Der Name war Programm und die Gäste liebten die Tartes, Quiches und Flammkuchen des aus Freiburg stammenden Kochs, Hotelfachmannes und Geschäftsführers Fabio Haebel. Seit 2011 gibt es sein französisch geprägtes Bistro-Café, die »Tarterie St. Pauli« in Kiez-Nähe, das im vergangenen Jahr zum besten Szene-Lokal der Hansestadt gekürt wurde. Jetzt überrascht der 29-jährige Geschäftsführer mit einem neuen Konzept. Nach ausführlicher Start- und Probephase und einer Komplett-Renovierung zwischen den Jahren soll es nun richtig losgehen: Die »Tarterie St. Pauli« wird zum Fine Dining-Restaurant.

Regionale und saisonale Menüs
Von Mittwoch bis Samstag ist ab 18 Uhr geöffnet und statt Kaffee, Tartes und Petit Dejeuner gibt es künftig ein Menü (vier Gänge 47 Euro, sechs Gänge 65 Euro und acht Gänge 85 Euro), dessen einzelne Gänge auch à la carte bestellt werden können. Die Küche ist saisonal und regional ausgerichtet. Haebel, der im vergangenen Jahr auch als Kochbuchautor in Erscheinung trat (KochEcht – von Mahlzeiten und Manufakturen, Hölker Verlag 2015), legt wert auf beste Zutaten und kann sich auf ein breites Netz von befreundeten Produzenten und Lieferanten verlassen. Bei einem ersten Besuch, noch im alten Jahr, begeisterten warm gebeizter Lachs in Vanilleöl, Rindertatar mit Rote Bete und Schnittlauchgel, gebeiztes Ei mit Blumenkohl-Variationen, Blutwurst-»Tarte« mit Apfel und Johannisbeeren, Kabeljau auf Spinat mit Rotweinzwiebeln, Ente mit Wurzeln und Rotkraut-Chutney, Kirscheis mit Karamell und Sauerrahm.

Weinbegleitung und offene Showküche

 

Fabian Huber / Foto beigestellt
Fabian Huber / Foto beigestellt

Für die Neustrukturierung holte sich Haebel Verstärkung in die Küche und verpflichtete den jungen Koch Fabian Huber, einen Mann mit Erfahrung in der Hochküche: Huber kochte u.a. schon im »Bareiss«, auf Schloss Lehrbach, im »Die Quadriga«, »Vau«, »Vlet« und im Restaurant »La Vie«. Auch im Weinbereich hat das Team Haebel & Huber einiges zu bieten, durch eine Kooperation mit den Nachbarn vom Tvino-Weinladen St. Pauli und der Geschäftsführerin und Sommelière Stephanie Döring stehen bis zu 280 verschiedene Spitzenweine zur Auswahl, eine Weinbegleitung zum Menü wird ebenfalls angeboten. 26 Sitzplätze hat das Restaurant mit offener Showküche, bereits in der Testphase waren die Plätze ein- bis zweimal am Abend besetzt, eine Reservierung wird empfohlen – obwohl (und auch gerade weil) das junge Restaurant beim Marketing allein auf Social Media setzt und sein Angebot ausschließlich auf Facebook bewirbt. »Tarterie St. Pauli«Paul-Roosen-Straße 3122767 HamburgÖffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag: 18-0 Uhrwww.facebook.com/tarterie

 

(Von Stevan Paul – www.nutriculinary.com)

Mehr zum Thema

  • 10.11.2015
    »Alohachérie«: Veganer Genuss in Hamburg
    Rein vegane Küche an der Schanze überzeugt mit Demeter-Ware und veganem Wein.
  • 21.10.2015
    Handgemacht und gut: Top 10 Hamburger in Hamburg
    Vom Food-Truck bis zum Restaurant: Die besten Burgerläden der Hansestadt auf einen Blick.
  • Hendrik Thoma
    13.02.2012
    Tvino ab sofort ohne Hendrik Thoma
    Der Master Sommelier verlässt den Hawesko-Verkaufskanal und startet mit seinem neuen Projekt »Wein am Limit«.
  • Mehr zum Thema

    News

    »Slate«: Ein Berliner Mix aus Weinbar und Restaurant

    Nach einem Soft Opening hat das Wohlfühlrestaurant offiziell geöffnet und erwartet die Gäste mit raffinierten Gerichten zu exotischen Weinen.

    News

    Gastkoch im Hangar-7: Gilad Peled

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Koch des Monats Februar 2018 im Hangar-7: Gilad Peled, »Le Pressoir d’Argent Gordon Ramsey«, Bordeaux .

    News

    Starkoch Heiko Nieder: »Am Ende muss es schmecken«

    Zum Auftakt der Nespresso Gourmet Weeks zauberte der Wahl-Schweizer ein großartiges Menü und sprach mit Falstaff über seine Küche und die Vorzüge der...

    News

    Kulinarische Begleiter durch das Fasching-Finale

    Mit der Weiberfastnacht beginnen die letzten Tage des Karneval, der kaum kulinarische Grenzen kennt.

    News

    Taste the Waste – Genussvolle Resteverwertung

    Nicht nur unter Studenten ist »Waste Diving« ein Thema, auch Spitzenköche machen sich über Resteverwertung Gedanken. In Alta Badia versammelten sich...

    News

    Burg Schwarzenstein: Umbau abgeschlossen

    Das »Restaurant Schwarzenstein« und die »Grill & Wine Bar« wurden binnen drei Wochen einem Facelift unterzogen und erstrahlen nun in neuer Eleganz.

    News

    NEU: Berliner Dinner Reihe mit Starköche-Aufgebot

    Am 27. Februar bündeln internationale Spitzenköche wie Sebastian Frank und Ana Roš ihre kulinarischen Kräfte und eröffnen die neue Dinner-Reihe von...

    News

    Zu Fisch, bitte: Räucherlachs im Falstaff-Test

    Ob Wildfang oder Zucht – Räucherlachs von guter Qualität ist eine feine Delikatesse.

    News

    »Bricole«: Das Berliner Vorspeisen-Restaurant

    Das pfiffige Konzept im Prenzlauer Berg lässt sich von der französischen Küche inspirieren und fordert die Abschaffung des Hauptgangs.

    News

    Orania.Berlin: Vom Schandfleck zum Luxus-Hotel

    Dietmar Müller-Elmau hat in Kreuzberg ein Hotel eröffnet, das mit Restaurant und Bar auch die Berliner anlocken soll.

    News

    2018 ist Jahr des italienischen Essens

    Die Emilia-Romagna feiert das kulinarische Jahr mit einem Food-Themenpark unweit von Bologna, einem begehbaren Olivenhain in Ravenna und einem...

    News

    Butter: Gnadenlos gut

    Ein leidenschaftliches und hemmungslos zeitgeistwidriges Plädoyer für Butter, eines der am meisten und zu Unrecht verteufelten Lebensmittel. Denn:...

    News

    Restaurant der Woche: The K by Tim Raue

    Das Restaurant im Kulm Hotel in St. Moritz trägt bis zum 4. April die Handschrift des deutschen Sternekochs.

    News

    Alpine Küche: Hoch hinaus

    Die alpine Küche hat das Potenzial, sich international in die erste Reihe zu spielen. Denn nach der fortschreitenden Erosion der einst radikalen...

    News

    Kochgigant Paul Bocuse ist tot

    Die ganze Welt trauert um den wohl bedeutendsten Koch aller Zeiten. »Monsieur Paul« ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

    News

    Sebastian Frank ist »bester Koch Europas 2018«

    Der Zwei-Sterne-Koch wurde auf dem internationalen Gastro-Kongress »madridfusión« als erster Koch Deutschlands ausgezeichnet.

    News

    »100/200«: Thomas Imbusch eröffnet Restaurant in Hamburg

    Der Koch denkt Fine Dining neu und eröffnet noch im Frühjahr sein erstes eigenes Restaurant auf dem Gelände der Hamburger Elbbrücken.

    News

    »Kitchen Impossible«: Tim Mälzer startet in Staffel 3

    Der Fernsehkoch stellt sich in sieben Duellen namhaften Koch-Kollegen. Falstaff verrät die Kontrahenten und die Länder in denen gekocht werden muss.

    News

    Soul Food: Massimo Bottura im Interview

    Ein Drittel aller Lebensmittel landet im Müll. Für Starkoch Massimo Bottura ein Skandal. Unter seiner Führung haben sich weltweit berühmte Köche...

    News

    Gastkoch im Hangar-7: Paolo Casagrande

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Koch des Monats Jänner 2018 im Hangar-7: Paolo Casagrande, Restaurant Lasarte, Barcelona.