My City: Rotterdam

Johannes Pilz über die Architektur-Highlights von Rotterdam. 

© MVRDV

Johannes Pilz über die Architektur-Highlights von Rotterdam. 

© MVRDV

Noch verschmähen viele Touristen die Stadt zugunsten ihrer bunteren Schwester Amsterdam. Doch für Architekten besteht schon lange keine Zweifel, welche Stadt die spannendste der Niederlande ist: Rotterdam. Denn während Amsterdams enge Gassen inzwischen an Besuchermassen ersticken, baut Rotterdam unverdrossen weiter an der Zukunft. Auch den Wiener Architekten ­Johannes Pilz hat der Ruf aus der Stadt an der Maas ereilt. Deren tatkräftige Vitalität hat ihn sofort angesteckt. »Die Bewohner beschreiben Rotterdam gerne als die einzig wirkliche Stadt der Niederlande«, sagt Johannes Pilz. »Als Underdog gegenüber dem allzeit gefeierten Amsterdam durchzieht die Stadt ein gewisser Stolz, mit harter Arbeit ihren Weg zu beschreiten.« 

»Mit seinem typischen Optimismus, das Neue zu probieren, verändert sich Rotterdam derzeit rasant und drängt sich nicht nur bei Touristen stärker ins Rampenlicht denn je.«  

Landmarks

Geboren aus dem Geist der Moderne der 20er-Jahre und des Wiederaufbaus der 50er-Jahre, hat der Wille zum Neu-Denken und Neu-Bauen die Stadt nie losgelassen. Ihr offizieller Slogan lautet »Make it happen«, und MVRDV, das 1993 von Winy Maas, Jacob van Rijs und Nathalie de Vries in Rotterdam gegründete Büro, ist der perfekte Beweis dafür: Ihre ungewöhnlichen, oft provokanten, aber immer klug durchdachten Ideen sind längst eine globale Marke mit Projekten von Taiwan bis Wien. Ihre gestapelte Landschaft auf der »EXPO 2000« sorgte ebenso für Auf­sehen wie die Kombination von Markthalle, Wohnen und Kunst in ihrer Heimatstadt. 

So macht die jahrhundertelange Tradition der Handels- und Hafenstadt auch heute immer wieder das Unmögliche möglich. Make it happen.

Johannes Pilz

Der Wiener ist Projektleiter für den deutschsprachigen Raum beim renommierten Architekturbüro MVRDV. Nach seinem Studium an der TU Wien und der ETSA Barcelona arbeitete er bei namhaften Büros in Wien, bevor er 2013 nach Rotterdam wechselte. mvrdv.nl

Mehr zum Thema

News

My City: Frankfurt am Main

Oliver Elser, der Kurator des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt am Main sprach mit LIVING über seine persönlichen Architektur-Highlights...

News

My City: Kopenhagen

Der Architekt Kim Herforth Nielsen über seine Heimat Kopenhagen.

News

Homestory: La Vie En Rose

Innenarchitektin trifft auf Künstler. Kelly Wearstler hat das gemeinsame Haus von Malerin Lana Gomez und Comedian Sebastian Maniscalco gestaltet. Der...

News

Anspruchsvolles Wohnen mit Alt-Wien Charme

Das Wohnprojekt New Prestige verbindet eleganten Altbau mit modernster Ausstattung im Herzen des Wiener Botschaftsviertels.

Advertorial
News

Backstage-Video: LIVING zu Gast bei Minotti

LIVING Herausgeberin Angelika Rosam war anlässlich des 70-jährigen Jubiläums zu Gast im Minotti Headquater. Was genau dort geplant worden ist können...

News

Vitra gibt Sonderausstellung bekannt

Der Schweizer Möbelhersteller Vitra stellt eine ehemalige Sporthalle auf den Kopf und präsentiert Design-Hightlights der Vergangenheit und Zukunft.

News

Sarah Levoine designt Boutique-Hotel der Extraklasse

Das 2016 neu eröffnete 5 Sterne Boutique Hotel »Le Roch« in Paris hat seinen letzen Schliff bekommen.

News

My City: Rotterdam

Der Wiener Architekt Johannes Pilz über seine Wahlheimat Rotterdam.

News

Erfrischende Arbeitswelten

Die neue Arbeitskultur hat sich in der internationalen Office-Architektur niedergeschlagen. Ein Spaziergang durch die Welt der Kommunikation in den...

News

Get the Look: Cultural Studies

LIVING macht für Sie eine Reise durch die Kontinente und schaut sich folkloristische Designpieces aus Amerika, Afrika, Asien und Indien an.

News

LIVING Salon: Wie plant man alles in einem?

Früher gab es Zimmer, Küche, Kabinett. Aufgrund der steigenden Wohnkosten, aber auch der sich ändernden Wohn- und Lebensstile müssen die heutigen...

News

Bäder zum Wohnen

Aus der Wanne direkt ins Bett. Wohnbäder erobern kontinuierlich den Mainstream. LIVING zeigt, wie man aus viel Raum großzügige Wellness-Oasen macht.

News

Kantinen-Party!

Immer mehr Unternehmen und Konzerne werten ihre ­Kantinen auf. Mit gutem Essen und hochwertigem Design, denn das Auge isst bekanntlich ja mit.

News

Chalet im Schnee

Von Kitzbühel bis Zermatt: Die Chalets der Nobel-Skiorte übertrumpfen sich mit einer neuen Dimension an Luxus und Design. LIVING gibt einen...

News

Spiel mit dem Feuer

Kamin und Ofen sind mittlerweile weit mehr als nur Wärmemacher. Im unterschiedlichsten Design und als optisches Raumhighlight integriert, verwandeln...

News

In der Höhle des Bären

Die Innenarchitektin Alexandra de ­Garidel-Thoron hat wohl das schönste Chalet in den Schweizer Alpen gestaltet. Kunst, Design und viel Gefühl für...

News

Ring Frei!

Um die Wiener Ring­straße entstehen eine Reihe hochwertiger Wohnimmo­bilien. Durch die optimalen Bedingungen könnte es gelingen, Interesse aus dem In-...

News

Lifehack: Das große Loft-Einmaleins

Ein altes Fabrikloft bietet Größe, Geschichte und industriellen Charme. Umso wichtiger ist es, dass auch nach dem Umbau möglichst viel Authentizität...

News

London LIVING

Großbritanniens Hauptstadt war stets erste Wahl, wenn es um Immobilieninvestments ging. Der Luxusmarkt scheint selbst die jüngste...

News

Welcher Küchentyp sind Sie?

Küchentrends dürfen alles, nur nicht langweilig sein. LIVING präsentiert die neuesten Küchentrends für individuelles Wohnen.