hauses Gedanken zu machen. Das Resultat sind sechs limitierte Meisterstücke, die neue Wege...

News

Schürze an! Küchen-Accessoires für den Mann

Männer an den Herd! Damit sie dort auch bleiben, braucht es testosteron-affine Utensilien. Eine kleine Auswahl für Küchenchefs.

News

Icons: Luxusuhren – Tickende Kostbarkeiten

Die hier gezeigten Zeitmesser teilen sich die Eigenschaften, dass sie extrem kompliziert sind, es viel Zeit braucht, sie herzustellen, und sie daher...

News

50 Jahre Davidoff Cigars

Was 1968 mit der Gründung der Zigarrenmarke Davidoff und den in Kuba hergestellten Zigarren Ambassadrice No. 1 und No. 2 begann, ist mittlerweile eine...

News

Top 10: Tipps gegen den Silvester-Kater

Wenn Sie diese Hinweise beachten, beginnt das neue Jahr nicht mit Kopfschmerzen und Übelkeit. Das Falstaff-Team wünscht alles Gute im neuen Jahr!

News

Gewinnspiel: 10x1 Lavazza Kalender 2018

»2030 – What are you doing?« fragt Lavazza in seinem Jahreskalender, Persönlichkeiten wie Massimo Bottura oder Andre Agassi posieren und beziehen...

Advertorial
News

Das beste Magazin für Fans von älteren Autos

»Zwischengas« bietet wie ein Sterne-Restaurant Höhepunkte in jedem Gang! Der kostenlose Wochenrückblick gilt in der Szene als »bestes Magazin«.

Advertorial
News

Ein außergewöhnlicher Abend in der Klimt-Villa

Letzten Mittwoch lud die Schweizer Uhrenmanufaktur gemeinsam mit Familie Hübner und Falstaff zur exklusiven Präsentation des »Atelier Reverso« in die...