München: EM-Special im Wirtshaus Zinners

Die Wirte: Ferdinand & Sebastian Zinner.

© Bianca Murthy

Die Wirte: Ferdinand & Sebastian Zinner.

© Bianca Murthy

Die »Wirtshaus EM«, welche für vier Wochen bis zum Ende der Europameisterschaft am 11. Juli 2021 reserviert und vor Ort erlebt werden kann. Im Rahmen der Aktion werden  – sowohl im bayerischen Biergarten, als auch im Restaurant – hochwertige bayerische Schmankerl-Pakete und köstliche Jausen-Brettel angeboten. 

Spezielles Angebot zur Fußball EM

Die Wirtshaus EM findet sowohl im großzügigen Gastgarten, als auch ­in den modernen Innenräumen des Wirtshauses statt. Zum Start der Europameisterschaft können sich Zinners Gäste verschiedene EM-Pakete an den Gruppentisch (ab sechs Personen) bestellen. Angeboten werden drei verschiedene Pakete. Das »Burschenpaket« für knapp 25 Euro pro Person mit im Reindl servierter röscher Schweinshaxe, knackigen Würstchen, feiner Ente, Knödeln, Sauer- und Blaukraut, gebräunten Bratkartoffeln und zweierlei ebenfalls hausgemachter Soße. Auch dabei sind sechs Liter Bier sowie sechs Schnäpse

Für die weibliche Begleitung am Tisch beziehungsweise weibliche Fangruppen, gibt es das »Spielerfrauen«, welches für 20 Euro pro Person und ebenfalls ab sechs Damen serviert wird. Mit dabei sind hausgemachte Flammkuchen nach Wahl (zum Beispiel mit geräuchertem Lachs und Schmand oder mit getrockneten Tomaten und Rucola), Obazda, köstlicher Trüffel- und Schnittlauchfrischkäse, Hausbrot, frische Brezen, Zinners Kaiserschmarrn und Getränke (sechs Zinners Spritz, Hauswasser und sechsmal Haselnussgeist). 

Das »Burschenpaket« im Wirtshaus Zinners: Zünftig.

© Bianca Murthy

Wer seinen Aufenthalt lieber begleitet von einer bayerischen Brotzeit genießt, der bestellt das dritte Paket der Wirtshaus EM, das »Jausenpaket«, verfügbar ab sechs Personen für 22 Euro pro Personen. Dabei landen neben bayerischem Radi, hausgemachtem Obazdn, Emmentaler, Salami und Tiroler Speck, auch Leberwurst, Sülze im Glas, Kaminwurzen, Bierschinken, Hausbrot und Brezen auf dem Tisch. Mit dabei sind auch 12 0,5 Liter Getränke (Helles) sowie ebenfalls sechs Schnäpse.

Dabei ist jedes Paket mit einem Tisch verbunden. Selbstverständlich werden alle wichtigen Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2021 im Biergarten für die Gäste übertragen. Es können auch weitere Speisen von der regulären Speisekarte bestellt werden.

Das Wirtshaus

Das in Taufkirchen gelegene Wirtshaus Zinners bietet bodenständige und regionale, sprich bayerische, Küche an, die originellen, abwechslungsreich und traditionell zugleich ist. Außerdem legen die Betreiber des Zinners höchsten Wert auf Handwerk und hochwertige Zutaten.

So erwartet die Gäste neben den typischen Klassikern (Wiener Schnitzel vom Kalb mit Bratkartoffeln, gebackener Petersilie und handgerührten Preiselbeeren; Ofenfrischer Schweinebraten an Ayinger Duneklbiersoße, Kartoffelknödel und Speck-Kraut-Salat; Zwiebelrostbraten von der Rinderlende mit Röstzwiebeln, Zwiebelsoße und Bratkartoffeln; Altöttinger Hofente mit eigenem Saft) auch Kreationen, die so nicht in anderen bayerischen Wirtshäusern zu finden sind. Serviert werden beispielsweise Kasnockerl Tiroler Art, Boeuf à la mode aus dem Gewürzsud mit Kartoffelstampf oder auch Roastbeef vom bayerischen Ochsen.

Zusätzlicher Tipp: Ein absolutes Muss von der Speisekarte ist Zinners karamellisierter Kaiserschmarrn mit Mandeln, Rosinen und Apfelmus – auch Teil des Spielerfrauen-Paketes. Dabei wird der Kaiserschmarrn selbstverständlich gezupft und nicht geschnitten und schön rösch und zugleich fluffig am Tisch serviert.

Wirtshaus Zinners
Adresse: Köglweg 5, 82024 Taufkirchen
Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 22 Uhr geöffnet
Zeitraum: 11. Juni bis 11. Juli 2021 (Wirtshaus EM)

Reservierungen unter: 08912262500 oder info@zinners.de
zinners.de

Mehr zum Thema

News

Auswärts Essen mit Klaus Mühlbauer

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Hutmacher Klaus Mühlbauer verrät seine Lieblingslokale und was...

News

Julia Komp kocht am Kölner Rheinufer

Weil es bis zur Eröffnung ihres eigenen Restaurants »Sahila« noch etwas dauert, überbrückt die vielgereiste Köchin die Zeit bis dahin in »Lindgens...

News

Auswärts Essen mit Eva Poleschinski

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Designerin Eva Poleschinski verrät ihre Lieblingslokale und was...

News

Rätsel um Lebensmittelvergiftung im »RiFF«

Das spanische Sternerestaurant von Bernd Knöller kämpft derzeit mit den Folgen einer Lebensmittelvergiftung. Von 18 Betroffenen ist eine Frau...

News

Event-Cuisine: Ganz großes Kino

Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

News

Top-Asiaten in Deutschland

Asiatische Küche hat hierzulande eine lange Tradition. Wir präsentieren eine Übersicht: von sternedekorierter Thai-Küche bis zu Highend-Japanern.

News

Dresdner Sternerestaurant »bean&beluga« schließt

Falstaff exklusiv: Nach 13 Jahren macht Stefan Hermann sein Restaurant zu. An neuer Stelle und mit neuem Konzept soll es weitergehen.

News

Thomas Altendorfer über Qualität und seine Mitarbeiter

Multi-Gastronom Thomas Altendorfer bringt seine Leidenschaft für die Branche mit einzigartigen Restaurantkonzepten zum Ausdruck.

Advertorial
News

»Dstrikt Steakhouse«: Meat & Greet

Im »Dstrikt Steakhouse« des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird Fleischeslust nach New Yorker Vorbild auf hohem Niveau zelebriert.

News

Daniel Humm und Will Guidara beenden Partnerschaft

Der Spitzenkoch und sein Geschäftspartner trennen sich aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen, Humm kauft Guidaras Anteile am »Eleven Madison...

News

»Pastamara«: Ciao belissima!

Mit dem Restaurant »Pastamara – Bar con Cucina« hat »The Ritz-Carlton, Vienna« einen der besten kulinarischen Hotspots von Wien aufgesperrt.

News

Gordon Ramsay plant 100 neue Restaurants

Durch eine Investition in Höhe von 100 Millionen US Dollar kann der britische TV-Koch in den nächsten fünf Jahren 100 neue Restaurants in den USA...

News

Die Top 10 China-Restaurants in Berlin

Chinesische Genusskultur in der Hauptstadt: Zehn Lokale, die die Regionalküche in acht Stilen vorstellt, von Tee über Dim Sum bis Bun Bao.

News

»Johanns« künftig ohne Lafer

Der Koch bleibt der Stromburg freundschaftlich verbunden und geht ab sofort als »kulinarischer Botschafter« seiner Leidenschaft für Produkte und...

News

Dresdner Sternerestaurant »Caroussel« im neuen Look

Carlo Rampazzi aus Ascona designte das Restaurant neu, damit sich die Gäste unbeschwert auf die Köstlichkeiten des Chefs konzentrieren können.

News

Magnus Nilsson gibt sein »Fäviken« auf

Der schwedische Spitzenkoch wird nach elf Jahren das Restaurant im Dezember 2019 verlassen, womit es für immer schließen wird.

News

»Jellyfish«: In die Knie gezwungen von Vandalen

Weil es in kurzer Zeit mehrere Male von Unbekannten beschädigt wurde, schließt Hauke Neubecker sein sterneprämiertes Fischrestaurant in Hamburg.

News

Top 3: Neue Lokale in Wien

Klassische Küche, neu interpretiert. Ob französisch, chinesisch oder italienisch – die ganz großen Küchen dieser Welt sind modern und kreativ. LIVING...

News

Das »Frühsammers« in Berlin wird erpresst

Sternegastronom Peter Frühsammer hat eine Erpresser-Mail öffentlich gemacht – und stellt damit die Glaubwürdigkeit von Online-Bewertungsportalen in...

News

No-Show-Debatte: Ohne Anstand

Im Hamburger »Bistro Carmagnole« blieben am Valentinstag etliche Plätze leer, obwohl es ausgebucht war. Der Inhaber reagiert ungewöhnlich.