Mike Kainz ist »Patissier des Jahres 2017«

Mike Kainz ist Erstplatzierter, Yoshiko Sato und André Siebertz folgen.

© Melanie Bauer Photodesign

Mike Kainz ist Erstplatzierter, Yoshiko Sato und André Siebertz folgen.

© Melanie Bauer Photodesign

»Absolut verdient, alle am Tisch haben komplett aufgegessen, das spricht doch schon für sich, oder nicht«, lobt Bernd Siefert, Jurymitglied beim Patissier des Jahres. Der Schweizer Mike Kainz hat sich mit seiner Assistentin Julia Otto gegen sechs Mitbewerber und eine Mitbewerberin durchsetzen können. Mit seinem Menü überzeugte er die Jury auf ganzer Linie. »Mike Kainz Dessert war das Highlight des Wettbewerbs«, lobt Pierre Lingelser, Schwarzwaldstube Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn und Präsident des Wettbewerbes. Dabei konnte sich der Chef de Partie Patisserie im Grand Hotel Les Trois Rois, Brasserie mit seinem Freestyle-Dessert aus Schokolade, Gerste und Quitte, seiner Praline mit Oro Nero, Salz-Karamell sowie Feuilletine und seinem »Pausenbrot« mit den drei vorgegeben Zutaten Pumpernickel, Frischkäse und Preiselbeere den Sieg und den Titel sichern.

Silber, Bronze und Sonderpreise

Fünf Stunden Zeit für folgendes Menü: Ein Freestyle-Dessert, ein Drei-Pflichtkomponenten-Dessert in je sechsfacher Ausführung sowie 15 Freestyle-Pralinen oder Petits Fours wurden von den Teilnehmern erwartet. »Ich bin stolz auf unsere Jungs und Yoshiko. Sie haben Unglaubliches geleistet heute. Sie haben wirklich die Anerkennung der Branche verdient. Diese jungen Patissiers müssen einfach gepuscht werden«, sagt Nuria Roig de Puig, Geschäftsführerin des Wettbewerbs. Die Japanerin Yoshiko Sato sicherte sich den zweiten Platz und gilt somit als die erste weibliche Finalistin beim Patissier des Jahres. Zudem darf sie sich über den Titel Vize-Patissière freuen. Auf dem dritten Rang platzierte sich André Siebertz.

Ebenso Nico Kuckenburg konnte überzeugen, an ihn ging der Publikumspreis »Praline à la Rama Cremefine«. Technische Raffinesse zeigte hingegen der Salzburger Martin Studeny, er holte sich den Innovationspreis von Jobeline. Den Preis für das beste Dessert mit Schokolade von Valrhona wurde an Mike Kainz vergeben.

Die acht Finalisten mit ihren Assistenten im Überblick.

© Melanie Bauer Photodesign

Die Finalisten und Preisträger im Überblick

  • Martin Studeny (Innovationspreis für besondere technische Raffinesse von Jobeline)
    Geschäftsführer und Patissier – M Passione Patisserie & Confiserie in der Salzburger Panzerhalle (A)

  • Mike Kainz (»Patissier des Jahres« und Preis für das beste Dessert mit Schokolade von Valrhona)
    Chef de Partie Patisserie – Grand Hotel Les Trois Rois, Brasserie in Basel (CH)

  • André Siedl
    Chef Patissier – Ecco in Zürich (CH)

  • Stephan Haupt
    Küchenchef – Scharff´s Schlossweinstube in Heidelberg (DE

  • Alexander Huber
    Chef Patissier – Alte Vogtei in Köngen (DE)

  • Nico Kuckenburg (Publikumspreis Praline à la Rama Cremefine)
    Chef Patissier – Hotel Restaurant Ole Deele in Burgwedel (DE)

  • Yoshiko Sato (Zweitplatzierte)
    Patissière – Tavero AG in Basel (CH)

  • André Siebertz (Drittplatzierter)
    Chef Patissier – Hotel Clostermanns Hof in Niederkassel-Uckendorf (DE)

Der Wettbewerb »Patissier des Jahres«

In vier Vorfinalen (Achern, Salzburg, Hennef und Hamburg) wurden jeweils zwei Teilnehmer von der Jury in die finale Runde gewählt. Dabei konnten unteranderem Patissiers und Konditoren aus Österreich, der Schweiz, Deutschland und Südtirol teilnehmen. Der Sieger freut sich über den Titel »Patissier des Jahres« und Euro 3.000 Preisgeld.

www.patissierdesjahres.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Next Chef Award Sieger 2018 gekürt

Unter den Augen der hochkarätigen Jury rund um die Sterne-Köche Karlheinz Hauser und Christoph Rüffe hat sich Marianus von Hörsten erfolgreich zum...

News

Die »Made in GSA Competition« geht in die nächste Runde

Die Bewerbungsphase der »Made in GSA Competition« 2018 hat begonnen. In der Jury: Branchengrößen wie Charles Schumann, Gerhard Kozbach-Tsai und...

News

Yana Rodriguez ist Gastrokönigin 2018

Die Veranstaltungskoordinatorin konnte das Rennen um die Krone der Gastrokönigin für sich entscheiden. Juror Nelson Müller zeigte sich begeistert.

News

Simon Trinkler: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Service im ­Interview. Simon Trinkler über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

Matthias Birnbach: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Küche im ­Interview. Matthias Birnbach über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

»Falstaff Young Talent« bei internationalem Nachwuchs-Bewerb

Matthias Birnbach vertritt Österreich beim »Les Chefs en Or« von Transgourmet Frankreich. Das Unternehmen unterstützt zusätzlich Programme zur...

News

Die Falstaff Young Talents 2017 sind gekürt

Falstaff Karriere kürte zum dritten Mal die Young Talents: Matthias Birnbach gewinnt in der Küche, Simon Trinkler im Service. Zudem wurde Eckart...

News

André Zauner serviert den perfekten Nikka Whisky Drink

Der Bartender aus der Provocateur Bar in Berlin konnte den Wettbewerb »Nikka Perfect Serve« für sich entscheiden.

News

Die ersten Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Thomas Bissegger ist SCC Kitchen-Party-Gewinner 2017

Am 28. September 2017 fand der Swiss Culinary Cup, einer der renommiertesten Kochwettbewerbe der Schweiz, statt.

News

DBU kürt Cocktail Meister 2017

25 Teilnehmer kämpften um den Titel »Deutscher Cocktail Meister 2017«, den Wettbewerb entschied schließlich Paul Thompson für sich.

News

Biersommelier WM: Deutschland ist Weltmeister

Der Bonner Stephan Hilbrandt holte sich Gold bei der Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers, Vize-Weltmeister wird der Österreicher Felix Schiffner.

News

Sebastian Frank ist Berliner Meisterkoch 2017

Neben dem Spitzenkoch aus dem Restaurant »Horvath« wurde unter anderem Christopher Kümper als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet. Meisterkoch der...

News

Copa Jerez 2017: Deutsches Team holt 3. Platz

Martina Schierer und Brigitte Berghammer-Hunger konnten sich beim internationalen Foodpairing-Wettbewerb einen Platz auf dem Siegertreppchen sichern.

News

»Koch des Jahres«: Del Fabro und Kettner im Finale

Beim letzten Vorfinale setzten sich Silio Del Fabro und Jürgen Kettner in Hamburg gegen die Konkurrenz durch.

News

Belgier gewinnt Bacardí Legacy Finale 2017

Ran van Ingevalle konnte sich mit seinem Cocktail »Clarita« gegen die starke internationale Konkurrenz bei der Global Cocktail Competition...

News

Chloé Merz gewinnt den Mixology-Wettbewerb »Made in GSA«

Die Schweizerin gewann das Finale einer der anerkanntesten Cocktail-Competitions im deutschsprachigen Raum.

News

Gewinnspiel: Mit Karriere zur #hafenedition

Das Vorfinale des Patissier und Koch des Jahres 2017 geht in die letzte Runde. Wir verlosen 5x2 VIP-Kombi-Tickets für den Wettbewerb am 11. und 12....

News

»Preis für Große Gastlichkeit 2017« sucht Kandidaten

Die Bewerbungsphase für den Service-Wettbewerb läuft noch bis zum 31. Juli 2017 und richtet sich an ausgebildete Hotel- und Restaurantfachleute.

News

Berliner Meisterköche 2017 – die Nominierten

Die Kandidaten in den fünf Kategorien Meisterkoch, Meisterkoch der Region, Aufsteiger, Gastgeber und Szenerestaurant stehen fest.