Macallan bricht erneut Weltrekord

The Macallan 1926 Peter Blake and Valerio Adami ausgestellt im Le Clos am Flughafen Dubai.

© Le Clos

The Macallan 1926 Peter Blake and Valerio Adami ausgestellt im Le Clos am Flughafen Dubai.

© Le Clos

Le Clos, das am Flughafen ansässige Einzelhandelsunternehmen, hat laut Aussendung zwei äußerst seltene Flaschen »The Macallan 1926« um 1,2 Millionen USD verkauft und damit den Weltrekord für die teuersten jemals verkauften Whiskyflaschen gebrochen. Beide Flaschen sind einzigartig und wurden ursprünglich für 20.000 GBP gehandelt. Die letzte bekannte Einzelflasche wurde 2007 für 75.000 USD verkauft. Nachdem der Macallan Whisky nun für 600.000 USD pro Flasche den Besitzer wechselte, setzte Le Clos einen neuen Rekord für Privatverkäufe. Macallan hält momentan auch den Rekord für die teuerste Whiskyflasche, die je bei einer Auktion verkauft wurde. Der »Macallan M« erzielte 2014 in Hongkong einen Preis von 628.000 USD.

The Macallan 1926 Peter Blake
and Valerio Adami

© Le Clos

Der »Macallan 1926« wurde 1926 gebrannt und dann 60 Jahre lang in ursprünglich mit Sherry gefüllten Eichenfässern gelagert, bis er dann 1986 abgefüllt wurde und in den Verkauf gelangte. Jeweils zwölf Flaschen wurden an den britischen Künstler Sir Peter Blake und den italienischen Künstler Valerio Adami, einem berühmten Pop-Art-Künstler, übergeben. Beide Künstler schufen einzigartige Etiketten für die Flaschen, was den Whisky sowohl bei Kunstliebhabern als auch bei Whiskysammlern äußerst begehrt machte.

Geoff Kirk, Vorsitzender von Prestige, The Macallan, erklärte: »Die Flaschen sind die exklusivsten Flaschen, die je produziert wurden. An diesen Jahrhundertverkauf wird man sich noch jahrelang erinnern. The Macallan 1926 gelangt nur selten in den Handel und der Verkauf bietet Whisky-Kennern die Chance, sich historische Flaschen mit Etiketten aus der Popkultur des 20. Jahrhunderts zu sichern. The Macallan ist bekannt für seine außerordentliche Qualität. Dieser Verkauf beweist die Position der Marke als führendes Unternehmen in der gesamten Whiskybranche.«

The Macallan 1926 Valerio Adami

© Le Clos

Le Clos mit dem Hauptsitz in Dubai hat die Vision einer der weltweit führenden unabhängigen Getränkehändler in den Wachstumsmärkten zu werden. Le Clos gehört Martime and Mercantile International (MMI) und hat an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr geöffnet.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

100 Jahre Negroni: Der Drink des Grafen

Campari, Gin und Wermut: Das sind die Zutaten des legendären Cocktail-Klassikers Negroni, der heuer 100 Jahre alt geworden ist und von dem es...

News

Quiz: Testen Sie Ihr Gin-Wissen!

Beantworten Sie zehn Fragen und beweisen Sie, ob Sie es verdient haben in den Kreis der Gin-Experten aufzusteigen.

News

So wird Whisky verkostet

Auch Genießen will gelernt sein. Eine kleine Anleitung für den 
perfekten Schluck Whisky und wie er sein Aroma am besten entfaltet.

News

Das große Falstaff Whisky-ABC

Was versteht man unter »Angels‘ Share«? Worauf bezieht sich die Jahreszahl auf dem Etikett einer Flasche? Falstaff stellt im »Whisky ABC« die...

News

Cocktails für die liebe Frau Mama

Frühlingshafte Drink-Tipps für den Muttertag: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

News

Berner Brennerei: Desinfektionsmittel statt Gin

Aufgrund der erhöhten Nachfrage brennt die Schweizer Matte-Brennerei neuerdings Desinfektionsmittel anstatt Gin und Absinthe.

News

WeltBARfrauentag 2020 in Wien und Hamburg

Am internationalen Frauentag am 8. März übernehmen prominente Barkeeperinnen die Tresen und mixen für den guten Zweck.

News

Die spannendsten Brenner aus Franken

Die Paraderegion für Obstbrände aus Kirsche, Zwetschge oder Apfel? Na klar, das ist Franken! Doch mittlerweile kommen auch Rum, Gin und Whisky von...

News

Best of Gin aus England

Gin ist die National-Spirituose der Briten. Dabei wurde er gar nicht in England erfunden. Wie der Wacholder-Schnaps auf die Insel kam und wie man ihn...

News

»Liquid Market« erobert München und Berlin

Das beliebte Cocktail-Festival überschreitet erstmals Grenzen: 2020 wird nicht nur in Wien und Linz, sondern auch in München und Berlin gemixt und...

News

Edel & teuer: Luxus-Spirituosen

Falstaff präsentiert zehn besonders rare wie teure Spirituosen, die auf ganzer Linie für Exklusivität stehen.

News

Erste Rooftop-Bar in St. Moritz eröffnet

FOTOS: Das »Art Boutique Hotel Monopol« eröffnete in dieser Wintersaison die erste Bar über den Dächern der Alpenmetropole.

News

Nachwuchsförderung bei William Grant

Die junge Whisky-Expertin Kelsey McKenchie macht ihre Passion zum Beruf und durchläuft eine hochkarätige Ausbildung zum Malt Master.

News

Deutscher Whisky: Mehr als Brauner Korn

Nicht nur, dass es mehr deutsche als schottische Whisky-Brenner gibt – vom Biogetreide bis zur Reifung im Spätburgunder-Fass oder in der Nordsee ist...

News

Opus, Dubai

LIVING präsentiert die beeindruckendsten Architektur-Juwelen der Welt. Dieses Mal geht es nach Dubai, die Metropole in den Vereinigten Arabischen...

News

Ferdinand's Saar Dry Gin: Limited Edition »Goldcap«

Die Sonderabfüllung ist ab 15. März in Deutschland erhältlich. Der Gin spiegelt die Highlights seines Herkunftsortes wider, überzeugt im Geschmack und...

News

Dubais »Heart of Europe« liegt unter Wasser

Das erste »Floating Seahorse« soll 2018 vom Stapel laufen, Kostenpunkt der Luxuswohnungen: Über zwei Millionen Euro. Wir haben erste Fotos!

News

»Marsa al Arab«: Spektakuläres Hotelprojekt in Dubai

Der geplante Hotel- und Freizeitkomplex soll direkt neben dem Burj Al Arab Jumeirah entstehen und 1,5 Millarden Euro kosten.

News

Mozart im Wüstenstaat: Neue Oper in Dubai

Am 31. August 2016 feiert die Oper in Dubai mit Tenor-Legende Plácido Domingo Premiere.

News

Kulinarisches Design-Theater

From Russia with love. Erfolgsgastronom Arkady Novikov hat mit seinem gleichnamigen Hotspot London erobert – mit Fusion-Cuisine, guter Location und...