Marc Almert gewinnt Gaggenau Sommelier Awards 2016

Marc Almert wurde zum Sieger und internationalen Gaggenau Kulturbotschafter gekürt. Auf dem zweiten und dritten Platz folgen Tansy Zhao und Norbert Dudziński.

© VECCHI & DI NOZZI

Marc Almert wurde zum Sieger und internationalen Gaggenau Kulturbotschafter gekürt. Auf dem zweiten und dritten Platz folgen Tansy Zhao und Norbert Dudziński.

© VECCHI & DI NOZZI

Am 18. und 19. Oktober wurden in Wien die zweiten Gaggenau Sommelier Awards ausgetragen.  Vielversprechende Talente gaben ihr Bestes, um Gaggenau Sommelier des Jahres und Kulturbotschafter der Marke zu werden. Der deutsche Marc Almert überzeugte letztlich die hochkarätige Jury und repräsentiert Gaggenau ab sofort als Kulturbotschafter 2016.

Die Kombination aus Kompetenz, Aufgaben und Pflichten

Die Gaggenau Sommelier Awards ist der erste Wettbewerb weltweit für Sommeliers, der zusätzlich zur professionellen Kompetenz auch den Anspruch der Kandidaten an Aufgaben und Pflichten eines Sommeliers bewertet. Schon vor dem Wettbewerb mussten die Kandidaten ihre Expertise im Auswahlverfahren oder in einem nationalen Sommelier-Wettbewerb unter Beweis stellen. 

Die Gaggenau Sommelier Awards 2016 Teilnehmer:

  • Tansy Zhao (China)
  • Marc Almert (Deutschland)
  • Aristotelis Sklavenitis (Griechenland)
  • Benjamin Robinson (Großbritannien)
  • Norbert Dudziński (Polen) 

Beim Wettbewerb in Wien galt es, das Können unter Beweis zu stellen und eine Expertenjury sowie internationale Medienvertreter zu überzeugen. In der Jury befanden sich Annemarie Foidl (Präsidentin des Österreichischen Sommelierverbandes), Serge Dubs (ASI Vice President für Europa), Zhao Yingyin (Gastronom, Weinkenner und Pianist) und Sven Schnee (Leitung Marke Gaggenau).

Die Teilnehmer im Überblick:

Weinbegleitung für Fünf-Gänge-Menü von Harald Irka

Im Mittelpunkt des diesjährigen Wettbewerbs stand das Wissen rund um Wein und Kaffee. Neben einer Blindverkostung mussten die jungen Talente eine eigene Weinbegleitung für ein Fünf-Gänge-Menü des österreichischen Spitzenkochs Harald Irka zusammenstellen.

Sven Schnee, Leitung Marke Gaggenau, war ebenfalls in der Jury.
Sven Schnee, Leitung Marke Gaggenau, war ebenfalls in der Jury.

Foto beigestellt

»Wir möchten das Wissen um die Wein- und Kaffeekultur stärker ins Bewusstsein bringen. Für höchste kulinarische Erlebnisse gehört die Kunst der Weinbegleitung einfach dazu. Mit der Auslobung der Sommelier Awards rücken wir den Beruf des Sommeliers stärker in den Fokus. Wir verstehen das als Teil der kulturellen Gaggenau Markenidentität.«
Sven Schnee, Leitung Marke Gaggenau

Gaggenau selbst ist Hersteller von hochwertigen Hausgeräten und gilt als Innovationsführer für Technologie und Design »Made in Germany«.

Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie hier.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Friaul: Im Land der funkelnden Weißen

Das Friaul ist bekannt für klare, sortenbetonte Weißweine. Sauvignon, Pinot Grigio und der lokale Friulano dominieren.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Kurpfalz-Weinstuben

Die »Weinstuben« sind inzwischen eine Institution – und gelten als »Pfälzer Dorf in Berlin«, in der sich die halbe Stadt trifft, um sich durch die...

Advertorial
News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

News

Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Concept Riesling

Nils Lackner und Philipp Kutsch gelten als »Wein Pioniere« auf dem Carlsplatz und betreiben in einem Düsseldorfer Büdchen einen begehbaren...

Advertorial
News

Kabinett: Die Leichtigkeit des Seins

Der »Cabinet«-Wein ist eine Erfindung des 18. Jahrhunderts. Schnell wurde der Name damals zu einem Code für Exklusivität. Für Exzellenz steht der...

News

Weinviertel: Keller mit Charakter

Wurden die kleinen Weinkeller in der Kellergasse damals noch für das Keltern und Lagern des Weins verwendet, erwachen sie heute zu neuem Leben. Sie...

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Weinsinnig

In Trier bestimmt nicht Inhaberin Manuele Schewe, sondern die Gäste jeden Tag aufs Neue die Weinkarte.

Advertorial
News

Kleine Inseln, große Weine

Sizilien ist umgeben von kleineren, vorgelagerten Nachbarinseln. Auf allen werden köstliche Weine erzeugt.

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan

Der Ätna gilt als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für außergewöhnliche Weine.

News

Internorga: Ein Blick in die Zukunft der Gastronomie

Hamburg: Die Sieger der kulinarischen Internorga-Wettbewerbe stehen fest. Der deutsche Kevin Gedeke konnte sich den begehrten Titel des Next Chef 2019...

News

Die »Restaurant und Bar Design Awards« 2018

Die Gewinner stehen fest: Der Design-Award 2018 geht an das Restaurant »Sean Connolly« und die Bar »Rosina«.

News

ECKART auf Reisen: Die ersten Sieger stehen fest

Der Internationale Eckart Witzigmann Preis »ECKART« ist seit dem Vorjahr auf Reisen. Nach Versailles in Frankreich wird er heuer in New York...

News

Top Hotel Opening Award geht an das Gut Steinbach

Das Romantik Hotel- & Chalets aus dem Chiemgau räumt die begehrte Auszeichnung bereits zum zweiten Mal ab.

News

Hoteliers des Jahres 2018

Alex Urseanu und Micky Rosen von der Gekko Group wurden mit dem größten Preis ihrer Branche ausgezeichnet.

News

»Best of Gold« Award in Würzburg vergeben

Zum 14. Mal wurden die begehrten fränkischen Wein-Oscars vergeben.

News

Fotos: Die schönsten Lokale der Welt

Die Restaurant & Bar Design Awards wurden bereits zum achten Mal verliehen. Hier sehen Sie die Siegerprojekte.

News

Dominique Crenn ist »Beste Köchin der Welt«

Die Spitzenköchin wurde im Vorfeld der World's 50 Best Restaurants Gala mit dem »World's Best Female Chef 2016«-Award geehrt.