Niederösterreich: Die besten Köche und Restaurants

Josef Floh, Toni Mörwald, Thomas Dorfer und Philipp Essl

© Lukas Ilgner

Niederösterreich: Die besten Köche und Restaurants

Josef Floh, Toni Mörwald, Thomas Dorfer und Philipp Essl

© Lukas Ilgner

Oh du glückliches Niederösterreich! In deinen sechs Regionen entstehen nicht nur unzählige erstklassige Produkte, die alleine schon jedes Feinschmeckerherz höher schlagen lassen. Ob Altbekanntes wie Wachauer Marillen oder Waldviertler Kriacherl, bewährtes wie Donaufische, Waldviertler Graumohn oder Weinviertler Erdäpfel. Oder eher Unbekanntes wie Mostviertler Schofkas und Traisentaler Hofkäse, Schneeberger Schwein oder Gumpoldskirchner Bohnensterz.

Doch all diese und noch viele weitere Köstlichkeiten wären nur halb so viel Wert, würden nicht wahre KönnerInnen Hand anlegen. Und Niederösterreich ist wahrlich gesegnet mit einer kaum überschaubaren Zahl von AusnahmekönnerInnen am Herd. Um trotzdem den Überblick zu bewahren, präsentiert der Falstaff 19 KöchInnen aus allen Regionen des Landes, die auf ihrem Gebiet längst bewiesen haben, dass sie zur Elite der Koch-VirtuosInnen zählen.

Donau-Region

Wir starten in der Donau-Region. Sie ist geprägt von dem mächtigen Strom, vom Weinbau – und von großen KöchenInnen. Da ist zunächst einmal Toni Mörwald, kulinarischer Tausendsassa und eindrucksvoller Botschafter niederösterreichischer Kochkultur. Sein kulinarisches Reich erstreckt sich von Feuersbrunn mit dem Restaurant »Zur Traube« bis zu den Restaurants im Schloss Grafenegg, führt nach Wien und Krems und zu seinen Caterings. Er steht, wie kaum ein anderer, für beste Gastlichkeit und regionale handwerkliche Kochkunst.

Das tut auch Thomas Dorfer, der im »Landhaus Bacher« das Zepter von seiner berühmten Schwiegermutter Lisl Wagner-Bacher übernommen hat. Und wie er das hat. In seiner Koch-DNA spürt man die Liebe zur österreichischen Küche, findet man Bacher-Klassiker, aber vor allem hat er seinen ganz eigenen Stil einer modernen, alpinen Küche kreiert und zählt ohne Frage zur absoluten Kochelite Österreichs.

Am rechten Donauufer in der Wachau liegt das »Landgasthaus Essl«, wo Philipp Essl in der Küche gemeinsam mit seinem Vater Franz einen perfekten Zwei-Generationen-Küchenstil entwickelt hat. Altbewährte Wirtshausklassiker treffen auf eine kräftige Brise Innovation und das Ergebnis ist beste Tradition, ohne altbacken zu sein.

Dass das Alte heute das Neue ist, sieht und schmeckt man auch bei Josef Floh. Sein Konzept im »Gasthaus Floh« in Langenlebarn nennt sich »Radius 66«. Innerhalb von 66 Kilometern Radius gibt es zum Beispiel das Bio-Gemüse-Kraftwerk »Krautwerk« in Göllersdorf oder den Bio-Fischzüchter Heinisch in Schwarzach und fast 100 weitere Produzenten. Und Floh verkocht zu 90 Prozent nur Produkte aus diesem Umkreis.

Mostviertler Frauenpower

Ulli Hollerer-Reichl und ihre Schwester Christa Hollerer sind die zwei leidenschaftlichen Wirtinnen im Landgasthof »Zum Blumentritt« am historischen Pilgerweg zur Wallfahrtskirche Mariazell. Und ein kulinarischer Pilgerort ist auch ihr Gasthaus, wo Ulli die Chefin am Herd ist. Saisonale Gerichte und beste Traditionen mit mehr als einer Brise Innovation stehen auf der Karte. Forelle statt Hummer zum Beispiel, und der Klassiker: Gänseleber-Bratwurst.

Dass Essen verbindet, weiß auch Theresia Palmetzhofer. Ihre kulinarischen Kreationen kann man in ihrem gemütlichen »Gasthaus zur Palme« probieren. Ihre Haubenküche ist der Region verpflichtet, aber mit vielen Ideen aus ihren Küchenerfahrungen aufgepeppt. Vom »AOC« in Kopenhagen bis ins »Arzak« in San Sebastian arbeitete sie sich durch, um schließlich wieder in ihrer Heimat zu kochen – und dafür danken ihr alle Genießer. Beide Köchinnen gehören übrigens auch zum großartigen kulinarischen Experiment der »Mostviertler Feldversuche«, das neue und alte Geschmäcker der Region ausloten möchte. Teil dieser Initiative ist auch Patissier Thomas Naderer, der mit seiner Frau Julia in Amstetten hinreißende Pralinen und Törtchen zaubert.

Kulinarisches Power-Trio aus dem Mostviertel: Ulli Hollerer-Reichl, Thomas Naderer und
Theresia Palmetzhofer.

© Lukas Ilgner

Wildes Waldviertel

Mohn, Karpfen, Erdäpfel, Bier und vieles mehr machen den deftigen Geschmack des Waldviertels aus. Und die Köche der Region zaubern daraus feine Speisen mit Herkunft. Michael Kolm vom »Bärenhof« in Arbesbach ist so einer. Er kombiniert Waldviertler Küchentradition mit großer Kreativität und manchmal unkonventionell mit dem Geschmack der Welt.

Unkonventionell ist auch die Küche von Roland Huber im »Esslokal«. Der frühere »Junge Wilde« ist nach haubengekrönten Jahren in der Fremde nach Hadersdorf am Kamp gekommen und kocht mit ungebändigter Kreativität im Ausstellungshaus des Schweizer Künstlers Daniel Spoerri. Unkomplizierte »Bistronomie-Küche« mit besten Zutaten wie in Paris? Ja, genauso isst man bei Roland Huber – von Tapas bis asiatisch bis klassisch Wienerisch.

Beste Wirtshauskultur findet man auch bei Erwin Schwarz in Nöhagen. Schnörkellos bodenständige Küche und eine tolle Weinkarte machen das Paradewirtshaus zu einer der besten Adressen im Waldviertel.

Roland Huber, Michael Kolm und Erwin Schwarz

Roland Huber, Michael Kolm und Erwin Schwarz zählen zu den Besten im Waldviertel.

© Lukas Ilgner

Weinviertler Familienküche

Ein Bilderbuch-Gasthaus ist auch »Pollak’s Wirtshaus« in Unterretzbach.  Sonja und Harald Pollak haben hier ein Kleinod mit feinster und sehr außergewöhnlicher Regionalküche geschaffen. Alles, was auf die Teller kommt, hat Pfiff, die geröstete Leber mit Dirndl oder Gnocci mit Räucherforelle.

Das »Landgasthaus Winkelhofer« von Gisela und Johannes Winkelhofer in Eggendorf ist ein traditioneller Familienbetrieb, gekocht wird hier mit viel Herzblut und ganz vielen Produkten aus der eigenen Landwirtschaft.

Eine beliebte Gourmetadresse im Weinviertel ist auch das Restaurant »Goldenes Bründl« von Regine und Gerhard Knobl in Oberrohrbach. Kulinarisch setzt man vor allem auf verfeinerte heimische Küchenklassiker mit modernen Akzenten – und natürlich besten regionalen Zutaten.

Gerhard Knobl, Harald Pollak und Johannes Winkelhofer

Weinviertler Meister am Herd: Gerhard Knobl, Harald Pollak und Johannes Winkelhofer.

© Lukas Ilgner

Die Wiener Alpen

Grammelstrudel, Chili-Reh und manch hochprozentige Geister gehören zum »Genussfest Schnidahahn« in den Wiener Alpen. Aber am Wiener Alpenbogen sorgen auch besondere Wirte für höchsten Genuss. Uwe Machreich im Wirtshaus »Triad« in der Buckligen Welt zum Beispiel. Er hat mit seiner Frau Veronika ein Genussrefugium geschaffen, das mit seiner einfallsreichen regionalen Küche zu den besten Restaurants Österreichs gehört.

In Winzendorf ist einer der regionalen Pioniere zu Hause. Christoph Puchegger steht im »Puchegger-Wirt« am Herd und legt bei seiner Küche Wert auf handwerklich perfekte Zubereitung und beste regionale Qualität. Ganz besonders köstlich sind hier die hausgemachten Schinken­spezialitäten.

Und in Wiener Neustadt ist das Restaurant »Altes Backhaus« von Petra und Bernhard Gruber seit 2011 eine erstklassige Genussadresse. Bernhard Gruber ist Koch mit Leib und Seele und seine feinsinnigen Kreationen aus regional-saisonalen Zutaten basieren auf solidem Handwerk und der Lust, sich immer wieder neu zu erfinden.

Uwe Machreich, Christoph Puchegger und Bernhard Gruber

Uwe Machreich, Christoph Puchegger und Bernhard Gruber sind allesamt Garanten für Top-Gourmetküche in der Region Wiener Alpen.

© Lukas Ilgner

Wow im Wienerwald

Typisch niederösterreichische Gastlichkeit und beste Regionalküche finden Genuss-Reisende auch im »Landgasthof zur Linde«. Hier im idyllischen Wienerwald kocht Gerti Geidel ländlich-regionale Spezialitäten in einem  Landgasthaus, in dem 1895 schon Kaiser Franz-Joseph zu Gast war. Bio-Alpenlachs aus Rohr im Gebirge, Entenfilet aus der Region zum Beispiel.

Susanne Kühn serviert in einer historisch-pittoresken Mühle Fische des Gutes Dornau. In ihrer »Mühlsteinstube« in Leobersdorf wird aber auch beim Gemüse auf Regionalität gesetzt: Es stammt aus Eigenanbau oder von benachbarten Produzenten.

Und das Landgasthaus »Stockerwirt« in Sulz im Wienerwald ist ein an einem schönen Teich gelegenes Gasthof-Kleinod. Katharina und Georg Stocker servieren hier ausgezeichnete traditionelle österreichische Küche mit besten Zutaten aus der Region, manchmal gemixt mit internationaler Cuisine auf hohem Niveau.

Robert Geidel, Susanne Kühn, Alexander Belagyi, Katharina und Georg Stocker

Gehören zur Crème de la Crème der Kulinarik im Wienerwald: Robert Geidel, Susanne Kühn und Sous-Chef Alexander Belagyi sowie im Hintergrund »Stockerwirt«-Inhaber Katharina und Georg Stocker. 

© Lukas Ilgner

Niederösterreichische Wirthauskultur

Eigentlich sollte man sich spätestens jetzt auf die Socken machen und zumindest der/dem einen oder anderen der vorgestellten KöchInnen einen besuch abstatten. Ein Wegweiser zu all diesen und noch vielen weiteren Genuss-Erlebnissen kann dabei auch die Initiative »Niederösterreichische Wirtshauskultur« sein. Unter ihrem Dach sind mehr als 200 herausragende WirtInnen versammelt, die sich zur regionalen Küche und zur typisch niederösterreichischen Gastfreundschaft bekennen. Oh du glückliches Niederösterreich!


Die besten Adressen

Donau-Region

  • Landhaus Bacher
    Südtiroler Platz 1, 3512 Mautern an der Donau
    T: +43 2732 82937
    landhaus-bacher.at
  • Mörwald Relais & Châteaux Gourmet Toni M
    Mörwald Holding GmbH
    Kleine Zeile 15, 3483 Feuersbrunn
    T: + 43 2738 22980
    moerwald.at
  • Der Floh
    Tullner Straße 1, 3425 Langenlebarn.
    T: +43 2272 62809
    derfloh.at
  • Landgasthaus Essl
    Rührsdorf 17, 3602 Rossatz
    T: +43 2714 6384
    landgasthaus-essl.at

Mostviertel

  • Landgasthof zum Blumentritt
    Markt 20, 3193 St. Aegyd am Neuwalde
    T: +43 2768 2277
    zumblumentritt.at
  • Gasthaus zur Palme
    Marktplatz 6, 3364 Neuhofen an der Ybbs
    T: +43 7475 52794
    gasthaus-zur-palme.at
  • Patisserie Naderer
    Rathausstraße 13, 3300 Amstetten
    T: +43 664 3226607
    diepatisserie.at

Waldviertel

  • Esslokal
    Hauptplatz 16, 2493 Hadersdorf am Kamp
    T: +43 2735 21772
    esslokal.com
  • Gasthaus Schwarz
    Nöhagen 13, 3521 Nöhagen
    T: +43 2717 8209
  • gasthaus-schwarz.at
    Bärenhof Kolm
    Schönfeld 18, 3925 Arbesbach
    T: +43 2813 242
    baerenhof-kolm.at

Wiener Alpen

  • Triad
    Ödhöfen 25, 2853 Krumbach
    T: +43 2646 8317
    triad-machreich.at
  • Altes Backhaus
    Bahngasse 1, 2700 Wiener Neustadt
    T: +43 2622 81089
    altes-backhaus.at
  • Puchegger Wirt
    Bahnhofplatz 86, 2722 Winzendorf
    T: +43 2638 22224
    puchegger.at

Weinviertel

  • Goldenes Bründl
    Waldstraße 124, 2105 Oberrohrbach
    T: +43 2266 80495
    goldenesbruendl.at
  • Pollak's Retzbacherhof
    Bahnstraße 1, 2074 Unterretzbach
    T: +43 2942 20171
    retzbacherhof.at
  • Landgasthaus Winkelhofer
    Eggendorf am Walde 45, 3721 Maissau
    T: +43 2958 82772
    derwinkelhofer.at

Wienerwald

  • Stockerwirt
    Rohrberg 36, 2392 Sulz im Wienerwald
    T: +43 2238 82590
    stockerwirt.at
  • Landgasthof zur Linde
    Laaben 28, 3053 Laaben
    T: +43 2274 8378
    linde-laaben.at
  • Mühlsteinstube
    Dornau 3, 2544 Leobersdorf
    T: +43 664 8601537
    muehlsteinstube.at

Niederösterreichische Wirtshauskultur

Im »Land der Genießer« bekennen sich mehr als 200 Wirte zur regionalen Küche und zur typischen niederösterreichischen Gastlichkeit. Alle Adressen und Tipps: wirtshauskultur.at

ERSCHIENEN IN

Niederösterreich Spezial 2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Landhaus Bacher
    3512 Mautern an der Donau, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    99
    4 Gabeln
  • Restaurant
    Mörwald Relais & Châteaux Gourmet Toni M.
    3483 Feuersbrunn, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    95
    4 Gabeln
  • Restaurant
    Der Floh
    3425 Langenlebarn, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    94
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Landgasthaus Essl
    3602 Rührsdorf, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    86
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Zum Blumentritt
    3193 St. Aegyd, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    87
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Gasthaus Zur Palme
    3364 Neuhofen an der Ybbs, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    86
    2 Gabeln
  • Cafe
    Patisserie Naderer
    3300 Amstetten, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    91
    3 Kaffeetassen
  • Restaurant
    Esslokal
    3493 Hadersdorf am Kamp, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    92
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Bärenhof Kolm
    3925 Arbesbach, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    87
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Triad
    2853 Krumbach, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    93
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Altes Backhaus
    2700 Wiener Neustadt, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    90
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Puchegger-Wirt
    2722 Winzendorf, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    85
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Goldenes Bründl
    2105 Oberrohrbach, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    89
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Pollak's Retzbacherhof
    2074 Unterretzbach, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    85
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Landgasthaus Winkelhofer
    3712 Eggendorf, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    83
    1 Gabel
  • Restaurant
    Stockerwirt
    2392 Sulz im Wienerwald, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    91
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Zur Linde
    3053 Brand-Laaben, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    83
    1 Gabel
  • Restaurant
    Mühlsteinstube
    2544 Leobersdorf, Niederösterreich, Österreich
    Punkte
    81
    1 Gabel

Mehr zum Thema

News

Die jungen Wilden: Zürcher Gastro-Nachwuchs

Die Gastroszene in Zürich ist bekannt für ihre Innovationskraft. An kreativem Nachwuchs mangelt es der Foodmetropole nämlich nicht.

News

Essay: Das Leben wieder fühlen

Aufbruch und Verfall, Farbenpracht und Nebelschwaden, Romantik und Schwermut. Der Herbst ist eine Jahreszeit starker Gefühle und großer Gegensätze –...

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

Gesucht: Eine nachhaltige Esskultur

Wie wir essen sagt viel darüber aus, als was wir uns sehen. Dabei zählen Status-Gedanken oft mehr als schlichte Vernunft. Das Künstler-Duo Honey &...

News

Bottura eröffnet »Gucci Osteria« in Tokio

Der italienische Starkoch setzt seine internationalen Aktivitäten fort und eröffnet am 28. Oktober nach dem Restaurant in Los Angeles nun eines in der...

News

Kürbis: Die Super-Beere

Man sieht es ihm kaum an, doch mit seiner fleischigen Frucht und den freiliegenden Samen ist der Kürbis botanisch gesehen eine Beere – und was für...

News

Brotkultur: Reine Ährensache

In den vergangenen Jahren hat sich Brot vom reinen Energielieferanten zur Delikatesse gewandelt. Ein Blick in die oberösterreichischen Backstuben...

News

Das Genuss-Manifest Oberösterreich

Das zehn Punkte umfassende Genuss-Manifest ist die neue Leitlinie für die Weiterentwicklung der oberösterreichischen Kulinarik.

News

Restaurant der Woche: Sigi Schelling

Meisterliche Kochkunst in München: Wir haben das erste eigene Restaurant der österreichischen Ausnahmeköchin für Sie getestet.

News

Von der Sterneküche zum Social Food

Warum treten prominente Gastronomen freiwillig aus dem Rampenlicht und schliessen sich einer sozialen Einrichtung an? Wir haben nachgefragt.

News

Wird Beyond Meat das nächste Amazon?

Björn Witte im Gespräch mit Falstaff über Proteinalternativen und ihre Entwicklung.

News

Das macht Niederösterreichs Wirtshauskultur so besonders

In den Wirtshäusern Niederösterreichs wird die hohe Kunst des Bewirtens gepflegt. Der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur, sorgt seit beinahe...

News

Die besten Tipps für den Weinherbst in Niederösterreich

So hingebungsvoll wie in den niederösterreichischen Weinregionen die Rebkultur gepflegt wird, so lebensfroh werden auch die Feste rund um den Wein...

News

Niederösterreich in Zahlen

Wunderschöne Weinbaugebiete, atemberaubende Natur und schmackhafte Kulinarik – willkommen in Niederösterreich. Wir liefern Zahlen und Fakten zum...

News

Niederösterreich: Ein Bild von einem Land

Von der Wachau bis zum Schneeberg, von den Kellergassen des Weinviertels bis in den Wienerwald: So reich und vielfältig wie die Kulinarik ist auch die...

News

Niederösterreich: Land der tausend Aromen

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner über die Bandbreite der kulinarischen Möglichkeiten in Niederösterreich.

News

Neue »Wein Niederösterreich« vorgestellt

Die neue Dachmarke soll das Profil des niederösterreichischen Weins und seiner Winzer im In- wie im Ausland weiter schärfen. Ein Schwerpunkt wird der...

Rezept

Waldviertler Erdäpfel-Mohnnudeln

TV-Kochshow-Teilnehmer und »Foggy Mix«-Inhaber Bernhard Zimmerl kombiniert seine Mohnnudeln mit Tonkabohne und Salbei.

News

Österreichs Winzer des Jahres 2018: Philipp Grassl im Portrait

Philipp Grassl aus Carnuntum erzeugt stoffige, langlebige Rotweine und finessenreiche Weiße aus besten Lagen, beispielsweise Bärnreiser und...