Neuer Release: Dom Pérignon Vintage 2003 Plénitude 2

© Dom Pérignon

Dom Pérignon P2 2003

© Dom Pérignon

Lebendig und präzise, zugleich intensiv und dynamisch. Ein Champagner, der jetzt seine zweite Reifestufe erreicht hat, und sich nach siebzehnjähriger Reifezeit mit seinen neuen Qualitäten und in allen Dimensionen entfaltet. 

Der Dom Pérignon Vintage 2003 Plénitude 2 präsentiert den Jahrgang 2003 in seiner ganzen Fülle. Ein Jahr, das für immer im Gedächtnis der Champagne bleiben wird. Die Kombination aus starkem Frost im Frühjahr und einer außergewöhnlichen Hitzewelle im August erzwangen die früheste Ernte in der Geschichte der Champagne seit 1822.

Diese »Besonderheit« nutzte Dom Pérignon und interpretierte den Jahrgang 2003 – als eines der wenigen Champagnerhäuser – neu. Geprägt von einer besonderen Frische sowie der charakteristischen Mineralität des Jahrgangs besticht Dom Pérignon Vintage 2003 Plénitude 2 durch einen eleganten Abgang und schafft mit einem Hauch Salzigkeit eine noch geschmackvollere Dimension am Gaumen. Dort zeigt sich auch der dynamische Charakter des intensiven Weins, der mit seiner Intensität und mit feinherben, köstlich mineralischen Tönen überrascht.

Das Bouquet entfaltet sich mit floralen Noten der Lindenblüten, Aromen von Trockenfrüchten wie Aprikose, die sich mit Noten von kandierten Himbeeren und Feigen fortsetzen. Für einen kurzen Moment blitzen frische Zitronenmelisse, weißer Pfeffer und Rosmarin auf, bevor das Bouquet dunkle Gewürznoten und ein Hauch Süßholzwurzel entwickelt.

© Foto beigestellt

Über P2

Die Plénitude 2 ist das zweite Leben eines Dom Pérignon Jahrgangschampagners, der mit viel Geduld auf ein neues Reifeniveau gebracht wurde. Nach mindestens fünfzehn Jahren langsamer Verwandlung in den Kellern steigert Dom Pérignon seine Energie und erreicht mit der zweite Reifestufe einen neuen Höhepunkt an essenzieller, strahlender Kraft. Dieser Entfaltungsgrad wird auf allen Ebenen spürbar: Der Champagner gewinnt an Tiefe, Körper, Intensität, Länge am Gaumen und vor allem an Langlebigkeit.

Dom Pérignon Vintage 2003 Plénitude 2 ist im ausgewählten Fachhandel sowie online erhältlich

  • Österreich: Capsule-Salon de Champagne (Tiefer Graben 9, 1010 Wien) und im ausgewählten Fachhandel für ab 400 Euro (UVP) erhältlich.
  • Deutschland: Auf clos19.com für 450 Euro (UVP) erhältlich.
  • Schweiz: Bei Globus für 499 CHF (UVP) erhältlich.

Mehr zum Thema

News

Tessin: Italien auf schweizerisch

Das Tessin ist der mediterranste aller Schweizer Kantone. Mit seinen Spitzenwinzern, einem breiten kulinarischen Angebot und vielen Top-Hotels ist er...

News

World Champions: Familie Henschke

Ihre Vorfahren mussten die deutsche Heimat aus religiösen Gründen verlassen. In Australien fand die Familie Henschke im Weinbau das Glück. Ihr Shiraz...

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Top 6 Rotweine 2018 aus Italien unter 10 Euro

2018 war in Italien ein sehr guter Jahrgang mit guter Menge und hervorragender Qualität.

News

Champagne Krug – Clos du Mesnil 2002 gewinnen

Klein und hochexklusiv, dadurch zeichnen sich die Champagner von Krug aus. Wir verlosen zwei Flaschen Clos du Mesnil aus dem Jahr 2002 im Wert von je...

Advertorial
News

So kommen die Perlen in den Wein

Ausgeklügelte, traditionell gewachsene Techniken bringen die Bläschen in den Wein. Heute kommen vor allem zwei zur Anwendung, und eine dritte erlebt...

News

Méthode Charmat: Die ökonomische Alternative

Statt in der Flasche, werden die Weine bei der Méthode Charmat ein zweites Mal in großen Drucktanks vergoren.

News

Méthode Traditionnelle: Die Champagnermethode

Früher galt das durch Flaschengärung entstandene CO2 im Champagnerwein eher als Makel. Der Mönch Dom Pérignon machte die Méthode Traditionnelle zu...

News

100 Punkte für Dom Pérignon P2 2002

Late Releases des legendären Champagnerhauses bringen zwei Mal 100 Falstaff-Punkte. Enormes Potenzial für weitere Jahrzehnte.

Cocktail-Rezept

Air Mail

Unser Champagnercocktail des Jahres 2019: Der Air Mail ist ein Rum-basierter Sour mit Honig als süßer Note, mit Champagner aufgegossen.

News

Moët & Chandon eröffnet neu designtes Château

FOTOS: Moët & Chandon feiert 150 Jahre Moët Impérial im aufwendig restaurierten Château de Saran und lud zu einem exklusiven Dinner.

News

Dom Pérignon in der Lenny Kravitz-Edition

Für das Champagnerhaus hat der Musiker und Fotokünstler ein Design entworfen, das den Vintage und Rosé Vintage 2008 zum Stück für echte Liebhaber und...

News

Champagner-Lese startet mit 120.000 Helfern

Die schwierigen Klimabedingungen des Jahres sind überstanden und die Trauben sind reif für die Ernte. Der Jahrgang 2019 zeichnet sich durch...

News

Falstaff Sparkling Trophy 2019: Die Besten der Besten

Unzählige Etiketten hat unsere Jury verkostet. Die jeweils drei höchstbewerteten jedes Landes bilden die Crème de la Crème der internationalen...

Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...