My City: Berlin

Markus Miessen über »sein« Berlin. 

© Christian Werner

Markus Miessen über »sein« Berlin. 

© Christian Werner

Markus Miessen ist global unterwegs. Eine Professur in Göteborg, Gastprofessuren rund um die Welt, PhD in London, Kooperationen mit Museen und Biennalen von Wien über Istanbul bis Seoul und New York. Berlin, wo er mit seiner Familie lebt, ist sein Fixpunkt, hier führt er sein Büro »Studio Miessen« und entwickelt Raumkonzepte, Ausstellungsarchitekturen und Architekturprojekte. Hier ist auch sein Raum für das Verfassen zahlreicher Bücher und Texte. Berlin war schließlich schon immer auch ein Labor, in dem das Neue nicht nur gebaut, sondern auch erdacht wurde.  

Flughafen Tegel

»Ein Ort, an dem ich gerne sein will, braucht für mich einen funktionierenden internationalen Flughafen. Einen solchen gibt es in Berlin leider nicht. Schade, denn der Flughafen Tegel ist einer der tollsten Orte in der Stadt.« Entwurf: Meinhard v. Gerkan und Volkwin Marg, 1975

© Shutterstock

Eine Stadt, die das intellektuelle Debattieren und Provozieren nie gescheut hat. Sie wird zwar hier und da teurer, ist aber – in den viel zitierten Worten des früheren Bürgermeisters Klaus Wowereit – immer noch »arm, aber sexy«. 
Eine ausufernde, oft widersprüchliche Stadt der Improvisation und des Spontanen, in der immer wieder das Unerwartete auftaucht. Davon profitiert nicht zuletzt die Kultur, wie die Theaterfixsterne der heiß umstrittenen Volksbühne im Osten oder die Schaubühne im Westen der Stadt.

Strömungskanal TU Berlin

»Die rosa Röhre am Landwehrkanal, in der Schiffs-modelle im Wasserstrom getestet werden, ist das interessanteste freistehende Gebäude in Berlin.« Entwurf: Ludwig Leo, 1974

Foto beigestellt

»Berlin ist nicht gut, sondern besser. Nicht im Sinne des Besten, sondern eben gerade aus Optionslosigkeit ganz okay. Das wird sich aber in naher Zukunft ändern, wenn die Preise weiterhin
so anziehen.«

Kulinarisch fühlt sich Markus Miessen im brandneuen und hoch gehandelten »Restaurant Ernst« ebenso wohl wie im traditionellen, 1928 gegründeten Wilmersdorfer Feinkost-Imperium Rogacki: »Ein großartiger, atmosphärischer sozialer Schmelztiegel, vor allem beim Mittagstisch.« Nur, dass es da stets etwas chaotischer zugeht, als der deutsche Durchschnitt agiert, und Berlin immer noch keinen fertigen Flughafen hat, sind die wenigen Wermutstropfen für den global agierenden Architekten

Schaubühne

»In den Zwanzigern war es das größte Kino Berlins. Heute ist es das beste Theater der Stadt, das beste Ensemble der Stadt.« Entwurf: Erich Mendelssohn, 1928

© Bresadola/Drama-Berlin

Restaurant Ernst

»Die 12 Plätze im neuen Restaurant des Kanadiers Dylan Watson-Brawn gehören zu den begehrtesten der Stadt. Ein inter-essantes Format, ein super Raum, tolle Küche.« Entwurf: Gonzalez – Haase/ AAS, 2017

Foto beigestellt

Markus Miessen

ist Professor für Design an der Hochschule der Künste, Göteborg, Stiftungsprofessor an der Städelschule Frankfurt und Distinguished Professor in Practice an der USC, Los Angeles. Er leitet das Studio Miessen in Berlin und ist Autor und Herausgeber diverser Publikationen. studiomiessen.com



Mehr zum Thema

News

LIVING hearts: Wedding Bells

Es gibt fast kein schöneres Fest als eine Hochzeit. Doch über welches Geschenk freut sich das Brautpaar wirklich? LIVING präsentiert Top...

News

Design-News im Mai

Was kommt? Was ist en vogue? Wer designt mit wem und warum? Ein kurzer Newsflash aus der Welt des Designs und der Architektur.

News

Die besten Rezeptideen für Ihr Frühstück

Aufstehen lohnt sich. Vor allem, wenn ein liebevoll zubereiteter Frühstückstisch wartet. Fünf Bücher voll mit Ideen für einen schwungvollen Start in...

News

Der große Geschenke-Guide für den Muttertag

Noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk zum Muttertag? LIVING präsentiert große und kleine Design-Highlights, die garantiert Freude bereiten....

News

Brunch Must-haves

Für viele Gourmets ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag. Ein stilvoll gedeckter Frühstückstisch in schönem Ambiente hebt zudem die Laune....

News

LIVING hearts: Weekender

Der Mai mit seinen zahlreichen Feiertagen ist bestens geeignet für einen verlängerten Weekend-Trip. LIVING präsentiert die hippsten Weekend-Bags für...

News

Das große Krabbeln

Designer zeigen sich aktuell vor allem von Insekten fasziniert. LIVING macht eine kleine Reise in die Welt der Entomologie.

News

Flower-Power im Design-Kosmos

Im Frühling erwacht die Natur. Das inspiriert auch die Designer. Ob Blumentopf, Edelsneaker, Teppich oder gar Surfboard – alles blüht. Wir haben uns...

News

Unter vier Augen mit Klaus Albrecht Schröder

Klaus Albrecht Schröder, Direktor der Albertina Wien, über die Art Basel Miami Beach.

News

Arty Weekend: Miami

Kunst trifft Lebensfreude: In Miami stehen zahllose Museen und Art-déco-Bauten direkt am Strand, das Design ist so bunt wie die Cocktails. Die ideale...

News

Blühende Konzepte

Blumen hinter Eis, Sträuße, die sich nach Modefarben richten, Avantgarde in der Vase – im Frühling treiben auch die Trends aus. LIVING hat bei...

News

LIVING hearts: Aufgetischt

Beim Essen soll man Blickkontakt halten. Das ist jetzt eine einfache Übung, denn Designer geben Tableware momentan gerne ein Gesicht. Sehen Sie hier...

News

LIVING hearts Travel Essentials

Von 17. bis 20. April findet mit der Salone del Mobile eine der wichtigsten Messen im Kalender der LIVING Redaktion statt. Herausgeberin Angelika...

News

Calvin Klein erobert Paris

Calvin Klein eröffnet sein neues Headquarter im Herzen von Paris. Ein weiterer Streich von Calvin Klein Creative Director Raf Simons und...

News

April Trend-Update

Was kommt? Was ist en vogue? Wer designt mit wem und warum? Ein kurzer Newsflash aus der Welt des Designs und der Architektur.

News

Süße Foodtrends

Zeit für Süßes. Der edlen Patisserie wird gerade wieder sehr viel Aufmerksamkeit zuteil. Und zwar weltweit. Diese drei Hotspots für Freunde süßer...

News

My City: Kopenhagen

Der Architekt Kim Herforth Nielsen über seine Heimat Kopenhagen.

News

LIVING hearts Wood

Holz ist zurück. Und zwar im ganz großen Stil. Mit diesen Teilen hat man den Natur­stoff in allen Lebensbereichen fest im Griff.

News

Ein Hoch auf Dubai

Der neue Bauboom in der größten Stadt der Emirate lockt Investoren aus aller Welt an. An spektakulären Wohnprojekten mangelt es in Dubai derzeit...

News

Chicago: Foodie City statt »windy city«

Chicago erlebt einen Boom. Es schickt sich an, New York als kulinarische Hauptstadt der USA herauszufordern.