Matthias Birnbach: Das Young Talent 2017 im Talk

Matthias Birnbach ging als Gewinner im Bereich Küche hervor.

© Falstaff Karriere / Feldhofer, Streicher

Matthias Birnbach ging als Gewinner im Bereich Küche hervor.

© Falstaff Karriere / Feldhofer, Streicher

Der erste Platz in der Küche ging 2017 an Matthias Birnbach. Er besucht die Gast­gewerbefachschule der Wiener Gastwirte Judenplatz und hat sich zum Käsekenner, Kaffee­experten (Barista) und ­Jungsommelier ausbilden ­lassen.

KARRIERE Herr Birnbach, Sie sind das Young Talent im Bereich Küche – wie ist es Ihnen seit dem Finale ergangen?
BIRNBACH
 Seit dem Finale ist erst mal der ganze Stress von mir gefallen. Ich habe viele positive Resonanzen von Freunden, Familie, Fremden und Gastronomen bekommen. Am selben Abend, als ich den Siegerpokal im »Sofitel« entgegengenommen habe, habe ich das noch nicht ganz realisiert. Erst am nächsten Morgen ist mir zu Hause beim Omelettmachen klargeworden, dass ich das zweite Mal Österreich in Paris vertreten darf.

Sie haben als Sieger des Falstaff Young Talents Cups nun zusätzlich die Möglichkeit, Österreich beim »Les Chefs en Or« in Paris zu vertreten. Welche weiteren Ziele ­verfolgen Sie?
Mein Ziel ist es auf jeden Fall, in zwei Jahren die Matura zu bestehen. Weiters werde ich bestimmt noch an anderen Wettbewerben teilnehmen. Eventuell beim Jugendnationalteam des VKÖ und auf jeden Fall als Commis beim Koch des Jahres. Sicher ist jetzt der Druck in Paris sehr hoch, weil ich voriges Jahr den zweiten Platz gemacht habe, und es ist noch Luft nach oben. Das darf man ruhig auch als Kampfansage werten!

Welche Beweggründe hatten Sie für die Teilnahme beim Falstaff Young Talents Cup?

Ich glaube, Wettbewerbe sind eine sehr gute Möglichkeit, sein Können zu zeigen, besonders für junge Köche. Ich wollte schauen, wie weit ich komme. Gerade der YTC ist ein sehr professioneller und qualitativ hochwertiger Wettbewerb in meinen Augen.

»Die Jury ist vielfältig ­besetzt und hochkarätig – dadurch bekommt man auch wirklich Feedback, das einen weiterbringt.«
Matthias Birnbach, Sieger YTC Bereich Küche

Was lieben Sie am Kochen? Was lieben Sie an der Branche?
Für mich gibt es nichts Schöneres, als Handwerk und Kreativität zu vereinen. Die Emotionen, die man in der Küche erlebt, sind mit nichts zu vergleichen. Das Zischen des Grills, das Kochen der Saucen, die verschiedenen Gerüche untermalt vom Servicestress. Ich muss aber sicher noch viel lernen und ich freue mich auch schon darauf! Ich liebe die Freiheiten, die man in diesem Beruf hat. Die erlebt man sonst in fast keinem anderen. Doch ich finde, wie man auch in der Küche nie stehen bleiben sollte und aufhören sollte etwas weiterzuentwickeln, so sollte das die Politik in der Gastronomie auch nicht.

Wie wichtig ist für Sie der Bereich Service?

Ein Koch kann nicht ohne einen guten Restaurantfachmann und umgekehrt. Sicher gibt es immer wieder Reibereien zwischen den Fronten. Das ist auch im Eifer des Gefechts zu akzeptieren. Doch am Ende des Tages zählt das Ergebnis dieser Symbiose.

Interview aus Falstaff Karriere 06/17.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Norwegen gewinnt Bocuse d’Or Europe 2018

Beim großen Finale in Turin konnten sich die skandinavischen Nationen einmal mehr behaupten: Platz 2 geht an Schweden, Bronze gibt es für Dänemark.

News

Jetzt beim Falstaff Young Talents Cup 2018 bewerben

Die Vorjahressieger Matthias Birnbach und Simon Trinkler bereichern 2018 die Jury des Young Talents Cup, Bewerbungsphase ist gestartet!

News

Mit Eckart Witzigmann & Co: Falstaff Karriere sucht die Young Talents 2018!

DIE Chance für die Stars von morgen! Bereits zum vierten Mal ist Falstaff KARRIERE auf der Suche nach den »Young Talents«.

News

Festival Culinaire Bernard Loiseau 2018

Michael Reis vom »Restaurant Johanns« in Waldkirchen und der Mauritier Arshil Soopun gewinnen den renommierten Kulinarik-Wettbewerb auf Mauritius.

Advertorial
News

Next Chef Award Sieger 2018 gekürt

Unter den Augen der hochkarätigen Jury rund um die Sterne-Köche Karlheinz Hauser und Christoph Rüffe hat sich Marianus von Hörsten erfolgreich zum...

News

Die »Made in GSA Competition« geht in die nächste Runde

Die Bewerbungsphase der »Made in GSA Competition« 2018 hat begonnen. In der Jury: Branchengrößen wie Charles Schumann, Gerhard Kozbach-Tsai und...

News

Yana Rodriguez ist Gastrokönigin 2018

Die Veranstaltungskoordinatorin konnte das Rennen um die Krone der Gastrokönigin für sich entscheiden. Juror Nelson Müller zeigte sich begeistert.

News

Simon Trinkler: Das Young Talent 2017 im Talk

Der Sieger des Falstaff Young Talents Cups im Bereich Service im ­Interview. Simon Trinkler über seine Motivation, den Wettbewerb und seine Zukunft.

News

»Falstaff Young Talent« bei internationalem Nachwuchs-Bewerb

Matthias Birnbach vertritt Österreich beim »Les Chefs en Or« von Transgourmet Frankreich. Das Unternehmen unterstützt zusätzlich Programme zur...

News

André Zauner serviert den perfekten Nikka Whisky Drink

Der Bartender aus der Provocateur Bar in Berlin konnte den Wettbewerb »Nikka Perfect Serve« für sich entscheiden.

News

Die ersten Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Mike Kainz ist »Patissier des Jahres 2017«

Der Sieger steht seit gestern fest: Mike Kainz darf sich »Patissier des Jahres« nennen. Das Finale ging in Köln auf der Anuga über die Bühne.

News

Thomas Bissegger ist SCC Kitchen-Party-Gewinner 2017

Am 28. September 2017 fand der Swiss Culinary Cup, einer der renommiertesten Kochwettbewerbe der Schweiz, statt.

News

DBU kürt Cocktail Meister 2017

25 Teilnehmer kämpften um den Titel »Deutscher Cocktail Meister 2017«, den Wettbewerb entschied schließlich Paul Thompson für sich.

News

Biersommelier WM: Deutschland ist Weltmeister

Der Bonner Stephan Hilbrandt holte sich Gold bei der Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers, Vize-Weltmeister wird der Österreicher Felix Schiffner.

News

Sebastian Frank ist Berliner Meisterkoch 2017

Neben dem Spitzenkoch aus dem Restaurant »Horvath« wurde unter anderem Christopher Kümper als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet. Meisterkoch der...

News

Copa Jerez 2017: Deutsches Team holt 3. Platz

Martina Schierer und Brigitte Berghammer-Hunger konnten sich beim internationalen Foodpairing-Wettbewerb einen Platz auf dem Siegertreppchen sichern.

News

»Koch des Jahres«: Del Fabro und Kettner im Finale

Beim letzten Vorfinale setzten sich Silio Del Fabro und Jürgen Kettner in Hamburg gegen die Konkurrenz durch.

News

#hafenedition: Weitere Finalisten beim »Patissier des Jahres«

Die Jury des »Patissier des Jahres« kürte weitere Finalisten: Nico Kuckenburg und Yoshiko Sato schafften beim gestrigen Live-Wettbewerb den Sprung ins...

News

Belgier gewinnt Bacardí Legacy Finale 2017

Ran van Ingevalle konnte sich mit seinem Cocktail »Clarita« gegen die starke internationale Konkurrenz bei der Global Cocktail Competition...