Nelson Müller eröffnet Brasserie auf Burg Schwarzenstein

Nelson Müller kommt mit einem Brasserie-Konzept in den Rheingau.

© Mario Andeya

Nelson Müller kommt mit einem Brasserie-Konzept in den Rheingau.

Nelson Müller kommt mit einem Brasserie-Konzept in den Rheingau.

© Mario Andeya

http://www.falstaff.de/nd/nelson-mueller-eroeffnet-brasserie-auf-burg-schwarzenstein/ Nelson Müller eröffnet Brasserie auf Burg Schwarzenstein Der charismatische Fernsehkoch eröffnet am 10. Juni mit dem »MÜLLERS auf der Burg« ein drittes Restaurant und lockt mit französischer Hausmannskost in den Rheingau. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/c/2/csm_Nelson-Mueller-Mario-Andreya-2640_6334fe412c.jpg

Brasserie- statt Sterneküche: Dass die Teiglkamps ihr kulinarisches Konzept auf Burg Schwarzenstein ändern, wurde mit der Trennung von Zwei-Sternkoch Nils Henkel bekannt (Falstaff berichtete). Jetzt ist auch offiziell, mit welchem Koch: Nelson Müller, der mit seiner bodenständigen Art einen Michelin-Stern hält, kommt ab 10. Juni in den Rheingau.

»Nelson Müller ist menschlich ein unglaublich wertvoller Zeitgenosse und fachlich einfach ein toller Koch«, so Michael Teigelkamp in einer Pressemitteilung. »Modern, dennoch stilvoll und offen für einen neuen Zeitgeist« sollte das neue Konzept sein, weshalb die Wahl auf Nelson Müller fiel, wie es ebenfalls in der Mitteilung heißt. Dem »MÜLLERS auf der RÜ« in Essen, in der bodenständige Hausmannskost mit zum Teil französischem Einschlag serviert wird, folgt nun also das »MÜLLERS auf der Burg«. Laut Aussendung war Müller sofort von der einzigartigen Lage des Relais & Chateaux Anwesens begeistert, was die Entscheidung, hier ein weiteres Restaurant zu eröffnen, erleichtert hat.

Statt »Pure Nature Küche«, wie Henkel seinen raffinierten Kochstil nennt, wird im Rheingau künftig rein französische Hausmannskost serviert. Die klassische Brasserieküche steht für traditionelle Spezialitäten, was Müller auf der künftigen Speisekarte unter anderem mit überbackener Zwiebelsuppe, bretonischem Steinbutt mit Kaisergranat Jus oder Rinderfilet Rossini umsetzt. In der Oyster-Bar liegen fangfrische Hummer und Gillardeau Austern, letztere werden ganz klassisch mit Rotwein-Vinaigrette und Chesterbrot serviert. Und auch die Weinkarte ist künftig mit Positionen aus Frankreich und Italien international gehalten.

INFO

MÜLLERS auf der Burg
Rosengasse 32
65366 Geisenheim

  • Öffnungszeiten: Montag und Dienstag Ruhetag; Mittwoch bis Samstag von 18 bis 22 Uhr; Sonn- und Feiertage von 13 bis 22 Uhr

MEHR ENTDECKEN

  • 11.05.2020
    Aus für Nils Henkel
    Der Zwei-Sterne-Koch kehrt nach eigener Aussage nicht wieder zurück auf Burg Schwarzenstein im Rheingau.
  • Restaurant
    Müllers auf der Rü
    45130 Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Punkte
    84
    1 Gabel