Marcel Kube verlässt das »Atelier Sanssouci« in Radebeul

Marcel Kube (rechts) wird man künftig öfter bei Matthias Gräfe im »Gräfes Wein & fein« antreffen.

© Sylke Scholz

Matthias Gräfe und Marcel Kube.

Marcel Kube (rechts) wird man künftig öfter bei Matthias Gräfe im »Gräfes Wein & fein« antreffen.

© Sylke Scholz

Marcel Kube, seit 2019 mit einem Michelin-Stern ausgezeichneter Koch im Radebeuler »Atelier Sanssouci«, hat das Haus verlassen. Damit ist die Region und das kulinarische Reich von Stefan Hermann nach der Aufgabe des »bean&beluga« als Tagesrestaurant erneut um einen Stern ärmer.

Kube trug sich schon länger mit dem Gedanken, den festgezurrten Regeln der Sterneküche zu entfliehen. »Es darf keinen Stillstand geben, der engt die Kreativität ein!«, meinte der 32-jährige Spitzenkoch, der sein Lebensmotto auf dem Arm als Tattoo zeigt. »Kreativität: Leidenschaft & Perfektion.« Er sagte das bei einem Gespräch vor der Corona-Pandemie und fand damals: »Es gibt einen Weg raus! Man muss nachdenken, was tun…« Die Zeit der Restaurantschließung hat er dann offensichtlich ausgiebig zu eben diesem Nachdenken genutzt.

Private Gründe spielen eine Rolle für Entschluss

In dieser Zeit entstanden ist die Idee eines Online-Shops, der sehr bald mit kulinarischen Genüssen an den Start gehen soll. Dass er sich da die Zeit freier einteilen kann als im Regelbetrieb eines Top-Restaurants, ist ihm sehr wichtig: »Ein Teil meiner Beweggründe, die Villa zu verlassen, ist privater Natur: ich möchte in der kommenden Zeit mit Nachwuchs mein Lebensgefühl zurück gewinnen!«

Live erleben wird man Marcel Kube allerdings auch. So wird er öfter mal bei »Gräfes Wein & fein« zu sehen sein. Mit Matthias Gräfe verbindet der Koch schon länger eine Freundschaft, und in der kleinen Küche des »Wein & fein« hat er auch schon als Gastkoch im Rahmen des Dresdner Menüwettbewerbs »Kochsternstunden« gewerkelt.

Marcel Kube.

Das Motto des 32-jährigen Kube: »Kreativität: Leidenschaft & Perfektion.«

© Ulrich van Stipriaan

Neue Erfahrungen im Lockdown

Es scheint sowieso, dass sich da zwei Linien kreuzen, denn auch Matthias Gräfe hat während des Shutdowns neue Erfahrungen sammeln können. Sein Ladengeschäft auf der Radebeuler Hauptstraße hatte nie geschlossen, im Gegenteil, mit Ladenverkauf und Lieferservice von fertigen Speisen auch am Sonntag wurden die Geschäftszeiten erweitert.

Vor dem Beginn der Corona-Pandemie gab es lediglich am Donnerstag mittags einen so genannten Pastatag, seit der Wiedereröffnung des Restaurants Mitte Mai ein tägliches Angebot mit wöchentlich wechselnder Karte. Für die Zukunft will Gräfe die Erfahrungen in ein neues Konzept einfließen lassen: »Von Dienstag bis Samstag bieten wir tagsüber die Wochenkarte an und werden am Donnerstag, Freitag und Samstag zusätzlich eine Abendkarte im Programm haben.«

Mehr zum Thema

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheingau

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

Fürstlicher Premiumsekt mit Geschichte

Als im Jahre 1816 der damalige Diplomat Fürst von Metternich von Kaiser Franz I. den Johannisberg samt Schloss geschenkt bekam, begann die Geschichte...

Advertorial
News

Kraftvoller Genuss: Die besten gereiften Weine

Der Herbst ist die beste Zeit für genussreife Weine mit Kraft und Gehalt. Denn gerade Produkte mit einem höheren Alkoholgehalt brauchen etwas mehr...

News

Top 6 Weine zu Rehwild

Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

News

Falstaff sucht den beliebtesten Nachwuchs-Winzer Deutschlands 2021

Wer sind Ihrer Meinung nach aktuell die vielversprechendsten Winzer-Talente in Deutschland? Verraten Sie es uns und nominieren Sie Ihren Favoriten!

News

Côtes du Rhône – würzige Vielfalt

Seit Menschengedenken ist das Land am Rhône-Fluss in Frankreich Wiege großer Weine. Von Vienne im Norden bis nach Avignon im Süden breiten sich die...

Advertorial
News

Fürst von Metternich Chardonnay – elegante Leichtigkeit für den perfekten Genuss

Der Fürst von Metternich Chardonnay zeichnet sich durch seine leichten und fruchtigen Nuancen aus und unterstreicht diese mit seiner edlen weißen...

Advertorial
News

Prominent im Regal bei ALDI Nord

ALDI Nord führt zahlreiche Spitzenprodukte in seinem Sortiment. Und mit den Weinen von Günther Jauch hat der Discounter sogar zwei echte Promi-Weine...

Advertorial
News

Indian Summer bei ALDI Süd

Mit Freunden und Familie die letzten warmen Sonnenstrahlen des Spätsommers genießen und in den Erinnerungen der letzten Monate schwelgen. Begleitet...

Advertorial
News

Die Sieger der Sizilien Trophy 2021

Sizilien, die zweitgröße Weinbauregion Italiens, hat einiges zu bieten wenn es um qualitative Weine geht. Die Gewinner der Falstaff-Trophy im...

News

Top 10: Weinwanderungen in der Schweiz

Was gibt es Schöneres als ein Glas Wein in der Natur zu genießen? Wir haben die schönsten Weinwanderwege in der Schweiz gesammelt.

News

Trauer um Benjamin de Rothschild

Der Milliardär, Bankier, Investor, Segler und Weingutsbesitzer aus dem französischen Zweig der Familie Rothschild verstarb am Freitag in der Schweiz.

News

Heinz Winkler kocht wieder selbst in seiner »Residenz«

Der Sternekoch und sein einst gehandelter Nachfolger Steffen Mezger gehen ab sofort getrennte Wege, Mezger kocht jetzt im »Gut Edermann«.

News

Erneuter Wechsel im »Le Canard Nouveau«

Felix Becker wird Chef de Cuisine, der bisherige Küchenchef Norman Etzold hat das Hamburger Gourmetrestaurant nach kurzer Zeit wieder verlassen. Die...

News

Daniel Pletsch folgt auf Stowasser

Julian Stowassers Abgang nach Hamburg zieht weitere Wechsel in den Frankfurter Sternerestaurants »Weinsinn« und »Gustav« nach sich.

News

Personalverrechnung: KARRIERE hat die Tipps von Jörg Lesacher

In kaum einer Branche ist die Personalverrechnung so komplex wie im Tourismus und der Freizeitwirtschaft. KARRIERE hat hilfreiche Tipps.

News

Judith Fuchs-Eckhoff neue Direktorin im Louis C. Jacob

Ab 1. November übernimmt die gebürtige Hannoveranerin die Leitung des prestigeträchtigen Luxushotels in Hamburg.

News

Neue stellvertretende Direktorin im Schlosshotel Hugenpoet

Vivian-Jessica Schiller steht ab sofort Hoteldirektorin Alexandra Schenk im Essener Wasserschloss zur Seite.