Neun neue Sterne leuchten über München

Virginie Protat und Benjamin Chmura holten zusammen drei Sterne für die neuen »Tantris«-Restaurants in München. 

© Falstaff/Elsbrock

Virginie Protat und Benjamin Chmura holten zusammen drei Sterne für die neuen »Tantris«-Restaurants in München. 

© Falstaff/Elsbrock

http://www.falstaff.de/nd/neun-neue-sterne-leuchten-ueber-muenchen/ Neun neue Sterne leuchten über München Keine andere Stadt erhält in diesem Jahr so viele neue Sterne vom Guide Michelin wie München. Grund genug, genauer auf die bayerische Landeshauptstadt zu schauen. Eine Orientierungshilfe. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/0/f/csm_muenchen-chmura-protat-c-elsbrock-2640_e94e36763a.jpg

Nach dem jüngsten Küchenchefkarussell war die Verleihung in diesem Jahr besonders spannend: Tohru Nakamura hatte den mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten »Werneckhof« verlassen, um vor wenigen Monaten seine Pforten in der »Schreiberei« zu öffnen. Seine Nachfolge trat Sigi Schelling an, ehemals Sous-Chefin unter Hans Haas im »Tantris«. Im »Tantris« wiederum ist seit der Wiedereröffnung im vergangenen Jahr das Trio aus Matthias Hahn, Virginie Protat und Benjamin Chmura für die Küchenleitung der beiden Restaurants verantwortlich. Eine Rochade besonderer Art hängt auch mit Münchens einstigem Top-Restaurant zusammen: Aus Stuttgart nach München wechselnd löste Anton Gschwendtner im Bayerischen Hof Drei-Sterne-Bringer Jan Hartwig ab, der für den Frühsommer die Eröffnung seines eigenen Restaurants »Jan« »angekündigt hat, woraufhin Jan Hartwigs Sous-Chefin Nathalie Leblond ins Les Deux wechselte, wo nach dem Abgang von Edip Sigl in Richtung Chiemsee die Küchenchefstelle vakant geworden war. Sie bildet eine Doppelspitze mit Sigls bisherigem Sous-Chef Gregor Goncharov. Puh – sind Sie noch mitgekommen? Es lohnt sich!

Dass der Guide Michelin die beiden Tantris-Restaurants besternt, galt in der Branche als sicher, offen war eigentlich nur wie zahlreich und in welcher Konstellation. Wie unter Vorgänger Hans Haas glänzen zwei Sterne über dem von Benjamin Chmura geleiteten »Tantris«, das Vermächtnis-Restaurant »Tantris DNA« unter Virginie Protats Leitung erhält einen Stern. Zudem holt die Dachmarke »Tantris Maison Culinaire« den New Opening Award nach München. »Sie haben es geschafft, den Place-to-be zu schaffen, direkt nach der Öffnung«, begründete Guide-Direktor Gwendal Poullennec die Vergabe an das im Sommer nach Renovierung und Neuausrichtung wiedereröffnete Kult-Restaurant.

Ein Stern nur als Zwischenstation?

An anderer Stelle darf sich Tohru Nakamura für seine »Schreiberei« über zwei Sterne freuen, die seinerzeit bereits über dem »Werneckhof« leuchteten. Auch die nominale Abstufung des »Ateliers« im Bayerischen Hof von drei auf zwei Sterne ist als Zugewinn zu betrachten. »Der Druck ist hoch, wenn man eine Drei-Sterne-Küche übernimmt, aber es ist eine große Freude jetzt zwei zu haben. Ich bin sehr sehr stolz«, so Küchenchef Anton Gschwendtner, der mit völlig neuem Team aus dem Stand zwei Sterne erkochen konnte.

Auch der »Werneckhof« ist unter Sigi Schellings Leitung wieder ein Sterne-Restaurant. Die jahrelange rechte Hand von Hans Haas will dem Stil ihres »großen Lehrmeisters«, wie sie sagt, treu bleiben und setzt auf klassische produktorientierte Küche. Erstmalig geht ein Stern an den Münchner Flughafen (der nicht mehr innerhalb der Münchner Stadtgrenze liegt), wo Stefan Barnhusen seit 2021 im »Mountain Hub Gourmet« ausgefeilte luxuriöse Arrangements auf den Teller bringt. Auch Barnhusen ist kein unbeschriebenes Blatt: als Küchenchef des »Jellyfish« holte er bereits einen Stern nach Hamburg, zuvor war er Sous-Chef bei Klaus Erfort (damals drei Sterne) und bei Christof Rainer (zwei Sterne). Szeneintern werden beide – Schelling und Barnhusen – bereits als heiße Kandidaten für die nächsten Jahre gehandelt. Gut möglich also, dass der erste Stern nur eine Zwischenstation ist.

Grüner Stern für Käfer-Restaurant

Auf einen der beiden Sterne verzichten muss in Zukunft das »Les Deux«. Erst 2020 werte der Guide Michelin das Restaurant auf, stuft es nach einigen Personalwechseln an der Spitze nun aber wieder mit einem Stern ein.

Mit dem »Green Beetle« erhält ein weiteres Münchner Restaurant den Grünen Stern. Die nicht nur echten Sterne-Restaurants vorbehaltene Prämierung rief der Guide Michelin 2020 ins Leben, um Restaurants auszuzeichnen, die sich für eine nachhaltige und umweltfreundlichere Gastronomie engagieren, darunter Spitzenrestaurants und Bistros. Das »Green Beetle« ist ein vegetarisches Restaurant und wird von Feinkost Käfer betrieben.

Mehr zum Thema

News

Guide Michelin 2020: Preisverleihung abgesagt

Die für den 3. März geplante Sterneverleihung in Hamburg wurde aufgrund des Corona-Virus abgesagt, die Sterne werden lediglich digital bekannt...

News

Guide Michelin Schweiz: Zwei neue Sterne für beide »Igniv«

Sven Wassmer wurde auf Anhieb mit zwei Sternen prämiert und auch die beiden »Igniv by Andreas Caminada« erhielten mit Silvio Germann und Marcel Skibba...

News

»Paul Bocuse« verliert seinen Drei-Sterne-Status

Seit 1965 wurde das französische Restaurant »Paul Bocuse« ununterbrochen mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Der neue Guide stößt es vom Thron.

News

Luxushotel »The Fontenay« in Hamburg künftig ohne Sterneküche

Küchenchef Cornelius Speinle hört im November im »Lakeside« auf, dann wird es keine klassische Haute Cuisine mehr geben. Nachfolger Stefan Wilke setzt...

News

Guide Michelin in Österreich: Sternenklare Entscheidung

Michelin hat mit Juan Amador einen Deutschen zu Österreichs erstem Drei-Sterne-Koch gemacht. Eine Einordnung der aufsehenerregenden Entscheidung der...

News

Guide Michelin 2019: Dritter Stern für Juan Amador

Sensationsergebnis im Michelin-Guide für Europas Hauptstädte: Erstmals drei Sterne in Österreich. Fabian Günzels »Aend« bekommt einen Stern.

News

Michelin: Wir wurden getäuscht

Der Restaurant-Guide reagiert auf den Stern-Fauxpas um die »Alte Vogtei« in Köngen.

News

Michelin vergibt Stern an geschlossenes Restaurant

Die »Alte Vogtei« von Lars Volbrecht wurde mit einem Stern ausgezeichnet. Das Restaurant in Köngen ist aber geschlossen – vorübergehend oder...

News

Kein neuer Drei-Sterner in Deutschland

Die neue Ausgabe des Guide Michelin ist erschienen. Große Überraschungen blieben aus, unter den 309 ausgezeichneten Restaurants sind fünf neue...

News

Bib Gourmand für 424 deutsche Topadressen

Der Vorbote vom großen Guide Michelin ist ein Wegweiser für den schmaleren Geldbeutel und ab 4. März im Handel erhältlich.

News

Guide Michelin 2019 um drei Monate verschoben

Die neuen Ausgaben des renommierten Gastro-Guides für Deutschland und die Schweiz erscheinen statt in diesem November erst im Februar 2019.

News

Domenique Crenn über Poesie und Kunst

Die gebürtige Französin eröffnete im Januar 2011 das ­»Atelier Crenn« in San Francisco, 2015 dann ein zweites, legereres – das »Petit Crenn«, eine...

News

Zweiter Michelin-Stern für Konstantin Filippou in Wien

Sensationsergebnis im Michelin Guide Main Cities of Europe 2018: ein neuer 2- und vier neue 1-Sterner in Wien.

News

»Frantzén« holt erstmals drei Sterne nach Schweden

Der neue Michelin-Guide »Nordic Countries« birgt eine veritable Sensation: Nun ist auch Schweden im kulinarischen Olymp angekommen.

News

Guide Michelin 2018: Neuer 3-Sterner in Italien

Der Südtiroler Spitzenkoch Norbert Niederkofler schaffte mit seinem Restaurant »St. Hubertus« den Aufstieg in den 3-Sterne-Olymp. Alle Ergebnisse im...

News

Guide Michelin 2018: Nils Henkel erkocht zweiten Stern

Neue Sterne für Deutschland: Nils Henkel kocht auf Burg Schwarzenstein den zweiten Stern zurück, mit dem Münchner »Atelier« hat Deutschland insgesamt...

News

460 Restaurants mit Bib Gourmand ausgezeichnet

Der renommierte Gourmetführer Guide Michelin veröffentlichte die Topadressen 2018 für besten Genuss für wenig Geld, ab 10. November im Handel...

News

Guide Michelin: Zwei neue 2-Sterner in der Schweiz

Neu in der 2-Sterne-Riege: »Einstein Gourmet« und »Taverne zum Schäfli«. Bei den 3-Sterne-Restaurants bleibt alles beim Alten.

News

Guide Michelin und Robert Parker bündeln Kräfte

Der internationale Restaurantguide beteiligt sich zu 40 Prozent am Wine Advocate und an RobertParker.com.

News

Zwei Michelin-Sterne für Juan Amador in Wien

Nach nur einem Jahr wird der Spitzenkoch im Michelin Guide Main Cities of Europe 2017 hoch ausgezeichnet.