Küchenchef Sascha Kemmerer und sein Team kochen auf Sterne-Niveau. Impressionen vom Travel Charme Ifen Hotel in der Bilderstrecke ... / Foto: Travel Charme Ifen Hotel
Küchenchef Sascha Kemmerer und sein Team kochen auf Sterne-Niveau. Impressionen vom Travel Charme Ifen Hotel in der Bilderstrecke ... / Foto: Travel Charme Ifen Hotel

Es gibt Geschichten, die faszinieren wie ein perfektes 5-Gänge-Menü. Die von Sascha Kemmerer ist so eine. Der junge Allgäuer lernte während seiner Ausbildung von 1997 bis 2000 bei Küchenmeister Ortwin Adam, der 1978 im damaligen Ifen Hotel den ersten Michelin-Stern für ein österreichisches Hotel erkochte und das Kleinwalsertal zum Treffpunkt von Feinschmeckern machte.

Die Travel Charme Hotels & Resorts eröffneten im Herbst 2010 das legendäre Haus wieder und vereinten Tradition und Moderne in einem leger eleganten 5-Sterne-Hotel. Auch im Bereich Kulinarik wollte und will man den Gästen Genuss auf höchstem Niveau bieten. Dafür verantwortlich zeichnet der junge Spitzenkoch Sascha Kemmerer, der damit in die Fußstapfen seines einstigen Lehrmeisters trat. »Schon bevor das Hotel  eröffnete, hatte ich mich dort beworben«, sagt er. »Es hat mich gereizt, in einem Restaurant zu arbeiten, dem schon seit Jahrzehnten ein kulinarischer Ruf vorauseilt.«

Neu-Interpretation der regionalen Küche
Es dauerte gerade mal zwei Jahre, bis Kemmerer den Michelin-Stern zurück ins Travel Charme Ifen Hotel holte. Sein Erfolgsrezept: »Die regionalen Wurzeln der Walser Küche neu interpretieren.« Und so trifft bei ihm im Gourmetrestaurant »Kilian Stuba« der Hummer auf Alpenkräuter, kokettiert die Allgäuer Lachsforelle mit dem Pulpo, eröffnet der Käse aus dem Kleinwalsertal zusammen mit Marillensenf und Schnittlauchhonig neue Genussperspektiven. Beste frische Zutaten aus der Region, nachhaltig und ökologisch produziert, bescheren im Rahmen des Travel Charme-Konzepts GreenGusto® zusammen mit Kreativität und Raffinesse jene »begeisternde komplexe Geschmackserlebnisse«, die bereits der GaultMillau Österreich 2012 mit zwei Hauben würdigte.

Frische Qualitätsprodukte
Für das GreenGusto®-Konzept, das auch in anderen Travel Charme Hotels & Resorts in Österreich und an der Ostsee Genuss mit gutem Gewissen sichert, baute Sascha Kemmerer ein Netz regionaler Qualitätsproduzenten auf. So liefert Lydia Fritz, die Kräuterfee des Kleinwalsertals, frische Alpenkräuter, die auch bei Wanderungen mit ihr entdeckt werden können. Der Michelin-Stern strahlt so über dem ganzen Tal und »spornt uns weiter an, beste Kreationen auf die Teller unserer Gäste zu zaubern«, bekräftigt der junge Küchenchef.

Impressionen vom Travel Charme Ifen Hotel sehen Sie in der Bilderstrecke.

Doppelzimmer pro Person pro Nacht inkl. Frühstück ab € 99,–
Mehr Informationen und Buchung: www.travelcharme.com


(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Die schönsten Seen Oberbayerns

Ausspannen, abschalten 
und die Zeit vergessen: 
In Oberbayern finden sich einige der schönsten Seen Deutschlands – hier stellen wir Ihnen fünf davon...

News

Korea – weit mehr als Kimchi

Denkt man an die Kulinarik und die Küche Koreas, fällt einem erst einmal Kimchi ein. Eventuell Bulgogi. Aber so gesehen ist Korea vielleicht jenes...

News

Espresso: Neapels kleine Schwarze

Für einen richtig guten Espresso muss man einiges beachten – die Neapolitaner wissen, wie man den kurzen Schwarzen richtig zubereitet, serviert und...

News

Top 10: Restaurants am Wörthersee

Das Wetter ist herrlich, das Hotel am See ist gebucht, der Urlaub in Kärnten steht bevor und wir liefern die passenden Restauranttipps.

News

Luxus-Campen in der Wüste Namibias

FOTOS: Im Edel-Camp in der Namib Wüste werden unberührte Wüstenlandschaften, Abenteuer und entspannter Luxus kombiniert.

News

»The Ritz-Carlton, Vienna«: Hotspot am Ring

Historische Eleganz und raffinierter Wohnkomfort, gepaart mit dem Willen zur Innovation, machen das »The Ritz-Carlton, Vienna« zu einem...

News

Kulinarische Festspiele in Salzburg

Falstaff präsentiert im neuen Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele die besten Restaurants, Bars, Cafés und viele weitere Tipps für einen...

News

»Man fühlt sich wie in einem Retreat-Hotel«

Christian Zandonella, General Manager des »The Ritz-Carlton, Vienna«, über Ringstraßenhotels und die Eigenheiten der Gäste aus verschiedensten...

News

World's Best Vineyards mit drei Deutschen

Eine internationale Jury wählte die Weingüter Dr. Loosen, Schloss Johannisberg und Schloss Vollrads unter die Top 50 der Welt.

News

Top 10: Teuerste Aussichtstürme der Welt

Von New York City bis nach Dubai – für diese Sehenswürdigkeiten muss man mitunter tief in die Tasche greifen.

News

Zwei neue Luxus-Herbergen in Frankreich

Besonders exklusive Aufenthalte erlebt man in der Maison d’Estournel in Bordeaux und im Château d’Estoublon in der Provence.