Moët & Chandon präsentiert den Grand Vintage 2008

Der Grand Vintage 2008 und der Grand Vintage Rosé 2008 sind ab sofort erhältlich.

Foto beigestellt

Der Grand Vintage 2008 und der Grand Vintage Rosé 2008 sind ab sofort erhältlich.

Der Grand Vintage 2008 und der Grand Vintage Rosé 2008 sind ab sofort erhältlich.

Foto beigestellt

Ein »Moët & Chandon« Grand Vintage drückt ein gutes Jahr in der Champagne aus. Der erste Vintage ist aus dem Jahr 1842 und seither sind erst 72 Jahrgangschmampagner erschienen. Ein Teil dieser Schätze dürfen in den Grand Vintage Reserve-Kellern in Epernay in Frankreich immer weiter reifen. Die Grand Vintage Collection ist eine der weltweit größten und renommierstesten Sammlungen von Jahrgangschampagnern. Im Vergleich zu den vergangenen 30 Jahren lagen die Temperaturen im Jahr 2008 im Durchschnitt. Betrachtet man jedoch nur die letzten zehn Jahre, war 2008 ein eher kühles Jahr. Der Winter war mild, der Frühling eher grau und regnerisch und der Sommer ziemlich kalt, aber trocken. Entscheidend für den Grand Vintage 2008 war der September: Nach dem Sommerregen kam eine trockene, sonnige Periode, was für optimale Erntebedingungen sorgte. Die Ernte fand vom 12. bis 27. September statt.

Moët & Chandon Grand Vintage 2008

Foto beigestellt

Der Grand Vintage 2008 ist zusammengesetzt aus 40% Chardonnay, 37% Pinot Noir und 23% Pinot Meunier. Anfänglich erscheinen Noten von Linden, Heckenkirschen und Akazien mit leichten Zitrus-Nuancen, die an Bergamotte und Orangen-Zesten mit einem Hauch Anis und grüner Tomate erinnern. Es folgen Noten  von reifen Steinfrüchten wie weißen Pfirsichen, Nektarinen und Mirabellen. Vollendet wird das Bouquet durch den Duft von süßem Gebäck, Brioche, Mandelcreme, Mandeln und Vanille mit einem Hauch weißen Pfeffer. Dieser Vintage ist lebhaft und spritzig. Der Abgang erfrischt mit einer anhaltenden Note von Zitrusfrüchten.

Moët & Chandon Vintage Rosé 2008

Foto beigestellt

Der Vintage Rosé ist zusammengesetzt aus 46% Pinot Noir (davon 20% Rotwein), 32% Chardonnay und 22% Meunier. Das Bouquet besticht durch kräftige Aromen von Rose und Hagedorn, botanischen Nuancen von Buchsbaum und Limetten-Zesten gefolgt von fruchtigen Noten von Himbeeren, Kirschen und Blutorangen. Der erste Eindruck zeigt sich mit einer Vollmundigkeit aus Aromen reifer Früchte wie Erdbeere und schwarze Johannisbeere. Nach und nach breitet sich der Wein aus – getragen von seiner delikaten, feinen Struktur und ausgeprägten Säure. Der Abgang ist erfrischend mit einer anhaltenden Note von Grapefruit.

Der Moët & Chandon Grand Vintage 2008 um ca. 60 Euro (UVP) und der Moët & Chandon Rosé 2008 zum Preis von ca. 70 Euro (UVP) sind über www.openthenow.de erhätlich.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Top 10: Die besten Wein-Bars in Hamburg

Winzerabende, feine Weine, gutes Essen – diese hanseatischen Weinbars gilt es zu besuchen!

News

Premiere für den Duval-Leroy Extra Brut Prestige

Der Extra Brut Prestige Premier Cru aus dem Traditionshaus Duval-Leroy ist ab September 2017 erstmals auf dem deutschen Markt erhältlich.

News

Dom Pérignon: Vintage 2009

Geprägt von der Natur und Kreativität des Kellermeisters, ist der Dom Pérignon Vintage 2009 ein weiterer Schritt hin zum »Pérignon-Ideal«.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...

News

Perrier-Jouët Blanc de Blancs: Hommage an die Leichtigkeit

Zartgolden, feinperlig und voller Aromen: Die erfrischend florale Leichtigkeit der neuen Cuvée spiegelt den unverwechselbaren Charakter aller...

Advertorial
News

Veuve Clicquot mit Magnetic Arrow

Das Must-have für reisefreudige Champagner-Liebhaber wird um ein herausnehmbares Magnetschild erweitert.

News

Gewinnspiel: Limitierte Sonderdition der Champagne Bollinger

Der Rosé 2006 des Champagnerhauses kommt ab Oktober in den Handel, wir verlosen drei Flaschen!

Advertorial
News

Perrier-Jouët lanciert neue Cuvée

Erstmals nach fast 20 Jahren erweitert das Champagnerhaus aus Épernay wieder sein Portfolio – mit einem Non Vintage Blanc de Blancs.

News

Taittinger: Erster Spatenstich in Kent

Das Champagnerhaus investiert in englischen Schaumwein und pflanzt seine Reben jetzt auch in der Domaine Evremond.

News

Jaume Plensa kreiert edle Ruinart-Box

Der baskische Künstler hat für das Traditions-Champagnerhaus neben einer Skulptur auch ein besonderes Sammlerstück entworfen.

News

Veuve Clicquot lanciert »Extra Brut, Extra Old«

Das neue Etikett ist eine Art Super-Yellow-Label – komponiert ausschließlich aus Reserve-Weinen.

News

Dom Pérignon präsentiert neuen Vintage Rosé 2005

Moët & Chandon stellt nach zehnjähriger Reifezeit den neuen Jahrgang vor, der ab Mai erhältlich sein wird.

News

Champagner im Aufschwung

Offizielle Zahlen des Bureau du Champagne bestätigen, dass der Absatz des edlen Schaumweins in Deutschland und Österreich gestiegen ist.

News

Champagner-Diplomatie

Im Jahr 1938 reist King George VI. zum ersten Staatsbesuch seiner Amtszeit nach Paris. Präsident Lebrun umwirbt ihn mit getrüffelter Fettammer,...

News

Mit »zzysh« bleibt ihr Champagner länger frisch

Mit dem innovativen Verschluss von Manfred Jüni können Sie getrost edle Tropfen anbrechen und länger genießen.

Advertorial
News

Wie kommen die Perlen ins Glas?

Was Sie über die Champagner-Herstellung wissen sollten.

News

Rosarote Rarität von Piper-Heidsieck

Mit dem »Rare Rosé Millésime 2007« ist Piper-Heidsieck ein ganz großer Wurf gelungen. Die erste Rosé Prestige Cuvée des Hauses wurde heuer in Paris...

News

POMMERY präsentiert neues Vintage Duo

POMMERY stellt zum ersten Mal gleich zwei Prestige Cuvées Louise aus einem Jahrgang vor.

News

Champagne Lanson lanciert einen »Clos«-Champagner

Der Jahrgang 2006 wurde aus den Chardonnay-Trauben des Clos Lanson gekeltert und nun erstmals in Hamburg vorgestellt.