Mikkeller eröffnet Bar in Berlin

Schlichtes, schönes Design herrscht auch in der Berliner Bar vor.

© Mikkeller

Schlichtes, schönes Design herrscht auch in der Berliner Bar vor.

© Mikkeller

Am 2. April fielen in Berlin gleich mehrere Startschüsse: Einmal für den Halbmarathon, der 34.000 Läufer auf die Straßen lockte – darunter auch Mitglieder des Mikkeller Running Clubs (MRC), einer internationalen Gruppe, die sportliches Laufen und hopfiges Trinken vereint.

Der zweite Startschuss fiel in der Torstraße, im Herzen des Szenebezirks Mitte, wo die lang ersehnte Mikkeller Bar offiziell ihre Türen öffnete und für alle Läufer auch gleich Freibier in die Becher füllte. Wie üblich in Berlin, erfolgte die Eröffnung mit Verspätung. Letzte Auflagen der Ämter verzögerten den eigentlich für März geplanten Start um zwei Wochen.

Vom Lehrer zum Gypsy-Brewer

Mikkeller Biere genießen weltweit hohes Ansehen und werden in 40 Länder exportiert. 2006 rief der ehemalige Mathematik- und Physik-Lehrer Mikkel Borg Bjergsø in Kopenhagen als Autodidakt sein Brauprojekt ins Leben, um der Biervielfalt mit anspruchsvollen und kühnen Suden auf die Sprünge zu helfen. Faszinierende Sauerbiere, Kaffee-Spezialitäten auf Imperial Stout-Basis, holzgereifte Biere aus Bourbon- oder Sauternes-Fässern, Ale mit Birne und intensiver Hopfung – die Bandbreite ist bemerkenswert.

Mikkeller ist keine Brauerei im eigentlichen Sinne, sondern der Inbegriff des so genannten »Gypsy Brewing«, des Wanderbrauens, oder auch Phantom- oder Kuckucksbrauens, wie es zuweilen genannt wird. Der Brauprozess erfolgt dabei in den Sudhäusern befreundeter Brauer. Im Fall von Mikkeller sind dies dann so namhafte Braustätten, wie Three Floyds aus Chicago, D'Proef aus Belgien oder Anchorage Brewing in Alaska.

Der eineiige Zwilling von Mikkel Borg, Jeppe Jarnit-Bjergsø, betreibt übrigens von Brooklyn aus ebenfalls ein Gypsy-Brewing-Unternehmen. Es trägt den Namen »Evil Twin«.

24 prall gefüllte Zapfhähne

International bieten knapp 30 Mikkeller-Bars zwischen Kopenhagen, Los Angeles, Taipeh und Barcelona die Spezialitäten des dänischen Kreativbrauers. Nun ist auch in der deutschen Hauptstadt eine Einkehr mit 24 Zapfhähnen hinzugekommen. Zur Eröffnung waren zwei Drittel der Hähne mit Mikkeller-Bieren besetzt, darunter das kraftvolle schwarze India Pale Ale »Beer Hop Breakfast« oder ein spontanvergorenes Lambic-Bier mit Kirschen und Himbeeren. Highlight am Hahn ist derzeit ein Imperial Stout, das im Bourbon Fass nachreifte.


Die Bar folgt dem Leitmotiv zahlreicher anderer Mikkeller-Bars. Helle Wände, stilvolle Leuchtkörper und warme Holztöne. Die drei Raumbereiche der Gaststätte wirken schlicht, ohne dabei ungemütlich zu sein. Die Lage an der hippen Torstraße, unweit des Rosenthaler Platzes, ist ein Hotspot im aktuellen Berlin. Die digitale Boheme sorgt für internationales Flair und nahe gelegene Medien-Agenturen, Outlets der Mode-Szene und neugierige Touristen sorgen für ein buntes Klientel.

Ein sympathisches Tresenteam sorgt ab der Mittagszeit für freundliche Atmosphäre und kompetente Beratung, auch wenn der Tag womöglich mit den ausgesuchten Kaffeespezialitäten von Five Elephant beginnt. Später begleiten dann prächtige Käse und Wurstwaren den Bierdurst. Später wären dann auch die Mikkeller-Spirituosen ein Probiertipp, insbesondere der mit Simcoe-Hopfen kaltgehopfte Vodka. Die Mikkeller Bar – ein neuer und sehr sympathischer neuer Ort der Biervielfalt in der Hauptstadt. Sehr willkommen.

Info

Mikkeller Berlin
Torstraße 102
10119 Berlin-Mitte

www.facebook.com/mikkellerberlin
www.mikkeller.dk/location/mikkeller-berlin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Juan Amador eröffnet ein Hotel in Lissabon

Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch will in einem historischen Palast eine Luxusherberge mit zwei Restaurants und einer Rooftop-Bar etablieren.

News

Barefoot Hotel eröffnet am Timmendorfer Strand

Til Schweiger hat gemeinsam mit Mirko Stemmler ein Hotel mit regionaler Wohlfühlküche an der Ostseeküste eröffnet.

News

»Kropkå«: Café mit Abendbrot in Hamburg

Die Neueröffnung am Eppendorfer Weg überzeugt aus dem Stand mit einem außergewöhnlichen Konzept.

News

ÜberQuell: Neue Brauwerkstätten für Hamburg

Axel Ohm und Patrick Rüther haben in den Riverkasematten eine Mischung aus BierPub, Micro-Brauerei und Pizzeria eröffnet.

News

»Cölln's Austernstube« erstrahlt in neuem Glanz

Die Mutterland-Gastronomie belebt das Traditions-Restaurant in der Hamburger Altstadt neu und serviert ausgesuchte Delikatessen.

News

Team »Ben Green«: Jansen und Henssler eröffnen Restaurant

Marcell Jansen tauscht den grünen Rasen gegen grünes Essen und serviert gemeinsam mit Steffen Henssler gesunde Gerichte auch zum Mitnehmen.

News

Dinieren mit Ausblick an der Algarve

Das Boutique-Resort »Vila Joya« in Albufeira eröffnet das Strandrestaurant »Vila Joya Sea« in traumhafter Kulisse.

News

»Salt & Silver – Zentrale«: Südamerika surft nach Hamburg

Johannes Riffelmacher und Thomas Kosikowski eröffnen am 14. Juli einen kulinarischen Heimathafen in Hamburg und wollen schon wieder weiter: Einmal um...

News

»La Lucha«: Authentisches Mexiko in Berlin

Das neue Restaurant von Max Paarlberg bringt Mexiko jenseits von Tex-Mex, dafür mit einer umfassenden Agaven-Destillatsammlung an die Spree.

News

Dieter Meier eröffnet »Torberg« in Berlin

Der Schweizer Musiker plant Ende August ein zweites Restaurant in der Hauptstadt mit Fokus auf Fleisch und Wein aus Argentinien zu eröffnen.

News

Münchner Residenz bekommt Fränkische Weinlounge

Der Frankenwein bekommt mit der »Frank Weinbar« eine fixe Stätte in der Isarmetropole, Eröffnung Ende September geplant.

News

Roomers Bar eröffnet in München

Mit dem dritten Roomers Hotel von Micky Rosen und Alex Urseanu eröffnet im September auch eine Bar mit exklusiven Drinks.

News

Karlheinz Hauser eröffnet »Poké You«

Auch der Sternekoch und Küchenchef des Hotel Süllberg tendiert zu rohem Fisch und bringt das hawaiianische Trend-Food an die Alster.

News

»Maison Mitchell« eröffnet mit neuer Edel-Pâtisserie »The Ladies«

Gabriel Mitchell lädt in exklusiver Lage zu Hamburgs neuer süßen Seite ohne auf herzhafte Aromen zu verzichten.

News

Gut Leben am Morstein eröffnet

Das Hotel bietet ausschließlich pflanzenbasierte Küche und regionale Weine in urig-elegantem Ambiente in Rheinhessen an.

News

Motel One mit Dachterrasse und Roboter in München

Oben ohne, mit Lederhosen-Roboter und Laptop ausgerüstet eröffnet die Budget Design Hotelgruppe in Schwabing ihr achtes Haus in der Isarmetropole.

News

»Mural«: Fine Dining trifft Münchner Street Art

Moritz Meyn präsentiert im »MUCA« anspruchsvolle Küche in lässigem Ambiente, offizielle Eröffnung am 14. September.

News

»Nice Nice«: Crossover in München

Der neue Imbiss im Univiertel geht mit asiatisch-mittelamerikanischer Streetküche an den Start.

News

Fifty Cocktails für Berlin

Die neue Bar am Berliner Cocktailhimmel fokussiert sich ganz auf seine Gäste und außergewöhnliche Drinks.

News

»waterkant«: Keine Angst vor großen Fischen

Im Hamburger Empire Riverside Hotel wird ab sofort frischer Fisch vor den Augen der Gäste zubereitet.